Jump to content

IGNORED

Bremsflüssigkeit wechseln


Guest

Recommended Posts

Erstmals hallo zusammen :wink:

 

 

 

Ich bin eine Hobbyschrauber seit etlichen Jahren.

 

 

 

Nun wollte ich fragen wie es aussieht wenn man bei einer Z 1000 Jg. 2007 die Bremsflüssigkeiten wechslt, ich habe noch nie an einem Motorrad mit ABS die Flüssigkeit gewechselt, ist das gleich wie bei einem ohne ABS ?

 

Ich habe eine Vaccumpumpe welche ich immer benütze für das Vorhaben.

 

 

 

es würde mich freuen wenn Ihr mir ein Tipp dazu geben könntet.

 

 

 

Es grüsst Lemmy

Link to post
Share on other sites
  • Replies 31
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Timo95

    8

  • schorsch

    5

  • Alki

    4

  • hardy76

    3

kampfbaertchen

Ist nix anderes! Funktioniert laut meinem Kawa-Händler genauso! Habe vor kurzem auch erst bei einer 07er die Bremsflüssigkeit gewechselt! Ging ohne Probleme.

 

 

 

Bis denne Ben

Link to post
Share on other sites
  • 2 years later...
schorsch

Ich such mir hier ein Wolf und finde nicht die passende Antwort.

 

Kann mir jemand sagen, wie groß die Füllmenge des Bremssystems der Z1000 2007 mit ABS ist ?

Wieviel neue Bremsflüssigkeit muß ich durchpumpen, bis die alte Bremsflüssigkeit komplett aus dem System raus ist ?

Link to post
Share on other sites
schorsch

Zu spät. Hab schon neue Bremsflüssigkeit durchgepumpt.

Die alte war mittlerweile schon 5 Jahre alt. Da ist dann auch mal Zeit für einen Wechsel.

 

Das Problem ist nur, von der Farbe war die alte noch so schön hellgelb wie die Neue auch, da war kaum ein Unterschied zu sehen.

Jetzt hab ich 400 ml neue Bremsflüssigkeit durchgedrückt und sehe im transparenten Schlauch und im Behälter keinen Unterschied, ob da jetzt schon die Neue kommt.

Link to post
Share on other sites

Ja, das ist schon die Neue^^ Da ist überraschend wenig drin!

 

Wie ich auf Stahlflex umgebaut (z750 '08 ABS) habe, hatte ich mir 2x 250ml geholt, weil ich der Meinung war das da bestimmt einiges rein ging in die Leitungen.

 

Ende vom Lied war jedoch, das ich ca. 1 1/3 Dosen über hatte. Da ist also nicht mehr wie 150-180ml drin für Vorne und hinten zusammen :D

Edited by goOse
Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich dachte mir auch schon, da kann doch gar nicht so viel reingehen. Aber farblich war kein Unterschied zu sehen.

 

Übrigens hab ich den Wechsel mit dem Gerät hier gemacht. Sehr zu empfehlen. Genial einfach.

Das Ding hat ein Rückschlagventil im Behälter, da entfällt das ständige Auf- und Zudrehen am Entlüftungsventil des Sattels.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte sowas ähnliches. Nen bekannter hatte mir so ne Handvakuumpumpe mit Ausgleichsbehälter mitgebracht. Aber ich hab einfach nur den Ausgleichsbehälter etwas befüllt mit Bremsflüssigkeit und dann angefangen zu pumpen, so das die Bremse eben nur Flüssigkeit zurück saugen konnte. Das ging wirklich irre schnell und war wirklich easy.

Link to post
Share on other sites
  • 8 years later...

Hallo Schorsch, der link funktioniert ja leider nicht mehr! Welches Gerät hast du da benutzt? 

Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Warum wird die Bremsflüssigkeit gewechselt? Weil es der Hersteller vorschreibt?

Link to post
Share on other sites

Aber im Prinzip läuft dein entlüfter doch auch nur über ein Rückschlagventil und du pumpst selbst durch oder verstehe ich dein Gerät verkehrt? 
Wechseln möchte ich einfach weil es Minimum 6 Jahre alt ist, eher älter.

notfalls nutzt man die einfach Möglichkeit mit auf/zu der entlüftung....die Möglichkeit mit dem Rückschlagventil kam mir, wenn man alleine ist, einfach praktischer rüber....Bewertungen sind halt sehr durchwachsen und entweder super gut oder totaler Müll..

Edited by Timo95
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.