Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Umbau auf ZX10R Räder bei der Z1000 03-06

   (0 Bewertungen)

Beschreibung

Hier wird der Umbau auf ZX10R Räder , mit Bildern und Maßangaben bei der 2003er Z1000 beschrieben
Bei Änderungen/zusätzlichen Info´s einfach melden......



Als erstes ein Bild des /der Objekte der Begierde

2008er ZX10R Räder

[url="http://s1.directupload.net/file/d/2751/2l8fgudq_jpg.htm"][img]http://s1.directupload.net/images/111227/temp/2l8fgudq.jpg[/img][/url]


[url="http://s1.directupload.net/file/d/2751/anare2hf_jpg.htm"][img]http://s1.directupload.net/images/111227/temp/anare2hf.jpg[/img][/url]



[size=5][u][b]Umbau Vorderrad. [/b][/u][/size]

Auchtung. Anleitung ist NUR für eine ZX6R Gabel. Ob der Umbau bei der "Serie Z1000 Gabel" funktioniert,kann ich nicht sagen


Benötigt werden je nach Bedarf 2 Buchsen Zwischen Bremssattel und Gabelfuß ,sowie Bremsscheiben OHNE Topf ,am besten ZX10R Bremsscheiben


Die Steckachse der Z1000 kann vorne weiterverwendet werden,.Es werden nur die Original ZX10R Distanzbuchsen benötigt.
Die Distanzbuchsen für den Bremssattel hängen von den verbauten Bremscheiben ab. Ich hab nun ZX10R Bremsscheiben mit 310 mm Durchmesser .
Deswegen sind meine Buchsen 14mm hoch.Glücklicherweise hatte ich mir direkt längere Schrauben geholt .Deswegen passen meine Schrauben jetzt noch
Die Bremsscheiben der Z1000 sind nur 300mm im Durchmesser und haben eine "TOPF" ,sie sehen aus wie ein Suppenteller . Die ZX10R Scheiben sind gerade



[url="http://s7.directupload.net/file/d/2751/jfb2avc3_jpg.htm"][img]http://s7.directupload.net/images/111227/temp/jfb2avc3.jpg[/img][/url]





[u][b][size=5]UMBAU HINTERRAD:[/size][/b][/u]

Benötigt werden : 4 neu Angefertigte Distanzbuchsen lt Anhang, eine 20mm Steckachse ,sowie je ein Zx10R Bremsanker und ZX10R Kettenradträger



Die Original Steckachse der Z1000 ist 25mm im Durchmesser,die der ZX10R ist aber nur 20mm im Durchmesser
Ich hab mich für eine GPZ 1000er Steckachse entschieden (GPZ1000 Bj 97)

Auf dem Foto sieht man alle 3 Steckachsen




[url="http://s14.directupload.net/file/d/2751/cqmbavug_jpg.htm"][img]http://s14.directupload.net/images/111227/temp/cqmbavug.jpg[/img][/url]

1. Original Z1000 25mm Durchmesser

2. Original ZX10R 20mm Durchmesser . Diese ist allerdings ca 10mm zu kurz

3. Original GPZ1100 20mm Durchmesser . Diese passt..


Die Daten der benötigten Distanzen sind hier im Anhang. Die Linke sowie die Rechte Distanz müssen neu angefertigt werden.
Lediglich die Buchse im Kettenradträger der ZX10R kann bleiben.
Ich habe mir den Bremsanker der ZX10R Modell 2008 gekauft. Man könnte auch eine Buchse für den original Z1000 Anker anfertigen und einpressen lassen,aber mir
gefällt die Lösung wesentlich besser

Auf dem Foto sieht man die beiden Bremsanker. Sie unterscheiden sich nur in der 20mm Bohrung

[url="http://s1.directupload.net/file/d/2751/ad4qq3wf_jpg.htm"][img]http://s1.directupload.net/images/111227/temp/ad4qq3wf.jpg[/img][/url]



