Jump to content

goOse's Bastelgehege

  • entries
    7
  • comments
    4
  • views
    1,424

Ein neues Belichtungsgerät muss her!

goOse

225 views

Wie bereits geschrieben, hab ich ja bisher meine Belichtungsversuche mit einem Oberkörperbräuner begonnen, welcher unter anderem halt auch die UV Lichtwellenlänge ~350 bis ~390 nM erreicht, welche ich für das Belichten der fotobeschichteten Platinen benötige. Die Ergebnisse waren überraschend gut. Aber trotzdem war ich noch nicht so richtig zufrieden.

 

Trotzdem war ich nicht bereit mir ein professionelles Belichtungsgerät für 250-400€ zu kaufen.

 

Daher musste was anderes her. Jedoch ist es gar nicht so einfach UV Röhren zu bekommen die passend und vor allem bezahlbar sind. Da fiel mit die Werbung für ein Gelnadelhärtungsgerät (Findernädel) in die Finger :)

 

Also gleich mal 2 Stück gekauft und eine Holzschublade... Diese innen weiß angemalt, und die Reflektoren aus den Geräten auf den Boden geklebt. Dann alle Röhren, Trafos und Steuerplatinen raus. Beide Trafos an eine einzige Steuerplatine gehängt und alles in den Kasten eingeschraubt.

 

gallery_6154_1698_1413483.jpggallery_6154_1698_685381.jpg

 

Warum das ganze ich einer Kiste? Zum einen um Streulich zu vermeiden, zum anderen habe ich so einen gleichmäßigen Abstand zur Platine und somit eine gleichmäßige Belichtung.

 

Und gleich ein Test um die Belichtungszeit zu ermitteln um gute Ergebnisse zu erzielen.

Hierzu habe ich einfach ein Raster gezeichnet mit verschiedenen Leiterbahnenstärken und Abständen. Diese dann teilweise abgedeckt und während des Belichtens Stück für Stück aufgedeckt.... 5:00 Min bis 2:30 Min.

 

Ich gebe aber zu, die erste Platine war völlig überbelichtet. Das sah ich daran, das die belichteten Linien sehr angefressen waren. Also das ganze von vorne, aber nun sollte das 5:00 Min Feld nur 120sek. abbekommen und das 2:30 Min ~40 sek.

 

Und was soll ich sagen.... die Kiste ist perfekt. Die professionellen Geräte belichten nur 60-90 sek. Meine schaft das in 30-40 sek. Ich weis noch nicht was ich mit dieser riesigen Zeitersparnis anfangen soll :)

 

Hier mal Bilder vom ätzen in chronologischer Reihenfolge:

gallery_6154_1698_2244983.jpg

 

gallery_6154_1698_561352.jpg

 

gallery_6154_1698_758818.jpg

 

gallery_6154_1698_797832.jpg

 

Und das fertigen Ergebnis mit dem Fokus aus die 30-40 sek. belichtete Zeile - hier bereits mit dem aufgesprühten Lötschutzlack.

 

gallery_6154_1698_2283300.jpg

 

In diesem Sinne!



0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.