Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Montage GIPRO Ganganzeige K04 inklusive Halterung

   (0 Bewertungen)

Beschreibung

Montage der GIPRO Ganganzeige K04 an einer Z1000 2011. Inklusive Bau einer einfachen Halterung und Videos von der Inbetriebnahme.<br />
Los geht's...



Eingefügtes Bild
Die Halterung besteht aus einem kleinen Stück Aluminium Profil, welches ich im Obi bei den Alu-Profilleisten als Zubehör gefunden habe. Mittels Laubsäge und Metallsägeblatt kann man die Grundform heraus arbeiten. Das Loch rein bohren, damit man später die Halterung unter der Tachoeinheit fest schrauben kann. Hinterher noch die Kanten mit einer Feile entgraten und mit feinem Schleifpapier glätten.


Eingefügtes Bild
Das ganze Teil jetzt 2x mit schwarzer Sprühfarbe lackieren. Wegen der Optik. :)
In der Zeit, wo die Halterung trocknet, kann man die Ganganzeige montieren.

Die beiden Sitzbänke entfernen.



Eingefügtes Bild
Das Windschild abschrauben.


Eingefügtes Bild
Und die rechte Verkleidung an den 3 Schrauben.


Eingefügtes Bild
2. Schraube

Eingefügtes Bild
3. Schraube
Rechts oben ist die Verkleidung noch in einem Gummiring eingestöpselt. Einfach abziehen.


Eingefügtes Bild
Das Kabel für den Blinker am Stecker trennen. Verkleidung bei Seite legen.


Das Plastikteil am Tank muss auch noch ab. Dazu die beiden Schrauben entfernen.
Eingefügtes Bild
1. Schraube


Eingefügtes Bild
2. Schraube


Eingefügtes Bild
Es reicht aus, wenn man es bis zur Mitte 2x ausklickt und nach unten dreht.


Jetzt kann das Kabel verlegt werden.


Eingefügtes Bild

Vom Tacho her anfangen. Das Kabelende mit dem Stecker 1 entlang der beiden Gas-Bowdenzüge 2 und 3 bis deren Ende einziehen. Das geht einfach so. Kein Problem. (Auf dem Bild ist das Kabel schon eingezogen und liegt nur so um den Tacho herum.)




Eingefügtes Bild

Hier über dem Zylinder sollte das Kabel dann wieder raus kommen. Das ganze Kabel durchziehen. Nur so viel Kabel am Display der Ganganzeige belassen, wie man später für die Befestigung an der Tachoeinheit braucht.




Eingefügtes Bild

Die Kabelführung an der Seite unter dem Lenkkopflager.


Da man das Kabel jetzt nicht einfach so bis zur Sitzbank durchstecken kann, muss es eingezogen werden.


Eingefügtes Bild

Dazu einen Draht 2 oder ein steifes Stück Kabel 2 unter dem Tank, an etwa dieser Stelle 1, in Richtung Zylinder durchstecken.



Eingefügtes Bild

Das Kabel/ der Draht 2 sollte dann an dieser Stelle 1 wieder raus kommen.


Auch der Stecker passt da nicht mit durch. (Jedenfalls habe ich das gar nicht erst probiert.) Man kann die Kontakte ganz einfach ausklipsen. Mal in den Stecker rein schauen. Ein Kontakt ist frei. Dort sieht man einen kleines Plastikhäkchen. Dieses muss man nur an den 3 Kontakten nach oben drücken und dabei...



Eingefügtes Bild

... die 3 Kontakte heraus schieben oder ziehen.



Eingefügtes Bild

Das sieht dann so aus. Vorher merken, welcher Kontakt wo drin war.



Eingefügtes Bild

Einen Kontakt nach hinten legen, und zusammen mit dem Draht und Isoband zu einem schmalen Päckchen verkleben.



Eingefügtes Bild

Nun schön langsam das Kabel bis hinter den Tank einziehen. Hier kommt es raus.


Isolierband wieder entfernen und die Kontakte wieder in den Stecker stecken.



