Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

spiel am gasgriff


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
yamaha

yamaha
  • Themenersteller
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: 09.02.2004
Habe so gut wie kein Spiel mehr

#2
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Vorgeschriebenes Gasdrehgriffspiel (lt. Werkstatthandbuch):



2-3 mm



grüße wicked

#3
bazille

bazille
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.575
  • Dabei seit: --
Da sollte immer etwas Luft sein. Also den Lenker rechts, links einschlagen und in der Mitte. Da, wo man am wenigsten Spiel hat, sollte es gerade noch ein ganz klein wenig Luft haben.

Das meint, dass die beiden Zuege, Oeffner und Schliesser, in keinem Fall unter Zug stehen. Ansonsten ist es persoenlicher

Geschmack. Ich habe gerne recht wenig, ein Freund immer so, dass man bald einen Wickelapparat braucht.



Sehr unangenehm ist es, wenn die Seilzuege verklemmen, wegen zu wenig Spiel. Ist mir mal passiert. Mit 160PS im 2. Gang und richtig Gas aus der Kurve gefeuert. Dann wollte ich zumachen - doch das Gas hing. Da ist mir vielleciht der Puls auf Turbo gegangen, denn die Kiste ist weiter wild abgegangen. Ich habe dann das Gas mit Kraft zugedreht und erstmal eine Herztablette geschluckt. Danach sofort das Spiel vergroessert. Aber was es dann wirklich war habe ich nie rausgefunden.



baz

#4
Anonymous

Anonymous
  • Gast
hi



frage ... wie viel "spiel" habt ihr, wenn ihr am gasgriff dreht, bis gas angenommen wird. bilde mir ein, das ist bei mir bereits ziemlich viel.