Jump to content

Giggedi Giggedi Fighter

  • entries
    6
  • comments
    2
  • views
    7,805

About this blog

Streetfighterumbau

Entries in this blog

Fertigstellung des Kampfkrads

So...heute ward dann alles fertig zusammengeschustert. Der Bremsflüssigkeitsbehälter hinten hat nicht auf die Pumpe gepasst da der Anschluss zu schräg war und er mit der Fußrastenanlage kollidiert wäre. Also gabs erstmal die vorübergehende Lösung eines normalen, durchsichtigen Billigbehälters bis nen schwarzer von LSL oder Rizoma oder sowas kommt. Kühlflüssigkeitsausgleichsbehälter kommt morgen da der bestellte zu lange gebraucht hat um zu liefern. Wird nun einer aus Plexiglas mit schwarzen

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

Und der Lacker sprach, dass es gut war....

So...nach einer Weile warten ging es letzten Samstag die Lackierten Teile abholen. Der Lacker hat echt gute Arbeit geleistet muss ich sagen. Auch wenn er bei den Vorbereitungen den ein oder anderen Nerv verloren hat Mein Dank gilt hier der Autolackiererei Schönborn. Beim Sitz mussten Abstriche gemacht werden da wir kein blaues Leder gefunden haben was zum Blau der Lackierung gepasst hat. Deswegen wurden die Streifen hier mit blauen Nähten angedeutet.   Nun geht es an den Zusammenbau und da

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

Projekt "langstreckentauglicher Fighter"

So.... Der Sattler hat das Polster so weit fertig. Es ist vorn am Tank ca. 1 cm dicker als hinten um die schräge Sitzfläche auszugleichen. Des weiteren ist der Stoff am Tank angeschrägt damit er sich perfekt anschmiegt und in die Ecken ist er auch gezogen worden. An der hinteren Seite wurde der Schaum der Optik halber noch etwas hochgezogen.   Nun gilt es warten, das der Sattler fertig ist damit der Lacker das Heck & den Tank zum Lackieren kriegt.

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

Nu jehts ans Einjemachte...

Der Winter kam, die Maschine wurde eingemottet...und 2 Monate später ging es los. Anfang Januar wurde die Karre wieder zum Strassenmeister geschleppt um vollendet zu werden. Grobe Vorgabe des Projekts: Die Fuhre soll Langstreckentauglich bleiben. Also Heck rangehalten und möglichst waagerecht angebracht. So, dass das Kennzeichen hinten dran noch nen Tüvvigen Winkel hat. Die "Schrägheit" der Sitzfläche soll später durch das Polster ausgeglichen werden. Das Heck hat an der Hinterseite genau d

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

Der Nakedumbau

Nach meinem Unfall stand die Maschine also vor meiner Tür und ich grübelte lange rum, was ich denn nun machen sollte. Ich spielte mit verschiedenen Ideen: Eine komplette Chinaverkleidung kaufen, die Verkleidung bei Ebay gebraucht zusammenkaufen, die Maschine auf Naked umbauen.... Warte mal Manni...Naked umbauen..... Du fandst Streetfighter doch schon immer geil und nu haste den perfekten Anlass.   Also ausgegeben was mein Azubigehalt hergab und low-Budget mäßig ein paar gebrauchte Teile ein

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

Wie alles begann

Eines schönen Maitages im Jahre 2011 entschloss ich mich, mein Bike zum 1. mal seinem angestammten Platz zuzuführen : der Rennstrecke. Also ging es auf nach Groß Dölln nahe Berlin. Und wie viele Streetfighterumbauten anfangen endete auch mein Rennstreckenwochenende mit einem Ausflug ins Kies, welcher mich zum Umbau veranlasste.

Schönwetter_Manni

Schönwetter_Manni

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.