Inhalte aufrufen

- - - - -


Jetzt scheppert sie auch noch



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
sacknussen

sacknussen
  • Gast
Wenn sich die Vibrationadämpfergewichte,die in der Innseite auf dem Spiegelglas der Original Spiegel kleben,erst einmal lösen.......dann habt ihr aber richtig was zu hören! :biggrin: :biggrin: :biggrin:

#2
Ice

Ice

    Spartiat

  • Beiträge: 3.004
  • Dabei seit: --
Das die 15€-Teile nicht Z-Tauglich sind war eigentlich schon Ende 2003 bekannt :biggrin:

#3
joachim

joachim
  • Gast
Hab ganz vergessen, das Problem zu klären: Es war der rechte Aussenspiegel, das Glas klebt nicht mehr richtig. Diese 15€-Teile von Louis, Finger weg von denen. Man sieht auch nichts.



Grüsse

Joachim

#4
bazille

bazille
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.575
  • Dabei seit: 20.03.2005
Ihr und euer Scheppern. Habe gestern auch mal hingehoert und tatsaechlich irgendein Geraeusch gehoert. Ich habe mir dann wieder die Ohrstoepsel reindedrueckt und richtig angegast = 90er Kreisstrassenschnitt. Dann habe ich es nicht mehr gehoert.







bazille

#5
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Meine Vorgängermaschine ZRX schepperte auch bei ca. 5000Umdr. Nach langem suchen war es der Kühlerventilator, der hatte axial zu viel Spiel und vibrierte, hörte sich blechern an.

#6
Reiskocher

Reiskocher
  • Gast
Falls ihr billige Zubehör-Spiegel drauf habt dann schaut mal ob die Spiegelflächen richtig

eingeklebt sind, wenn nicht schepperts auch laut... :thumbs_up:

War zumindest bei meinen Louis-Spiegeln so...



Gruß vom Reiskocher

#7
Lenux

Lenux
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 264
  • Dabei seit: --
Definitiv - ab 6000upm, etwas höher hört es wieder auf. :thumbs_up:



Stören tut es mich nicht, da ich diesen Drezahlbereich entweder nicht erreiche oder schnell durcheile.



Heute hatte ich jedoch Zeit mich um das Scheppern mal zu kümmern. Beim Abtasten sämmtlicher in Frage kommender Teile - Verkleidung, Armaturen, Kühler, Leitungen- wäre ich auf der BAB fast schon einem LKW aufgefahren. Das scheppernde Teil konnte ich nicht heraus finden. - Also lass ich es scheppern. Vielleicht fällt es ja mal ab und dann ist Ruhe. :happy:



Gruß Lenux, der mit Arai und O-Stöpseln fährt.

#8
marko

marko

    Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.027
  • Dabei seit: 17.01.2004
c) ich weiss wo ich schauen muss :thumbs_up:

#9
GrafKoks

GrafKoks
  • Gast

marko schrieb am 31.05.2005 13:35

GrafKoks schrieb am 31.05.2005 13:02

ups http://www.z1000-forum.de/public/style_e...

joa, dann werd ich da mal nachhorchen. Wohl zuviel ToolTime geguckt http://www.z1000-forum.de/public/style_e...


z.b. (NR. 9)

http://louis9.louis....5/pages/625.pdf





wow, das ist Service :smile01: Besten Dank



Zwei Möglichkeiten:

a) Du kennst den Katalog auswendig

:lol: Du brauchtest das Zeug auch :clap:

#10
Ice

Ice

    Spartiat

  • Beiträge: 3.004
  • Dabei seit: --
Auch der originale Kühlerschutz, liiegt oben mittig am Kühler an ohne fixiert zu ein. Könnte also auch eine Klapperursache sein.

#11
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Hast du eventuell den originalkühlerschutz entfernt und durch einen anderen ersetzt?

Nachdem ich mir einen Edelstahlkühlerschutz dran montiert hatte, klapperte das Mopped auch ständig.

Habe dann unter die Schrauben je zwei Unterlegscheiben gemacht.

Nun haben Kühlerschutz und Kühler genügend Abstand und kommen nicht mehr aneinander.

Das Klappern ist weg. :thumbs_up:





Gruß Daniel

#12
bazille

bazille
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.575
  • Dabei seit: --
vielleicht ist einfach ein Steckverbinder unterm Tank etwas lose und schlabbert herum.

Du muesstest mal versuchen den Ort des Schepperns genauer einzukreisen.



baz

#13
marko

marko

    Bistabiler Multivibrator

  • Beiträge: 15.027
  • Dabei seit: 17.03.2005

GrafKoks schrieb am 31.05.2005 13:02

ups http://www.z1000-forum.de/public/style_e...

joa, dann werd ich da mal nachhorchen. Wohl zuviel ToolTime geguckt http://www.z1000-forum.de/public/style_e...


z.b. (NR. 9)

http://louis9.louis....5/pages/625.pdf

#14
joachim

joachim
  • Gast
Kupplungshebel: Leider nein

Schlüssel: Leider auch nicht

Maske: Habe Sie beim Fahren ordentlich festgehalten, Geräusch wie immer.



Heute ist mir aufgefallen, dass das Geräusch erst voll einsetzt, wenn sie richtig warm ist. So nach 15-20 km.



Hat noch einer 'ne Idee?



Danke

Joachim

#15
GrafKoks

GrafKoks
  • Gast
ups :clap:



joa, dann werd ich da mal nachhorchen. Wohl zuviel ToolTime geguckt :thumbs_up: