Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Gunny

Reifenverschleiß-übersicht

Recommended Posts

Guest grüner Grinser

Was haltet ihr da von mal ne übersicht zu machen welcher reifen bei wem (und dessen fahrweise) wie lange gehalten hat :question:

 

 

 

Habe mir das so vorgestellt das jeder die reifen die er bis jetzt auf der Z gefahren ist, und die km die er damit runtergerissen hat auflistet.

 

 

 

Ganz hilfreich währe dabei vielleicht auch wenn man dazu schreibt ob man sie bei 1,6mm, 1mm(verschleißanzeiger) wechselt oder abfährt bis garnichts mehr geht.

 

 

 

Vorzugsweise nur die hinterreifen da diese ja (in der regel) am schnellsten verschleißen.

 

 

 

Währe vielleicht auch ganz hilfreich wenn man bei "neu" dazugefügten reifen nur editiert der übersichtlichkeitshalber.

 

 

 

Ist zwar schon viel über dieses thema geschrieben worden aber ne richtige übersicht habe ich bis jetzt noch net gefunden.

 

 

 

Ich denke (und hoffe) mal das ich nicht der einzige bin den das interesiert

 

 

 

Also ich fang dann mal an, obwohl ich bis jetzt auch nur einen reifen abgefahren habe.

 

 

 

Also ich wechsel die reifen etwa bei der verschleißmarkierung, also bei 1mm profiltiefe.

 

 

 

bt=4.000km

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Red

vllt noch mit dem durchschnittlichen Verbrauch ergänzen, das spricht dafür was der reifen mitmachen muss :mad2:

 

mein original bt hat bei 5.800 die marken erreicht, verbrauch damals ca 7,3l/100km

 

 

 

und wichtig natürlich auf 3/4 oder 1k :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
flit-Z-er

tach würde auch so eine übersicht gerne sehen

 

 

 

bt12 = 5000 km bei der markierung, 3/4z ----- mit ung. 65ps ---------

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Anonymous

z 750 s

 

 

 

originalbereifung 7350 km bis verschleißanzeige, 34 ps, viel autobahn, 5,5 liter verbrauch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest curry

ich schmeiß meinen jezt runter 6000km bt002 original reifen und verbrauch liegt bei 5 - 8 liter ganz unterschiedlich......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Z1000-Junkie

Z1000

 

Verbrauch ca. 7 l/100 km ,hauptsächlich Landstraße.

 

 

 

Orginal BT hinten: 4100 km

 

Orginal BT vorne: 6300 km

 

 

 

gewechselt auf Sportec M1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest franky1082

Original Bereifung bei meiner Kleinen war nach 3200 Kilometern hinten völlig fertig, Verbrauch lag bei 5-7 Litern, hab dann auf Z6 gewechselt, der hält knapp 8000 Kilometer bei ähnlichem Verbrauch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest KrayZea_M

der originale hat bei mir ca. 3000km gehalten (hinten)

 

hinten weiß ich nicht mehr

 

 

 

der Z6 hält hinten ca. 6000km, bei inzwischen deutlich verschärfter fahrweise.

 

vorne hab ich das letzte mal "einfach so" mitgewechselt, da ich danach in motorradurlaub gefahren bin und nicht irgendwo in frankreich wechseln wollte.

 

schätze aber das der vordere ca. 2000km länger hält als der hintere.

 

 

 

verbrauch liegt immer so bei 6 liter (durchschnitt)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dlG

Die Originalreifen haben keine 3000 km gehalten, hinten komplett und vorne konnte man nur noch Spuren von Profil erkennen, weil ich vor dem Reifenwechsel noch mal fahren wollte. Verbrauch ca. 6 l/100 km incl. Einfahrzeit fürs Moped.

