Jump to content
IGNORED

Spontantreffs


Steven
 Share

Recommended Posts

vor 57 Minuten schrieb knacki13:

Jepp, tip top :exclaim:

Und :danke: für dat lecker Eis.

ja, eis geht auch um 09,35h...war schön...

 

soweit alles richtig gemacht, jetzt regen...

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb schlotzi:

 

Early ugly Birds... 

early happy birds...thx...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
knacki13

Der eine Moment

Dieser eine, besondere, fast einzigartige Moment, er war wieder da.

Begonnen hat der Tag heute um 08h mit einer spontanen Ausfahrt zu dritt. Taucher, Holger und ich in Richtung Sauerland. Und unsere Bikes natürlich, diese wunderbaren Erfindungen der Menschheit. Ok, ich war zwar von Aprilias umzingelt, aber alle hatten das gleich Ziel: FAHREN.

Nach dem wir so einige schöne und freie Kilometer hinter uns hatten, musste ich auf einmal an einem Kreuz einer bekannten Unfallstelle an all´ die lieben Freunde und Menschen denken, die leider nicht mehr mit uns fahren und leben können und die ich sehr vermisse. Da ich begann traurig zu werden, öffnete ich ein Stück mein Visier, konzentrierte ich mich bewusst auf die Straße und den schönen Klang meiner kleinen Grünen und genoss dann den frischen Wind im Helm. In BB angekommen, gab´s dann lecker Essen auf der Terrasse und lustige Benzingespräche mit den beiden Kumpels.

Dann kam die Rückfahrt, anfänglich noch etwas müde vom essen aber dann doch wieder etwas flotter, näherten wir uns einer meiner alten "Hausstrecken". Der Blick meiner Augen ging auf einmal wie ferngesteuert nur noch von Scheitelpunkt zu Scheitelpunkt, von Kurve zu Kurve und von Geraden zu den nächsten Kurven. Die Landschaft und alles andere verschwanden aus meiner Wahrnehmung, dass Motorengeräusch flutete die Ohren und die Fliehkräfte beschäftigten meine Muskeln. Da kam auf einmal immer häufiger das Gefühl einer Zufriedenheit auf - einer Zufriedenheit, wie wenn man zu sich selber sagt "Man, die Kurve passte perfekt, die Linie war absolut sauber und die hätt´ ich auch nicht nach 10 Versuchen besser treffen können".

Alle Gedanken, alle Sorgen, aller Stress waren wie weggeblasen, nur die Straße, die Maschine und ich! Klingt vielleicht komisch, aber es war wie ein verschmelzen mit der Maschine. Alle Bewegungen erfolgten wie automatisch, nur ein kurzes Ansetzen, ein kleines Ziehen, ein wenig Gewicht verlagern und alles passte.

Dieser Moment war vielleicht nur 15km lang und bestimmt grob undiszipliniert, aber es war mal wieder dieser Moment, wofür es sich zu leben und zu mühen lohnt.

Danke meine kleine Grüne! (und auch meinen beiden lieben Mitfahrern) :wheel:

  • Like 8
Link to comment
Share on other sites

Siegtal-Jürgen

Genau : Flow ! :z1000:

 

Schöne Beschreibung ! :thumbs_up:

Edited by Siegtal-Jürgen
Link to comment
Share on other sites

@knacki13

freut mich  sehr...und dabei 2 aprilla hergebranmt...TOP 

 

btw,  Dresden ist echt schön , nur sind 1,5 Tage viel zu wenig...

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.