Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Tutorial Information

  • Hinzugefügt am: 20.03.2010, 23:51
  • Aktualisiert: 01.12.2011, 17:26
  • Ansichten: 2416
 


* * * * *
0 Bewertungen

Motogadget Motoscope Mini

Geschrieben von 00Z am20.03.2010, 23:51
Servus,

hab meiner Z nen Motogadget verpasst und will hier mal ne

Art "Leitfaden" reinstellen, weil nicht alle Elektrikgenies sind und ich auch etwas gebraucht hab bis alles einwandfrei funktoniert hat.



-Scheinwerfer/Maske abbauen (Dann ist´s einfacher)

-Den Instrumentenblock ausbauen.

[1] Linke Blinkerkontrollleuchte (LED) (+)

[2] Nicht beschaltet

[3] Nicht beschaltet

[4] Nicht beschaltet

[5] Nicht beschaltet

[6] Nicht beschaltet

[7] Wassertemperatursensor

[8] Fernlicht-Anzeigeleuchte (LED)

[9] Rechte Blinkerkontrollleuchte (LED) (+)

[10] Masse (–) der Neutralstellungs-Kontrollleuchte (LED)

[11] Masse (–) der ABS-Anzeigeleuchte (LED) (Ausgerüstete

Modelle)

[12] Masse (–)

[13] Nicht beschaltet

[14] Batterie (+)

[15] Zündung

[16] Kraftstoffstandgeber

[17] Masse (–) der FI-Anzeige-LED

[18] Drehzahlsensorimpuls

[19] Drehzahlmesserimpuls

[20] Öldruck-Warnleuchte (LED) Masse (–)



Also in der Anleitung stehen die Farben der Kabel vom Motoscope,

das Bild unten zeigt den original Stecker der zum Tacho führt.


Eingefügtes Bild








Die Nummerierung ist wiefolgt: [1] ist oben rechts [10] oben links

[11] ist unten rechts und [20] unten links



ROT vom Motoscope zu WEIß/BRAUN. Kabel Nummer 15

WEIß vom Motoscope zu ROSA. Kabel Nummer 18

Zwischen ROT und WEIß muss der mitgelieferte Widerstand geklemmt werden!

GELB vom Motoscope zu HELLBLAU. Kabel Nummer 19

SCHWARZ vom Motoscope zu SCHWARZ/GELB. Kabel Nummer 12



Beim Taster kommt es darauf an ob ihr den mitgelieferten benutzt,

oder den Lichthupenschalter als Taster benutzen wollt.



Anschluss des Lichthupenschalters



1. Handarmtur abbauen

2. Zwei neue Kabel ziehen (jeweils c.a. 40cm. Ihr kÖnnt sie durch die Kabelummantelung ziehen dann sieht man sie nicht.)

3. Kabel beliebig am Taster anschliesen

4. Ein Kabel mit dem GRüNEN des Motoscope verbinden

5. Das andere Kabel mit SCHWARZ/GELB also Kabel Nummer 12.



Einstellungen der Parameter



12.1.2 Circ + 5% = 2058mm (am besten selber messen wegen der genauigkeit)

12.1.3 ImpW (Ausgabeimpuls pro Radumdrehung) = ??? (Konnt ich noch nicht testen,wenn ihr die MÖglichkeit habt, nehmt die TEACH Funktion 12.1.1)

12.1.4 ImpE =2

12.1.5 ImpF= B



EDIT am 13.06.2010: Es gibt inzwischen eine ABE für diesen Tacho, ebenso eine Anleitung wie man ihn korrekt einstellt.

Hier der Link

Zu finden unter der Rubrik "Support".





Den Rest müsst ihr euch individuell auf euer Bike einstellen!



Das ist nur eine Hilfe, sollte euch auf Grund meiner Anleitung etwas kaputt gehen oder durchbrennen übernehme ich keine

Verantwortung. Bei mir funktioniert es einwandfrei!!! Die Farben der Kabel kÖnnen je nach Baujahr variieren!!!



Und jetzt viel Spaß



Ach ja, hier noch nen Video von meinem Motoscope an meiner Z.

http://de.youtube.co...h?v=tYKqip1bXtI