 

Jetzt habe ich Metzeler Sportec M3, bisher bei stark verschärfter Fahrweise in Kurven (die haben nämlich viel mehr Grip!), ohne übertriebene Beschleunigungsorgien 3500 km, Profiltiefe noch mindestens 4 mm vorne und hinten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ProPaul

BT Original = 3600km bis zur Verschleissgrenze. fahrstil würde ich als doch Sportlich und viel Beschleunigung beurteilen. Beim Beschleunigen und Überholen Grundsätzlich 8000 U/min und Vollgas :mad2: Bisschen Autobahn

 

 

 

Avon Azaro 45/46 = Bisher 2000km und man sieht noch nichtm dass der Reifen gefahren wurde von der Profiltiefe her. Fahrstil, nun noch mehr Beschleunigung, der Reifen nimmts einem ja nicht so übel :baby:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sir Zwerg

Z750

 

orig. reifen nach 18000km unter 34PS runtergeschmissen

 

pirelli diablo corsa vorne 7500km/hinten 4500km verbrauch zwischen 5 - 6l

 

(landstraße,stadt, autobahn)

 

 

 

der letzte reifen hatte noch 2,8mm (pirelli diablo) nach ca. 6500km

Share this post


Link to post
Share on other sites
chiller

Allein an den bisherigen Posts erkennt man doch, das das nix bringt... Ich seh daraus nicht ob ein Reifen taugt oder nicht... allein die 18000 km mit originalbereifung halte ich für unmöglich.

 

 

 

Aber für die Statistiker:

 

 

 

Z1000, Verbrauch hat sich so auf 8 Liter eingestellt, eher etwas mehr

 

 

 

folgende Reifenkombinationen:

 

 

 

Vorne ............ Hinten

 

BT019 ........... BT012

 

..................... BT012

 

Pilot Sport ...... Pilot Sport

 

..................... Pilot Sport

 

Pilot Power C.... Pilot Power G

 

..................... Pilot Power G

 

Pilot Power ..... Pilot Power

 

..................... Pilot Power

 

 

 

Das waren alle Reifen die ich bis jetzt verfahren habe, wechsele meistens nach erreichen der Verschleissmarke, spätestens bei Blanko Profil.

 

 

 

Fahrleistung 26000km => durchschnittlich 6500km vorne und 3250km hinten...

 

 

 

Am Wochenende ist wieder ein Satz fällig und es kommen mal wieder Pilot Power mit Kennungen drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gamble
chiller schrieb am 26.07.2006 15:10

 

[..]allein die 18000 km mit originalbereifung halte ich für unmöglich.

 

[...]

 

 

 

naja, "Originalbereifung" sagt uns ja nicht, ob er dabei nun lediglich 1 Satz Reifen oder 3 Satz Reifen der Originalbereifung benötigt hat. Fakt ist nur, dass er 18000 km mit der Originalbereifung (Reifengröße und Fabrikat) absolviert hat :baby:

 

 

 

 

 

 

 

super wäre es für diesen thread, die laufleistungsangaben einfach mal im 1. post in einer kleinen tabelle zu sammeln, um einen überblick zu haben.

 

 

 

am ebsten dann

 

 

 

motorrad - reifenkennung - verbauch - laufleistung

 

 

 

 

 

oder ähnlich.

 

 

 

eine excel liste zum download wäre natürlich noch schicker und das ganze müsste langfristig laufen, ich denke nach 10-20 einträgen kann man da noch nichts erkennen, erst die masse macht es dann aussagekräftig.

 

 

 

 

 

:mad2:

 

 

 

 

 

 

 

und wenn ich meine reifen dann auch endlich fertig habe, werde ich mich hier auch melden :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Brosche

fahr mal hierhin und dort hin fahre mit verschiedenen leuten schaue raus wer ähnlich

 

viel speed fährt wie du und frage die leute, welche erfahrungen sie gemacht haben.

 

ist meiner meinung nach am besten,

 

den wen du im schwarzwald lebst und dir einer aus dem norden sagt der reifen hält lange

 

wird das bestimmt so sein aber weist du wie er fährt und wie die qualität der strecken im vergleich ist.( geradeaus-kurven)

 

reifen sind teuer, aber das was dir sicherheit gibt geb lieber paar bucks mehr aus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.