Auf diesem Foto sieht man links die beiden "alten "Buchsen, sowie rechts die 4 "neu" angefertigten Buchsen


[url="http://s1.directupload.net/file/d/2752/j6ofde4m_jpg.htm"][img]http://s1.directupload.net/images/111228/temp/j6ofde4m.jpg[/img][/url]



Die Felge wird nun wieder in die Schwinge eingehangen und die Steckachse erstmal handfest festgezogen .
Nun müsen die beiden Buchsen zwischen [b]Bremsanker und Bremssattel [/b]gesetzt werden. Die Bremsscheibe sitzt bei der ZX10R Felge ca 10mm weiter innen,deshalb müssen diese
Buchsen verwendet werden. Ich habe mir 3 mm Distanzscheiben zwischen Felge und Bremsscheibe gesetzt,da sonst der Bremsanker schleift

Hier sieht man die 3mm Unterlegscheiben zwischen Felge und Bremsscheibe
[url="http://s7.directupload.net/file/d/2751/63ysngef_jpg.htm"][img]http://s7.directupload.net/images/111227/temp/63ysngef.jpg[/img][/url]



Hier sieht man die Buchse der Steckachse ,sowie die Distanzstücke für den Bremsanker

[url="http://s14.directupload.net/file/d/2751/h4wjb9jo_jpg.htm"][img]http://s14.directupload.net/images/111227/temp/h4wjb9jo.jpg[/img][/url]


Die Aluklötze unter der Steckachse sind je nach Steckachse ebenfalls unterschiedlich . Ich habe den Klotz der ZX10 Steckachse genommen und die Mutter der ZxR400 Steckachse , wie auf dem 2 Bild ersichtlich ,bearbeitet


[url="http://s14.directupload.net/file/d/2751/dkctt86z_jpg.htm"][img]http://s14.directupload.net/images/111227/temp/dkctt86z.jpg[/img][/url]



[url="http://s14.directupload.net/file/d/2751/nzd46hvj_jpg.htm"][img]http://s14.directupload.net/images/111227/temp/nzd46hvj.jpg[/img][/url]



Das gröbste ist mit diesem Schritt abgeschlossen. Nun muss die Kette neu eingestellt werden.
Die Aluklötze der ZX10 R Steckachse sind kleiner/schmaler als die Originalen Aluklötze und demzufolge muss die Kette also neu eingestellt werden.
Diese mache ich mit einem Kettenlaser..


Alle Schrauben noch mit den Benötigten Drehmomenten anziehen und sich über die neuen Räder freuen



Hier noch die Unterschiedlichen Gewichte der ZX10R /Z1000 Räder

Alles ca Angaben ,nicht auf 100gr festnageln ...


ZX10R Vorderrad incl Bremsscheiben +Distanzen 11,0Kg
Z1000 Vorderrad incl Bremsscheiben +Distanzen 11,5Kg

Zx10R Hinterrrad Nackt 5,8Kg
Z1000 Hinterrad Nackt 6,5Kg

Zx10R Vorderrad Nackt 3,9Kg
Z1000 Vorderrad Nackt 4,3Kg



Distanz für Bremsanker [url="http://s1.directupload.net/file/d/2750/s5zgwwkt_pdf.htm"]http://s1.directuplo...5zgwwkt_pdf.htm[/url]

Linke Distanzbuchse [url="http://s14.directupload.net/file/d/2750/bvl9syap_pdf.htm"]http://s14.directupl...vl9syap_pdf.htm[/url]

Rechte Distanzbuchse [url="http://s14.directupload.net/file/d/2750/ofh237bd_pdf.htm"]http://s14.directupl...fh237bd_pdf.htm[/url]


Nochmals vielen Dank an GANDALL aus dem Ridersforum ,von ihm sind die Zeichnungen mit den Distanzstücken :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:


Empfohlene Kommentare

Kommt jemand an die Bilder von dieser Anleitung? Leider lassen die sich nicht öffnen und werden nicht mehr dargestellt. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.