Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Windschild mit Folie bezogen

   (0 Bewertungen)

Beschreibung

Wer es nach machen will, gerne. Geduld, Geduld und ein zweiter und evtl. 3. Versuch sind am Anfang notwendig.

Ich habe die Bilder neu hinzu gefügt. Dies wurde jetzt durch die Umstellung der Forums Software notwendig. Aktuelle Anmerkung: Die Folien haben sich weiter entwickelt. Sie haben im Kleber Luftkanäle die es einfacher machen die Luft heraus zu streichen. Nehmt nicht die billigere Folie die im Herstellungsprozess kalandriert wurden. Sie ist nicht geeignet um auf Fahrzeugen verklebt zu werden, wenn es auch die Werbung so verspricht. Nehmt die gegossene Folie. Sie hält länger und zieht sich bei Hitze nicht zusammen wie die günstigere.

 

Ich habe mir das MRA Windschild der Z1000 -06 besorgt. Als ich es montiert hatte schaute durch die Rauchgraue Oberfläche meine originale z750 Maske durch. Das konnte natürlich nicht so bleiben. Und das MRA Logo wollte ich auch weg haben. Also Folie drüber ziehen. Benötigt werden

Folie, Cuttermesser, entspanntes Wasser und ein Stift.



Das MRA Winschild. Windschild auf die Folienrückseite legen und Kontur / Windabrisskante nachzeichnen. Mit dem Cuttermesser Contur ausschneiden.
100_4133.thumb.JPG.5854d2c410ed7d35cbf6fbfdb58cabf5.JPG


Die verwendete Folie

100_4134.thumb.JPG.f6a604bb7ec2c47134c44718ca1164a3.JPG

100_4135.thumb.JPG.b2bc3a4a99d39672cfce7bd6891130dc.JPG

War nicht einfach die Folie in der Höhe des orginalen Schildes anzubringen. Und mittig muss sie auch sein. Bevor ihr die Folie aufklebt besprüht den zu beklebenden Gegenstand mit entspanntem Wasser (einige Tropfen Spüli ins Wasser geben) dan lässt sich die Folie wieder abziehen und verschieben. Wenn die Folie nach mehrmaligen Abziehen wieder anfängt stärker zu kleben einfach wieder besprühen.

100_4136.thumb.JPG.057a089602033420ff11ddb6e23d50c2.JPG

100_4137.thumb.JPG.8011c5a02f4b5579d807875df64e844c.JPG

100_4138.thumb.JPG.456c5f41eb4e5efd978325065d505a8c.JPG

100_4139.thumb.JPG.b0285193a37d84f737bad6fffbd2a037.JPG

Immer wieder abziehen, besprühen und aus der Mitte mit dem Rakel heraus streichen.

100_4141.thumb.JPG.ef72cd55afc6339f79efab01734287f2.JPG

100_4142.thumb.JPG.d63f662ef1e1d40ea3f68e97f046dbbf.JPG

Wenns um die Ecke geht ist ein Helfer von großem Vorteil. Meine Frau hat den Fön gehalten. Die Folie wird leicht erwärmt und gleichzeitig um die Ecke gezogen. Wenns nicht passt, abziehen, besprühen und wieder erwärmt um die Ecke. Anschließend mit dem Cuttermesser 5 mm neben der Kante entlang schneiden, wieder erwärmen und die Folie glatt streichen.

100_4143.thumb.JPG.743fc65a222746122d3c3564bcb37873.JPG

100_4144.thumb.JPG.4296d44b2e7b168b9b21ecea9160de1b.JPG

100_4147.thumb.JPG.c6acf0492a47e575c649ca3eb2377f9f.JPG

Einige kleine Luft und Wasserbläschen sollten in den nächsten Tagen von alleine Verschwinden / durch die Folie diffundieren.

 

DSC00051.thumb.JPG.ab6f1c3c777726ed3ca803225d294bc4.JPG

 

DSC00066.thumb.JPG.070ef619f6e84bf9e94fa1e34675ae43.JPG

 

DSC00296.thumb.JPG.e1fd90bd9fbbf755333e8015bad971c3.JPG


und jetzt das gleiche nochmal mit dem klaren Windschild. Die neue Folie lässt sich bis zu 50% ziehen und wird normal zum ganzflächigen bekleben von Kfz verwendet.

100_4325.thumb.JPG.1abac35f142d6df181f4feca7b13c03d.JPG

100_4326.thumb.JPG.2b3b6317ff3ef0ccbfca0923efcfbd5d.JPG

 

100_4327.thumb.JPG.efc37859f92f0ba0c59edfe3ceb60f16.JPG

 

100_4328.thumb.JPG.6e62e5ed32dc0f700399bbee64d0248c.JPG

 

100_4329.thumb.JPG.6beb807b6f0d295b2df43393adfe2e59.JPG

 

100_4331.thumb.JPG.9bbb486d19ecce29e363cfccb4a69036.JPG

 

100_4332.thumb.JPG.4a5b60fcdfd5469dde118720d6fd9752.JPG

 

100_4333.thumb.JPG.d4a76b89d9d7b6cd0bcc51c1ffdb2d7c.JPG

 

100_4334.thumb.JPG.f824d3ffe181a1f275e3ba6d9853efdc.JPG
 

IMG_4130.thumb.JPG.8f9e63ea4eb3b666a064894c1d941004.JPG

 

IMG_4099verk.thumb.jpg.af9e1b682beb66a429a7f04b914a8be0.jpg



Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.