Inhalte aufrufen

- - - - -


frage



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Anonymous

Anonymous
  • Gast
klar geht hochschieben, muss nur die Bremse lösen und die Kolbenrückholfeder entspannen.

#2
VampireDeluxe

VampireDeluxe
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: --
du hast ja schon recht, dass man die manscine nicht für die paar meter anmachen sollte, aber mein prob ist, dass die z auf eine anhöhe muss, damit ich die anderen da nicht störe und hochschieben geht leider ja net bei ihrem gewicht....

#3
Anonymous

Anonymous
  • Gast




aber du machst das moped nicht an um 2-3 meter zu fahren oder









wie wir ja alle wissen: unter 15km geht nix. bei weniger muss innerhalb der nächsten 24 h mind 50 km gefahren werden. tolle weisheit was ?

#4
VampireDeluxe

VampireDeluxe
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: 02.06.2004
jo stimmt, wo ihr es nun sagt....



den hatte ich nicht hochgeklappt in der tiefgarage.

besten dank leute

#5
Anonymous

Anonymous
  • Gast
du mußt den seitenständer einklappen

#6
Anonymous

Anonymous
  • Gast
hi.

ich denke mal das der seitenständer noch unten war, oder?

jedes bike hat einen schaltern eingebaut damit man nicht mit ausgefahrenen seitenständer losfahren kann.



mfg

schneidl

#7
VampireDeluxe

VampireDeluxe
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 846
  • Dabei seit: --
hallo leute,



ich wollte grade meine maschine in der tiefgarage anmachen und 2-3 meter verschieben....



also:



mootr an, gang war raus.... grad mit choke gelaufen..... damit sie nen bissel warm wird....



und dann:



wollte den ersten gang reinsetzen und die grad nach vorne zu fahren... also kupplung gezogen und gang reingemacht.....



und dann geht der motor aus, als würde ich sie abwürgen.... und die öl leuchte leuchtet.... ist sowas normal???? muß ich sie etwa länger/lange mit choke warmlaufen lassen???