Eingefügtes Bild

Der Diagnosestecker am Motorrad liegt irgendwo vor der Werkzeugtasche. Hier die Schutzkappe entfernen.



Eingefügtes Bild

Das Kabel weiter an der Batterie vorbei, bis hinten zum Stecker verlegen...



Eingefügtes Bild

... einstecken und rechts hinter die Verkleidung legen.


Im Prinzip war es das schon.

Aber es soll ja ordentlich werden. Also ...



Eingefügtes Bild



Eingefügtes Bild



Eingefügtes Bild

... an der ein oder anderen Stelle, das Kabel mit einem Kabelbinder sichern.


Jetzt kann schon mal die Sitzbank und die Seitenverkleidung wieder angebaut werden.



Eingefügtes Bild

Die Halterung wird rechts unter die Tachoeinheit mit der schon vorhandenen Schraube festgeschraubt.



Eingefügtes Bild

So sieht das ganze von oben aus. Die Farbe an der Halterung, habe ich an der Stelle, wo gleich die Ganganzeige kleben soll, mit Nitro Verdünner wieder entfernt, damit sie besser klebt.



Eingefügtes Bild

Fertig.


Eingefügtes Bild

Ich habe noch eine andere Halterung gebaut. Gefällt mir besser.

Jetzt kann auch das Windschild wieder angebaut werden.

Nur zur Vervollständigung:
Ich habe letztendlich weder die eine noch die andere Halterung benutzt, sondern wie viele andere auch, die Ganganzeige mittig unter das Windschild gesetzt.


Eingefügtes Bild



Zündung an. Die Ganganzeige zählt 0,1,2,3,4,5,6,0.
http://m.youtube.com...h?v=5rwSVr2PNA4

Die Ganganzeige im Fahrbetrieb.
http://m.youtube.com...h?v=CxuC9ioJ5i4


Empfohlene Kommentare

Wirklich super Beschreibung. Bin komplett nach deiner Anleitung gegangen bis auf zwei Kleinigkeiten. Hab die kleine Abdeckung wo die Gaszüge enden auch abgemacht und das Kabel ein klein bisschen weiter nach unten geführt. So musste ich den Stecker nicht auseinanderbauen da es von dort mehr Platz gibt. Und den Halter unf die Anzeige hab ich hinter das Kawasaki Nachrüstschild gepackt ;-) Gruß Steven

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ab der kabelverlegung sind leider nur bilder links zu sehen, die bilder selbst nicht, kannst du das bitte aufarbeiten ,)

 

die youtube videos sind auch nicht richtig implementiert, vielleicht bekommste das auch noch hin

 

sonst super anleitung, danke!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ab der kabelverlegung sind leider nur bilder links zu sehen, die bilder selbst nicht, kannst du das bitte aufarbeiten ,)

die youtube videos sind auch nicht richtig implementiert, vielleicht bekommste das auch noch hin


Die Bilder habe ich wieder hinbekommen. Bei den Videos wird es nicht besser. www. Links zu den Videos werden einfach nicht gespeichert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Super Anleitung trotzdem habe ich es anders gemacht. Einfach die Tankverkleidung abschrauben, anschließend die 2 Schrauben vom Tank lösen und den Tank nach hinten klappen. Das Kabel kann dann ganz einfach nach hinten durchgeführt werden (rechte Seite aus Fahrersicht). Dauert insgesamt ca. 15 min. und fertig. Als Halterung habe ich einfach einen kleinen Streifen aus Kunstoff (Alu ginge auch) mit den Maßen 20 x 60 mm an der oberen Tachoschraube befestigt (in den Streifen ein Loch bohren 5 mm). Gipro fest geklebt und gut. Mit dieser Vorgehensweise hat man den Vorteil, dass kein Stecker zerlegt werden muss, und keine unnötige Demontage erfolgt. Welche Variante die bessere ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Viel Spass dabei.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Ganganzeige direkt an den Halter der Windschutzscheibe geklebt, passt perfekt in den kleinen Spalt und lässt sich super während der Fahr ablesen!
d8fmsnqukrixx10q2.jpg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.