Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Tutorial Information

  • Hinzugefügt am: 12.04.2017, 14:18
  • Ansichten: 112
 


* * * * *
0 Bewertungen

Demontage der Maske (Z1000 ab 2014)

Hier beschreibe ich, was bei der Demontage der Scheinwerfermaske zu beachten ist um etwa die Blinker zu tauschen.

Geschrieben von Moshpit am12.04.2017, 14:18

Hier möchte ich einen kleinen Überblick darüber geben, was zu beachten ist, wenn man seine Lampenmaske an seiner Z1000 demontieren möchte.

 

 

rktd26kv.jpg

 

Zuerst entfernt man die beiden Inbusschrauben der kleinen dreieckigen Abdeckung auf der Maske. Diese lässt sich dann mit etwas Gefühl nach oben aus ihrer Gummihalterung ziehen. Dabei sollte man sie hinten hochheben, da sie vorne durch 2 Kunststoffhaken gehalten wird.

 

 

cthvl7tp.jpg

 

Als nächstes entfernt man die beiden (hier rot markierten) Inbusschrauben. Diese sind etwas fester angezogen und sollten auch später wieder fest angezogen werden. Gewalt ist dabei aber nicht von Nöten. Achtung, die beiden (hier grün markierten) Stecker des Scheinwerfers dürfen UNTER KEINEN UMSTÄNDEN ausgesteckt / entfernt werden. Damit zerstört man sich mit großer Wahrscheinlichkeit über eine Rückspannung das Steuergerät des LED-Scheinwerfers.

Nach dem Entfernen der Schrauben kann die Maske nach vorne geklappt werden. Sie sitzt nun unten  noch in einer Gummihalterung.

 

knbqyfxe.jpg

 

Dann kann man die Blinkerstecker abziehen und den hier rot markierten Stecker vom Steuergerät des Scheinwerfers entfernen. Dieser kann im Gegenzug zu den anderen Beiden gefahrlos gezogen werden. Nun kann man die komplette Maske nach oben aus der Gummihalterung nehmen. Der Rückbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

  • Darockworkaz030 und Munich_Z17 bedanken sich