Jump to content
Guest Ziggy

Kette reinigen mit WD40

Recommended Posts

KawaheizerZ1000

:wink: Genau so mache ich das schon seit Jahren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest garp

seit ich die superduke habe nehme ich einfach den gartenschlauch zum kettenreinigen. da ich drylube zur pflege verwende, ist an der kette kein fett. das bischen staub geht einfach mit wasser ab. und danach blitzt die kette wie neu. nebeneffekt: der ritzelkasten, die schwinge, die felge und der ganze andere kram da hinten ist auch komplett fettfrei und sauber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Also ein einfacher (reicht!!!) Kettenreinigen kostest ca. 4 Euro. Lass dir doch das gute wd für andere Aufgaben. Das kannst du zum Beispiel wunderbar nach dem Reinigen benutzen, um Alublüh vorzubeugen etc;. (Die üblichen Anwendungsgebiete lasse ich mal außen vor.)

 

 

 

Funktioniert aber auch einwandfrei zu reinigen!!!

 

Funktioniert sogar zum Fetten der Kette, jedoch sollte man dann alle "17" Km nach fetten.... (ähhhhhh, NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!! Keine Lust!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Benutze WD40 auch zum Felgen und Auspuff reinigen, geht super, die Schmiere lässt sich einfach wegwischen.

 

 

 

Werde mal das Drylube probieren, is ja echt supi wenns das Kettenfett nach dem schmieren nicht Abschleudern kann --> weniger zum reinigen!!

 

 

 

mfg joker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Venom
Werde mal das Drylube probieren, is ja echt supi wenns das Kettenfett nach dem schmieren nicht Abschleudern kann --> weniger zum reinigen!!

 

 

 

Dafür musst du aber alle 500 bis 600km und nach jedem Regen die Kette neu einsprühen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Werde mal das Drylube probieren, is ja echt supi wenns das Kettenfett nach dem schmieren nicht Abschleudern kann --> weniger zum reinigen!!

 

 

 

Dafür musst du aber alle 500 bis 600km und nach jedem Regen die Kette neu einsprühen

 

 

 

 

 

ich fette meistens immer ab 300km, spätestens nach der 2. tankfüllung mit richtigen kettenfett.

 

 

 

an der kette spar ich ganz sicher nicht. achso, das reinigen natürlich nicht zwischendurch vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Venom

Naja DryLube ist aber kein Fett. Das darfst du auch nicht auf ne fettige Kette anwenden da es sonst nicht haftet. Ausserdem zieht DryLube den Schmutz nicht so an wie Kettenfett

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Naja DryLube ist aber kein Fett. Das darfst du auch nicht auf ne fettige Kette anwenden da es sonst nicht haftet. Ausserdem zieht DryLube den Schmutz nicht so an wie Kettenfett

 

 

 

ja, das mag gerne sein mit der sauberkeit, allerdings ist das wohl der einzige vorteil von drylube. hab erst vor 2 wochen wieder im gs-forum von einer mit drylube gefetten kette gelesen nach 8.000km ( !!! ) bei einer F 650 GS.

 

 

 

ich bleibe beim schierenden kettenfett, auch wenn cih das öfters mal putzen muss, ich vertraue dem einfach mehr .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest garp
Naja DryLube ist aber kein Fett. Das darfst du auch nicht auf ne fettige Kette anwenden da es sonst nicht haftet. Ausserdem zieht DryLube den Schmutz nicht so an wie Kettenfett

 

 

 

ja, das mag gerne sein mit der sauberkeit, allerdings ist das wohl der einzige vorteil von drylube. hab erst vor 2 wochen wieder im gs-forum von einer mit drylube gefetten kette gelesen nach 8.000km ( !!! ) bei einer F 650 GS.

 

 

 

ich bleibe beim schierenden kettenfett, auch wenn cih das öfters mal putzen muss, ich vertraue dem einfach mehr .

 

 

 

ich habe auf meiner Z1000 eine mit dry lube gepflegte kette 35.000 km gefahren. auf der superduke sinds gerade mal 12.000 und die kette habe ich erst zwei mal nachspannen müssen. also die horrorstorys von wegen 8.000 km lebensdauer, nur wegen dry lube, sind blödsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Naja DryLube ist aber kein Fett. Das darfst du auch nicht auf ne fettige Kette anwenden da es sonst nicht haftet. Ausserdem zieht DryLube den Schmutz nicht so an wie Kettenfett

 

 

 

ja, das mag gerne sein mit der sauberkeit, allerdings ist das wohl der einzige vorteil von drylube. hab erst vor 2 wochen wieder im gs-forum von einer mit drylube gefetten kette gelesen nach 8.000km ( !!! ) bei einer F 650 GS.

 

 

 

Hab bei meiner SV nur DryLube genommen und die Kette und das Ritzel sahen nach 23000 Km noch aus wie neu. Annähernd keine Verschleißerscheinungen.

 

 

 

Zur Kette: Ich nehm Petroleum und Pressluft. Danach kommt DryLube ran :verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest psycho

Benutze auch Dry Lube.Bis jetzt noch keine Probs und alles bleibt schön sauber :verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-RR FIGHTER

Naja ich hab die Kette auch schon mal mit WD40 gereinigt, ging recht gut. Aber jetzt noch ne Frage, ich hab ne relativ neue aber gebrauchte Kette gekauft, die ich jetzt an mein Mopped schrauben will. Ist ne DID X-Ring, die war etwas dreckig und weil ich kein WD40 bei der Hand gehabt hab, bin ich einfach hergegangen hab nen Kübel genommen ein bisschen Benzin reingemacht und die Kette da drin gewaschen. Ist echt super sauber geworden. Ich hab sie dann nachdem ich mit dem waschen fertig war in einen Sack gelegt und mit Öl eingeschmiert und etwas bedeckt, das sie nicht rosten anfängt.

 

Hab gelesen Marko hat sie auch schon mal mit Diesel gewaschen.

 

 

 

Also hab ich mit dem Benzin einen Fehler gemacht oder nicht???

 

 

 

Befor ich sie montiere, weil das mach ich erst im Winter im Zuge meines Umbaus hätt ich sie nochmal gewaschen auch wieder mit Benzin, nur hätt ich sie dann bevor sie ans Mopped kommt mit meinem Castrol Kettenspray eingesprüht.

 

 

 

Also kann ich das so machen oder war das mit dem Benzin nicht so ne gute Idee???

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Diesel ist nicht so Aggressiv.

 

Benzin und WD40 greifen die Gummiringe an und die Kette ist dann im Ar.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-RR FIGHTER

Also hab ich meine DID Kette jetzt gekilled????

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Kann, muß aber nicht.

 

Fahr sie und wenn du sie öfters nachstellen muß hat sie es hinter sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.