Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Räder aus-/einbauen Z1000 (10-13)(ABS)

   (0 Bewertungen)

Beschreibung

Ganz kurze / grobe Beschreibung des Räder Aus-/Einbaus für einen evtl. Reifenwechsel.

Vorderrad aus-/einbauen

  • Am rechten Gabelfuß die Klemmschraube mit einem 6mm Inbus (20Nm) öffnen.
  • Auf der rechten Seite die Achse mit einem 14mm Inbus (108Nm) lösen, am besten bevor das Moped aufgebockt wird.
  • Dann das Moped aufbocken.
  • Die Bremssättel mit einer 12er Nuss (22Nm) runter schrauben.
  • Die Achse raus drehen/ziehen.
  • Rad raus heben.

Einbau kommt in umgekehrter Reihenfolge. Allerdings auf die Distanzstücke und die Drehrichtung achten. Sonst funktioniert das ABS (der ABS-Sensorkranz sitzt auf der linken Seite) nicht mehr. Die Drehmomente stehen immer in Klammern dabei.

VR links (mit ABS-Sensorkranz)

Rad-VR-links.thumb.jpg.09944444dbb30a5c0d39f50f626a042f.jpg

 

VR rechts

Rad-VR-rechts.thumb.jpg.ebec48e232e8d0cc07b6d56dad451b34.jpg


Hinterrad aus-/einbauen

  • Die Spannringe auf beiden Seiten entfernen.
  • Auf der rechten Seite die Achsmutter mit einem 12er Inbus lösen (98 Nm), mit einem zweiten 8mm Inbus auf linker Seite gegenhalten, am besten bevor das Moped aufgebockt wird.
  • Dann das Moped aufbocken.
  • Den Bremssattel mit einem 6er Inbus (25Nm) runter schrauben.
  • Die Achse raus drehen/ziehen, Achsmutter samt Unterlegscheibe auch rausnehmen.
  • Rad etwas nach vorne schieben, Kette aushängen und Rad nach hinten raus heben.

Falls die HRA im Weg ist, sollte sie rechts gelöst werden.
Beim Hinterradausbau kann, sofern die Kette richtig gespannt ist, der Excenter (64Nm) zu gelassen werden.

Beim Einbau gilt die umgekehrte Reihenfolge. Auch hier auf die Distanzstücke achten. Die Drehmomente stehen immer in Klammern dabei.

HR links

Rad-HR-links.thumb.jpg.873ae91c2c3763db7ba79d8904868601.jpg


HR rechts
Rad-HR-rechts.thumb.jpg.230594c4a2b7c724bd126529399c667e.jpg



Empfohlene Kommentare

Hilfreich für manch einen wäre eventuell noch die Angabe, was alles gesäubert und geschmiert werden sollte beim Wiedereinbau :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×