Inhalte aufrufen

- - - - -


Profilbild

Lenkeranschlag verbogen, wo muss die Schraube hin


Das Thema wurde archiviert. Du kannst hier nicht antworten.

#1
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Themenersteller
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: 04.04.2004
War ich! :thumbs_up:

#2
Anonymous

Anonymous
  • Gast


#3
yamaha

yamaha
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: --

Kawa-Racedriver schrieb am 09.09.2005 16:56

Sack du http://www.z1000-forum.de/public/style_e...






Jetzt kannst du mit dem Haufen doch mal richtig Gas geben :clap:

#4
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Themenersteller
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: 09.02.2004

yamaha schrieb am 08.09.2005 23:30

Kawa-Racedriver schrieb am 08.09.2005 23:06

Werde wahrscheinlich nächste Woche wieder fahren können,zwar mit defekten Teilen aber Hauptsache fahren!




Und wann gehts auf den Ring :biggrin:



Sack du :thumbs_up:

#5
mirage

mirage
  • Gast
Och man Yamaha,



du kannst aber auch echt fies sein :thumbs_up:



Wünsche dir viel spaß beim Fahren Kawa-Racerdriver, paß bloß mit dem Lenkeranschlag auf kann ne unangenehme Sache werden, wenn man mal langsam fährt auch das Kippeln durch Lenkerbeweung ausgleichen will...

#6
yamaha

yamaha
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 2.538
  • Dabei seit: 04.04.2004

Kawa-Racedriver schrieb am 08.09.2005 23:06

Werde wahrscheinlich nächste Woche wieder fahren können,zwar mit defekten Teilen aber Hauptsache fahren!




Und wann gehts auf den Ring :biggrin:

#7
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Themenersteller
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: --
Werde wahrscheinlich nächste Woche wieder fahren können,zwar mit defekten Teilen aber Hauptsache fahren!

#8
mirage

mirage
  • Gast
Ja,



ist schon alles erledigt... :danke:



sieht auch keiner, der Tüv bei uns sieht da garnicht hin... der kuckt nur, ob die Karre überhaupt bremst.... :thumbs_up:



bin immer bisl ungedultig, bei mir muss immer schon alles, wenns geht schon gestern passiert sein.. :clap:

#9
Kawa-Racedriver

Kawa-Racedriver
  • Themenersteller
  • Mitglied (inaktiv)
  • Beiträge: 3.837
  • Dabei seit: 09.02.2004
Lackierste wieder schick ,dann sieht es keine Sau!

Mach ich bei mir auch ,aber im Winter!

#10
mirage

mirage
  • Gast
Ja,



der Lenkeranschlag sitzt am Lenkkopf....



habe meinen eben schweißen lassen... ist ganz gut geworden... :thumbs_up:

#11
hoppi

hoppi

    Rizomamaster

  • Beiträge: 5.456
  • Dabei seit: 04.04.2004
Sitzt der Lenkeranschlag nicht am Rahmen bzw. Rahmenkopf?

#12
wernerz

wernerz
  • Gast
Hi Lancer,



genau da habe ich es auch machen lassen.

#13
Anonymous

Anonymous
  • Gast

wernerz schrieb am 08.09.2005 07:48

Hi,



verbogenen Lenkanschlag hatt ich auch schon.

Am besten, sinnvollsten und problemlosesten ist es die Gabelbrücke auszubauen, und zu nem Richtbetrieb zu bringen. Die messen Sie nach und korrigieren auch den verbogenen Lenkanschlag. Kostet zwar 40 - 50 EUR, aber dafür ist es dann richtig gemacht und nicht rumgemurkst.

Hallo, du bist ja aus Rheinhessen, erkundige dich doch erst mal beim Roadrunner Bikeshop in Hechtsheim, die haben eine Richtwerkstätte dabei. Fragen kostet ja nichts. Wenn du nämlich was vermurkst, kriegst du Probleme beim nächsten Tüvtermin.

#14
wernerz

wernerz
  • Gast
Hi,



verbogenen Lenkanschlag hatt ich auch schon.

Am besten, sinnvollsten und problemlosesten ist es die Gabelbrücke auszubauen, und zu nem Richtbetrieb zu bringen. Die messen Sie nach und korrigieren auch den verbogenen Lenkanschlag. Kostet zwar 40 - 50 EUR, aber dafür ist es dann richtig gemacht und nicht rumgemurkst.

#15
Anonymous

Anonymous
  • Gast
Genau, fachgerechte Reparaturen soll der TTÜV verbieten!!! :biggrin:



So ein unsinn, soll er den Lenkeranschlag mit einem Stück Pappe und Sekundenkleber reparieren?



Man liest ja viel unsinn in Foren, aber wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.