Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


- - - - -


Bitte Tipps beim Kühler schweißen...



Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
streetfighter

streetfighter
  • Gast
ISt deine Garantiezeit denn schon abgelaufen?? Wenn nicht hat dir Kawa ganz klar nen neuen KÜhler zu sponsorn !!!

#2
sacknussen

sacknussen
  • Gast
Wenn Du meinst das es der Hit ist kannst Du das Teil ja mit Draht und Isolierband festzurren :biggrin: :biggrin:

#3
procto

procto
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 405
  • Dabei seit: --
Bin da nicht so der Experte aber kannst du den Preis noch drücken indem du die Demontage+Montage selber übernimmst???

Beim Schweißen oder Löten in montiertem Zustand wäre ich schon wegen des umgebenden Lackes und evtl. Kabel sehr vorsichtig.

#4
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Es gibt super gute Kleber die auch die Vibrationen und die Temperatur ab können!

Frage mal bei Würth oder so einem Verein nach!



Meistens muß die Klebefläche nur angeraut und entfettet werden dann müßte es auch Klebt&Dichtet von Würth tun!



Gruß Andregsi

#5
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Wie die Überschrift schon sagt, ich brauche Hilfe (Tipps),

wie ich meinen Kühler der auf der rechten Seite ausgerissen

ist wieder anhänge?



Unter



www.veritas.xail.net/1.jpg

www.veritas.xail.net/2.jpg



hab ich das mal fotografiert. (Müßt Ihr in die Adress-Leiste kopieren,

da "externe Verlinkung" verrboten ist) SRY FÜR UMSTÄNDE



Als ich meinen Mechaniker fragte, erklärte er mir, das

man das Teil runternehmen muß, auf einer Wärmeplatte

anheizen und dann schweißen kann. Dann neue Kühl-

flüssigkeit, entlüften und wieder montieren. Kosten: rund 150-170euro.



Uff, kann man das nicht auf der Z direkt schweißen löten oder was

auch immer?



Bin für jeden Tipp dankbar...