Jump to content
IGNORED

China Bikes


Frank
 Share

Recommended Posts

Ducati produziert unter anderem in Thailand. Sicher nicht weil da so schönes Wetter ist...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Jetzt rücken die Chinesen der Konkurrenz aber mächtig auf den Pelz. 
Technisch haben sie nur noch Probleme mit Zuladung, Gewicht und Motorabstimmung. Die Mankos ziehen sich allerdings wie roter Faden durch alle getesteten China Motorräder. 
Zwecks Zuladung. Anscheinend gibt’s kein chinesisches Übersetzungsprogramm was den Begriff Bierbauch kennt. 🤟

 

BDD27278-FFA8-4D66-A03E-DBCAF91EFFA4.jpeg

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Neander

Allerdings haben sich die Kameraden mal wieder „rein zufällig“ zu Gunsten von BMW beim Preis-Leistungs- und somit Gesamtsieger verrechnet..

Die BMW kostet in der Testausführung insgesamt gut 13800,- EUR.

Die CFMoto 12500,- EUR

Die BMW erreicht aber nur 2 magere Pünktchen mehr um mit der Note 1,6 zu 1,8 abzuschneiden. Und das bei 1300 EUR Preisdifferenz zu Ungunsten der BMW.

 

Frage: Die Suzi kostet nur gut 1100 EUR mehr als die BMW, hat aber bei immerhin 14 Mehrpunkten trotzdem nur eine 2,2 beim Preis/Leistungsgesamtergebnis bekommen.

 

Da stimmt mal wieder gar nichts.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Stimmt allerdings. Die Zusammensetzung der Kanditaten ist eh seltsam. Dann noch die Hereinnahme der 790er KTM außerhalb der Wertung. Was soll das?
Warum die CF nicht mit der Husqvarna Norden und der 890 Adventure vergleichen und auch mal den Preisvorteil der Chinesen  richtig bewerten. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ob die chinesischen Motorräder wirklich preiswert sind, werden Langzeittest zeigen. Der Anschaffungspreis sagt meiner Meinung nur einen Teil über die wirklich anfallenden Kosten, im Leben so eines Moppeds.

 

Ich bin aber gerade enicht so gut auf die Chinesen und die damit zusammenhängende Importware zu sprechen. Ich mag es lieber vom regionalen Anbieter. Deshalb kaufe ich nur bei Kawa in Braunschweig :D

  • Like 2
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Bei einem regionalen Verkäufer eines im Ausland gebauten Produktes eines nicht deutschen Herstellers.  Regionaler gehts nun wirklich nicht :mrgreen:

  • Haha 5
Link to comment
Share on other sites

Driver626
vor 10 Stunden schrieb Karlh1:

Ich mag es lieber vom regionalen Anbieter. Deshalb kaufe ich nur bei Kawa in Braunschweig

 

Kawasaki kommen doch aus meinem Nachbarort Friedrichsdorf.

Da musst schon nach Hessen ziehen um die regional kaufen zu können.:P

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Fireball650
vor 7 Stunden schrieb Driver626:

 

Kawasaki kommen doch aus meinem Nachbarort Friedrichsdorf.

.....

... Die sind da aber auch nicht mehr so frisch. Zum Selberpflücken muss man schon nach Japan oder Thailand fliegen:essen2:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Invincible

In Friedrichsdorf gibt's nicht mal welche. Die haben nur Büros und Verwaltung dort und einziges Motorrad gerade mal eine ZH2 SX SE im Foyer stehen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Neander

Genau, lass Dir hier bloß nix einreden. ;)

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Johnsen
Am 25.6.2022 um 16:55 schrieb Neander:

...Die BMW kostet in der Testausführung insgesamt gut 13800,- EUR.

Die CFMoto 12500,- EUR...

 

Mal ganz unabhängig von dem Punkte Tetris der Journaille: reden wir hier über 1.300,-€ Preisunterschied? Stellt sich da überhaupt die Frage,  ob ich mir so'n Schina Böller statt ner Blauweißen in den Stall schiebe? Händlernetz? Teileversorgung? Wiederverkaufswert? Liebhabfaktor? History? Image? Die designen ihre Technik genau auf die Testschemata europäischer ,,Fachzeitschriften" und hoffen, über solche Meinungsbildner den Fuß in den Markt zu bekommen. Bei den o.g. Softskills aber fallen die doch völlig hinten runter. Die fließen natürlich nicht in die Bewertung ein. Täten sie dass, lägen die Schina Böller im Staub. Und da gehören sie auch hin. 

Link to comment
Share on other sites

Diese besagte BMW 750GS aus dem Test ist auch ja ein halber China Böller und aus meiner Sicht weder kultig, noch blau-weiß noch sonst was. 
Wenn jetzt einer mit ner Nine T oder S1000RR ums Eck kommt ist,  ist das ne ganz andere Hausnummer. 


 

Link to comment
Share on other sites

Mystic-Healer

Ich habe ja seit kurzem die F900XR, deren Motor auch in China hergestellt wird. Ich bin mit der Maschine sehr zufrieden und auch wenn es keine NineT oder S1000RR ist, so ist das ganze Fahrzeug doch sehr BMW-typisch. Eine etwas nüchterne Betrachtungsweise ist machchmal recht hilfreich 😉

 

Wenn man ein Haar in der BMW-Suppe finden will, dann findet man es auch.
 

Zu den Chna-Bikes: da kann es erstmal nur über den Preis gehen, um hier am Markt den Fuß in die Tür zu bekommen. Erst wenn sich ein Kundenstamm gebildet und sich die Qualität der Fahrzeuge etabliert hat, kann man mit den Preisen langsam nach oben gehen.  Bei fast identischen Fahrzeugpreisen wird der Käufer immer den bekannten Marken den Vorzug geben. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.