Inhalte aufrufen

Rückruf Z900 - Federbeinaufnahme - weitere Infos


Tutorial Information

  • Hinzugefügt am: 16.08.2013, 17:36
  • Ansichten: 639
 


* * * * *
0 Bewertungen

Sitzbank beziehen

Sitzbank beziehen

Geschrieben von Dr Stalone am16.08.2013, 17:36

Die Sitzbank lies mir keine Ruhe. Zum einen bin ich immer nach vorne gerutscht und zum anderen waren bisher Touren um oder über 500 km eine Qual. Mein Rekord lag bei 1000 km an einem Tag. Da musste ich nachher fast in die Orthopädie. 

 

Also, einen Sitz zerreisen und zwar der mit dem scheiß Gelkissen.

 

IMG_9183+1.jpg

 

IMG_9186+1.jpg

 

Hier der Schaumstoff. RG 35 / 43

 

IMG_9188+1.jpg

 

Vor dem schneiden habe ich das Küchenmesser natürlich am Stahl abgezogen. Besser ist ein elektrisches Küchenmesser, aber unseres ist kaputt.

 

IMG_9189+1.jpg

 

Vom Zuschnitt habe ich leider keine Bilder gemacht. Den neuen, eingepassten Schaumstof Habe ich mit Sprühkleber auf den alten Sitz geklebt und mit Band fixiert. Beim Vorderen Ausschnitt den Schaumstoff 2 cm dicker nach vorne gezogen.

 

IMG_9191+1.jpg

 

IMG_9192+1.jpg

 

Den ganzen Sitz mit Frischhaltefolie eingepackt, damit evtl. durchdringendes Wasser nicht auf den Schaumstoff kommt.

 

IMG_9205+1.jpg

 

IMG_9206+1.jpg

 

Als Bezug habe ich Microfaser Alcantara Imitat bestellt.

 

Es steht zwar geschrieben, wasserresistent / wasserabweisen, aber mit Folie war mir das lieber. Hier die ersten Klammern.

 

IMG_9208+1.jpg

 

IMG_9210+1.jpg

 

Hier ist natürlich die Folie auf der Rückseite wieder herausgeschnitten. Die Rückseite ist nicht besonders schön geworden. Mal sehen, vielleicht ändere ich das noch. Aber wer sieht das schon?

 

IMG_9213+1.jpg

 

Morgen will ich ein paar Km fahren. Die erste Sitzprobe war der Hammer, kein nach vorne rutschen mehr. 

 

IMG_9218+1.jpg

 

IMG_9221+1.jpg

 

IMG_9224+1.jpg

 

Wenn sich das erste positive Gefühl auch beim fahren bestätigt muss ich noch das Arschpolster ändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • FranKawa und xVentura bedanken sich