Jump to content
IGNORED

Übersicht Z1000 (2010-2013)


marko

Recommended Posts

Z1000 (10-13)

(Modellbezeichnung ZRT00D, mit ABS: ZRT00E)

 

med_gallery_1621_1275_121696.jpg

 

:arrow:mehr Bilder

Farben [R.H. Lacke Farbcode]

2010

  • Metallic Spark Black [660] / Atomic Silver [17M]
  • Metallic Chestnut Brown [1R]
  • Pearl Stardust White [25Y] / Candy Burnt Orange [17L]

sml_gallery_1621_1275_181024.jpgsml_gallery_1621_1275_43717.jpgsml_gallery_1621_1275_117569.jpg

2011

  • Ebony [H8] / Flat Ebony [32N]
  • Candy Lime Green [17P] / Ebony [H8]

sml_gallery_1621_1275_168659.jpgsml_gallery_1621_1275_162581.jpg

2012

  • Metallic Spark Black [660]
  • Candy Burnt Orange [17L] / Metallic Spark Black [660]
  • Black Edition (Flat Ebony [32N])

sml_gallery_1621_1275_81948.jpgsml_gallery_1621_1275_130272.jpgsml_gallery_1621_1275_96740.jpg

2013

  • Flat Ebony Type 2 [45L]
  • Golden Blazed Green [40R] / Metallic Spark Black [660]
  • Special Edition (Metallic Spark Black [660])

sml_gallery_1621_1275_92089.jpgsml_gallery_1621_1275_53497.jpgsml_gallery_1621_1275_60247.jpg

 

Technische Spezifikation

  • Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
  • Hubraum: 1.043 cm³
  • Bohrung x Hub: 77 x 56 mm
  • Verdichtungsverhältnis: 11,8:1
  • Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile
  • Maximale Leistung: 101,5 kW (138 PS) bei 9.600/min
  • Maximales Drehmoment: 110 Nm bei 7.800/min
  • Leistungsbeschränkte Version: Leistungsumrüstkit 72 kW (98 PS) gegen Aufpreis
  • Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 38 mm x 4 (Keihin TTK38) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen
  • Kraftstoff: Super (ROZ 95)
  • Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EIA-9
  • Zündzeitpunkt: 10° v. OT bei 1.100 U/min – 40,2° v. OT bei 5.200 U/min
  • Zündfolge 1-2-4-3 (Nummerierung 1-4 v.l.n.r)
  • Starter: Elektrisch
  • Schmiersystem: Druckumlaufschmierung, Nasssumpf
  • Motoröl: 4,0 Liter SAE 10W-40 (Klasse: API SG, SH, SJ, SL oder SM mit JASO MA, MA1 oder MA2)
  • Getriebe: Sechsganggetriebe
  • Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK525ZX 112 Glieder
  • Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt
  • Rahmentyp: Aluminium-Doppelprofil-Rückgratrahmen
  • Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24.5˚/103 mm
  • Radaufhängung, vorn: 41mm Upside-Down-Gabel, Druckstufendämpfung und Zugstufendämpfung stufenlos einstellbar, Federbasis: voll einstellbar
  • Radaufhängung, hinten: horizontal angeordnetes Back-Link-Gasdruck-Zentralfederbein, Zugstufendämpfung: stufenlos einstellbar, Federbasis: stufenlos einstellbar
  • Radfederweg, vorn: 120 mm
  • Radfederweg, hinten: 135 mm
  • Reifen, vorn: 120/70ZR17M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210; mit ABS: Pirelli Diablo Rosso K Luftdruck: 2,5 bar
  • Reifen, hinten: 190/50ZR17M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210; mit ABS: Pirelli Diablo Rosso K Luftdruck: 2,9 bar
  • Bremse, vorn: semischwimmend gelagerte 300 mm Doppelscheibenbremse im Petal-Design, radial montierte Vierkolben-Festsättel
  • Bremse, hinten: 250 mm Scheibebremse im Petal-Design, Einkolben-Schwimmsattel mit Zugankerstrebe
  • Lenkwinkel, links / rechts: 31˚/31˚
  • Kleinster Wendekreis: 3,0 m
  • Abmessungen (L x B x H): 2.095 mm x 805 mm x 1.085 mm
  • Radstand: 1.440 mm
  • Bodenfreiheit: 140 mm
  • Sitzhöhe: 815 mm
  • Tankinhalt: 15,5 Liter
  • Gewicht fahrfertig: 221 kg
  • Gewichtsverteilung: 112 kg / 109 kg (111 kg / 107 kg ohne ABS)
  • Sicherheitssystem: ABS
  • Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja
  • Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 3
  • Batterie: 12V 8 Ah Erstausrüstung: Yuasa YTX-9B

