Inhalte aufrufen

- - - - -


Unruhiger Leerlauf bei warmen Motor..



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Fehler gefunden!!!

Bei der Inspektion ist eine lose Schelle im Ansaugbereich sowie eine wackelnder Zündkerzenstecker entdeckt worden.



Jetzt läuft sie wieder!!!!

#2
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Im kalten Zustand dreht sie brav 1100 u/min. Morgen habe ich Inspektion, dann weiß ich vielleicht weiter...

#3
Anonymous

Anonymous
  • Gast
also wenn der motor kalt ist und sie im leerlauf ist, kann sie doch auch höher a bissl höher drehen, oder? in der betriebsanleitung steht nicht mehr als 2000 U/min.

mein dreht wenn er kalt ist und mit choke ungefähr 1500.

#4
Nicu

Nicu
  • Gast
Wie hoch ist denn die Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor?



Leerlaufdrehzahl sollte immer bei +/- 1100 rpm sein...

#5
Anonymous

Anonymous
  • Gast
das klingt nicht wirklich normal. bei mir ist sowas noch nie aufgetretten. der motor rennt eigentlich immer rund. wenn er warm ist hat er ~1100 umdrehungen.

das komische bei dir ist ja das der motor bei dir im kalten zustand rund ist?

#6
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Servus, ich habe schon wieder ein (kleines Problem) mit meiner Z.

Wenn ich die Z bei warmen Motor starte, geht sie kaum an und der Leerlauf ist unruhig und mximal bei 800 u/min.

Selbst wenn ich den Choke betätige, läuft sie dann bei rund 1100 u/min unruhig.

Wenn ich den Motor im kalten Zustand starte, dann ist der Leerlauf perfekt und rund.



Mein Händler hat auch noch keine erste Hilfe, möchte bei der 1000er Inspektion mal nachschauen und meint, dass es vielleicht an der Software der Einspritzung liegen könnte.



Habt ihr auch so ein Problem?,



Zett und weg....