Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Tutorial Information

  • Hinzugefügt am: 29.05.2008, 21:42
  • Aktualisiert: 12.12.2014, 13:38
  • Ansichten: 4254
 


* * * * *
0 Bewertungen

Auspufftausch inkl. Seilzüge (Z750 '07)

Auspufftausch inkl. Seilzüge (Z750 '07)

Geschrieben von marko am29.05.2008, 21:42

Hier mal eine bebilderte Einbauanleitung......


Angehängte Datei  nav_329_kawasaki_z750_07_11_so1.pdf   1,15MB   267 Anzahl Downloads



(Einbauzeit ca. 1 Stunde in aller Ruhe)



1: zuerst die Schrauben 1,2 und 3 lösen und dann den Auspuff vorsichtig abnehmen.

Er steckte bei mir ziemlich fest am Krümmer aber nach vorsichtigem rütteln und schütteln ging er dann endlich ab :D

1QAZZ5.jpg



2: Den Auspuff vorsichtig auf den Boden stellen und dann die zwei Inbusschrauben der Abdeckung für die Bowdenzüge der Klappen lösen und den Deckel abnehmen.



3: Jetzt (nach lösen der unteren Muttern) vorsichtig die beiden Bowdenzüge aus der Halterung 1 & 2 hebeln und die Bowdenzüge aushaken - FERTIG

2ALA3H.jpg



4: Das ganze sollte dann so aussehen (klingt übrigens auch geil ohne Auspuff :pfeif: )

3AQ3X3.jpg



5: Nun das mitgelieferte Zwischenrohr vorsichtig auf den Krümmer stecken und darauf achten, dass die innenliegende Grafitdichtung nicht beschädigt wird.

Das Ganze geht etwas schwer aber mit Feingefühl kein Problem.

Dann die Schelle soweit anziehen, dass das Zwischenrohr zwar fest aber noch ein wenig beweglich für spätere Anpassungen ist.

4PN40M.jpg



6: Nun den Auspuff auf das Zwischenrohr stecken, ausrichten (bei mir stand er gut vom Motorrad ab und ich musste Ihn ein ganzes Stück an das Möpp drücken) und mit der mitgelieferten Schelle und der NEUEN Schraube an die Halterung der Zett schrauben.

5NAE24.jpg



7: die mitgelieferte Feder zwischen Auspuff und Zwischenrohr mit dem mitgelieferten Zughaken einhaken und festschrauben.

Möpp starten und alles auf Dichtigkeit am Krümmer überprüfen.

64QVR9.jpg



8: Sozius- und Fahrersitzbank abmachen, Seitenverkleidung in Fahrtrichtung LINKS abnehmen:

7HSJM5.jpg

8THYOZ.jpg



9: Die Klammer (Markiert als 1 & 2 ) lösen indem man sie mit einem keinen Schraubendreher nach rechts und zu sich drückt bis sie abspringt (Weiß nicht wie ich das anders erklären soll), dann die Züge aushaken (geht ohne Probleme, da keine Spannung mehr drauf ist) und rausziehen.

Danach die Klammer wieder befestigen.

9SW136.jpg



10: Alles zusammenschrauben und Spaß haben....



11: und so sieht es dann aus... Aufkleber muss ich noch rausfinden wie ich den am besten abbekomme...

1KOMYP.jpg

PS: KEINE FI ANZEIGE LEUCHTET (bis jetzt)



Hoffe ich konnte mit dieser Anleitung ein wenig helfen...





Grüße

Sven