Übersetzung

  • Primär 1,627 (83/51)
  • 1. Gang 2,600 (39/15)
  • 2. Gang 1,950 (39/20)
  • 3. Gang 1,600 (24/15)
  • 4. Gang 1,389 (25/18 )
  • 5. Gang 1,238 (26/21)
  • 6. Gang 1,136 (25/22)
  • Endübersetzung 2,800 (42/15)
  • Gesamtübersetzung 5,128 im obersten Gang

Features
Frontschale
Die scharf gezeichnete neue Frontschale verläuft im spitzen Winkel nach hinten.

Neigbare Instrumentenkonsole
Die neue, mit einer orangefarbenen Linse versehene Instrumentenkonsole kann nach Wunsch des Fahrers geneigt werden.

Verkleidung der Vorderradgabel
Verstärkt den Eindruck eines niedrigen, nach vorn orientierten Schwerpunkts.

Frontscheinwerfer
Langer, schmaler Line-Beam-Frontscheinwerfer montiert.

Räder
Neues Rad-Design mit fünf Speichen. Die Gussspeichen sind am Stoßpunkt zu den Felgen bearbeitet, was zum hochwertigen Aussehen beiträgt.


Kraftstofftank
Das dynamische, nach hinten schmaler werdende Design mit stark taillierten Flanken passt sich den Beinen des Fahrers perfekt an.

Heckleuchte
Das Design erinnert an das der 2003er-Z1000 und besteht aus einer Kombination von roten LED-Leuchten mit transparentem Glas.

Schalldämpfer
Das Vierfach-Schalldämpfer-Design der Z-Reihe wurde beibehalten.
Hinterer Schmutzfänger
Überflüssiges Material wurde eliminiert, um eine leichtgewichtige Optik zu erreichen.

Motor
1.043-cm3-DOHC-Reihenvierzylinder, 16 Ventile
Bohrung und Hub wurden entsprechend ausgewählt, um den gewünschten Motorcharakter zu erhalten.
Der komplett neue Motor ist mit ovalen Sekundär-Drosselklappen ausgerüstet.
Das neue System nutzt Kanäle über der linken und rechten Verkleidung, um frische (kühle) Luft zum Luftfilter zu leiten.
Durch die Anordnung der Kanäle näher am Fahrer ist der Klang des Ansauggeräuschs beim Beschleunigen besser hörbar.
Die Neupositionierung der Airbox über dem Motor zur Anpassung an die neuen Fallstrom-Drosselklappengehäuse schaffte außerdem Platz für die neu angeordnete Hinterradfederung.
Fallstrom-Drosselklappengehäuse minimieren den Abstand zum Zylinderkopf, was positiv zur Leistungscharakteristik bei hohen Drehzahlen beiträgt.

Fahrwerk
Die Verwindungssteifigkeit des Hauptrahmens wurde verbessert, die Anzahl der Motorhalterungen von drei auf vier erhöht.
Die Nutzung des Motors als tragendes Bauteil trägt zum direkten Handling bei.
Die Verwendung von Aluminium für den Rahmen (der Rahmen der Vorgängerinnen war aus Stahl) trägt zum scharfen Handling bei.
Die schlanke, kompakte Doppelprofil-Rückgratrahmen-Konstruktion trägt zur hervorragenden Ergonomie bei.
Der Zusammenschluss von Hauptrahmen und Schwingenlagerung als ein Bauteil trägt zum hochwertigen Aussehen bei. (Schweißnähte entfallen)

