Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Tutorial Information

  • Hinzugefügt am: 16.11.2010, 09:45
  • Ansichten: 3269
 


* * * * *
3 Bewertungen

Rücklicht tauschen Z750/Z1000 ab BJ07

Geschrieben von K-Lo am16.11.2010, 09:45
So Sportsfreunde, hier mal ein Beitrag von mir.



Die Anleitung passt für die Z750 und die Z1000 ab BJ 07.



Das schwarze Rücklicht hab ich von ZSM-Bikeparts (GreenMonster im Forum) gekauft. Kann ich nur weiterempfehlen.





Ausgangssituation: :D

Eingefügtes Bild



Schritt 1

Beide Sitze bzw. Sitzbankabdeckung runter

Eingefügtes Bild



Schritt 2

Die markierten Schrauben rausdrehen und den Quersteg wegnehmen (fehlt im Bild schon)

Eingefügtes Bild



Schritt 3

Markierte Schraube rausdrehen und die Abdeckung der Einspritzung ausklipsen

Eingefügtes Bild



Schritt 4

Eingefügtes Bild

Markierte Schraube rausdrehen und die seitliche Rahmenabdeckun ausklipsen. Die Klipspunkte am besten ertasten und dort sachte vom Motorrad weg ziehen. Die Klipse sind Stifte in Gummibuchsen. Lässt sich mit etwas Kraftaufwand entfernen ohne das was kaputt geht. Dann reisen sollte man aber nicht!



Schritt 5

Eingefügtes Bild



Markierte Schrauben an der Heckunterverkleidung rausdrehen. Auf dem Bild sind nur zwei zu sehen. Sind allerdings 3 Stück je Seite. Die dritte ist über dem Schloss der Sitzbankentriegelung.



Schritt 6

Eingefügtes Bild



Die Seitenverkleidung ausklipsen. Ein Klipspunkt ist hinten zum Rücklicht hin, der andere vorne in Höhe der Sitzbank. Auch am besten ertasten und dann sachte rausziehen



Kennzeichenhalter demontieren. Davon hab ich kein Bild... Hat ja auch jeder nen anderen dran.



Schritt 3-6 für die rechte Seite analog wiederholen.



Schritt 7

Eingefügtes Bild

Heckunterverkleidung zusammen mit der Rücklichtverkleidung nach hinten weg ziehen. Achtung!: An der Heckunterverkleidung ist noch der Seilzug von der Sitzbankentriegelung. Diesen entweder abmontieren oder die ganz Einheit auf dem Hinterrad ablegen. Stecker vom Rücklicht abziehen.

Verkleidung vom Rücklicht ist mit der Heckunterverkleidung zusammengesteckt. Vorsichtig trennen.



Schritt 8

Eingefügtes Bild



Das Rücklicht ist mit zwei Schrauben in der Verkleidung festgechraubt. Schrauben lösen und Rücklicht nach innen rausschieben.



Schritt 9

Eingefügtes Bild



Im orginalen Rücklicht sind Metallhülsen und Gummipuffer eingesteckt. Beim Zubehör Rücklicht fehlen diese und müssen vom Orginalen übernommen werden. Einfach die Metallhülse rausziehen und danach den Gummipuffer ausdrücken.



Schritt10

Eingefügtes Bild



Eingefügtes Bild



Die Gummipuffer und die Metallhülsen ins Zubehör-Rücklicht einstecken und das Rücklicht in die Verkleidung schrauben. Die Kabel, die aus dem Rücklicht kommen, sind für die optional anschließbaren Blinker. Ist allerdings nicht erlaubt!

An das Rücklicht selbst passt natürlich der orginale Stecker. Rücklicht einstecken und nen Funktionstest machen.

Anschließend alles wieder in der umgekehrten Reihenfolge zusammenbauen.



Schritt 11



Eingefügtes BildEingefügtes Bild



Loch in den Bau freuen :pfeif:
  • johnhall, Sadgasm, gEneraTion und 2 weitere bedanken sich