  • Lenker: Breiter, etwas näher am Fahrer und höher. Die neue Position trägt zur Bewegungsfreiheit des Fahrers bei. Der bullige Rohrdurchmesser trägt zur kraftvollen Optik bei.
  • Sitzhöhe: Etwa 5 mm niedriger. Die dank des neuen Rahmens geringfügig niedrigere Sitzhöhe trägt zur zusätzlichen Bewegungsfreiheit des Fahrers bei.
  • Fußrasten: Fußrasten aus Aluminium von der Ninja ZX-10R mit gefrästen Riffelungen tragen zum direkten Fahrgefühl bei.
  • Vorderradbremse: Radial montierte Bremssättel und ein Radial-Hauptbremszylinder liefern überragende Bremsleistung und präzise Bremskontrolle.
  • Vorderradgabel mit Einstellmöglichkeit für die Druckstufe: Zusätzliche Einstellmöglichkeit der Druckstufendämpfung. Einstellungen für leichtgängiges Handling gewählt.
  • Kleinere, leichtere Schalldämpfer und Vorschalldämpfer unter dem Motor tragen zur Massenzentralisierung bei.
  • Heckrahmen aus Aluminium: Die Gewichtsminimierung weit vom Schwerpunkt entfernt gelegener Bauteile trägt enorm zur Verbesserung der Handling-Eigenschaften bei.
  • Zündschloss: Auch dieses Bauteil wurde wegen der Schwerpunktoptimierung näher an den Fahrersitz gerückt (sitzt nun zwischen Lenker und Tank). Dadurch konnte die Frontschale außerdem kleiner ausfallen.
  • Horizontal angeordnetes Hinterradfederungssystem: Die neu entwickelte, fast horizontal angelenkte Hinterradfederung trägt zum einzigartigen Aussehen der Z1000 bei.
  • Das über der Schwinge montierte Federungssystem trägt zur Massenzentralisierung bei und schafft Raum für den großvolumigen Vorschalldämpfer.
  • Die Positionierung ist so gewählt, dass die Hitzeabstrahlung vom Auspuff keinerlei Einfluss auf die Federungsqualitäten hat und somit eine gleichbleibend gute Performance garantiert ist.

 

Modellpflege
2010 (Neupreis 11295€)
-
2011 (Neupreis 11595€)
-
2012 (Neupreis 11695€)
-

2013 (Neupreis 11695€)
-

 

Performance
Beschleunigung:

  • 0 –100 km/h: 3,3 s
  • 0 –150 km/h: 5,2 s
  • 0 –200 km/h: 9,9 s   

Durchzug:

  • 60-100 km/h 3,3 s
  • 100-140 km/h 3,3 s
  • 140-180 km/h 3,4 s

Verbrauch:

  • bei 130 km/h 6,1 l/100 km
  • Landstraße 5,5 l/100 km
  • theoretische Reichweite Landstraße 273 km

Bremsweg (aus 100 km/h): 41,0 m
 
 
Wartung

http://www.z1000-forum.de/files/file/247-anzugsmomente-z1000-10-13/


 

http://www.z1000-forum.de/files/file/258-%7B%3F%7D/


 
Fahrwerk-Setup (Empfehlung (80kg) / Werk (68kg))
Gabel:
  • Vorspannung: 8 / 10 Umdrehungen offen (raus von voll vorgespannt)
  • Druckstufe: 2,0 / 1,75 Umdrehungen offen
  • Zugstufe: 2,0 / 2,0 Umdrehungen offen

Federbein:

  • Vorspannung: 13 mm vom Gewinde sichtbar / 184,5 mm Länge der Feder
  • Druckstufe: nicht einstellbar
  • Zugstufe: 1,75 / 1,75 Umdrehungen offen

Leuchtmittel
 
Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung
 
Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7
tn_gallery_1621_1541_14768.jpg
 
Standlicht: 12V / 5W / W5W
tn_gallery_1621_1541_8154.jpg
 
Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W
tn_gallery_1621_1541_5624.jpg
 
Blinker vorne (li + re): 12V / 21W / BAU15s oder PY21W
tn_gallery_1621_1541_8832.jpg
 
Blinker hinten (li + re): 12V / 10W / BAU15s oder RY10W
tn_gallery_1621_1541_6016.jpg

Bajonettfassung:
Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr"

Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen.
 
 
Mehr Informationen :arrow:http://kawasaki.de

:arrow:Datenblatt Edited by tralf
Luftdruck
  • Like 4
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.