Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

FunFec

Habe heut auch die Kerzen von meiner gewechselt und es hat ganz gut geklappt.

 

 

 

Thermostatgehäuse habe ich nur gelockert und nicht ganz ausgebaut. Stecker ab und dann war genug Platz.

 

 

 

Es ist viel gefummel aber machbar!

 

 

 

Hat ca. 45min gedauert aber Tank war schon ab und ich habe kein Bordwerkzeug benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mazdamax

Hab mir schon fasst gedacht, dass es nicht wirklich einfach ist, die Kerzen zu tauschen. Bis jetzt belasse ich die "normalen" Kerzen ... sind ja auch nicht ganz normal mit ihren "2" Zündnäschen.

 

 

 

Sollte sie mal schlecht anspringen kommen bei mir auch die Iridium rein.

 

 

 

Bin ja ein bissal verwöhnt von meiner alten Diva wo sogar die Kerzen in Aufsteckrichtung angeordnet sind, damit man ohne Abbau ja dazu kommt.

 

 

 

Naja ... solange der Ölfilter und andere Verschleissteile nicht so verbaut sind, geht es.

 

 

 

Stellt euch vor, man müsste den Tank und Thermostat abbauen um Öl in den Motor füllen zu können. Das wäre doch schlimm oder ??? ich will gar nicht dran denken !

 

 

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gamma

 

Hat ca. 45min gedauert aber Tank war schon ab und ich habe kein Bordwerkzeug benutzt.

 

 

 

Dann würde mich aber mal interessieren, welches Werkzeug genau du da verwendet hast.

 

Denn...wenn der Zündkerzenschlüssel in der Schat fällt,dann hat man aber ein ziemliches problem, den Stecker wieder rauszubekommen.

 

 

 

Also bitte..mach doch mal bilder deines verwendeten Werkzeugs.

 

Das wäre sicher auch für viele andere interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunFec

 

Hat ca. 45min gedauert aber Tank war schon ab und ich habe kein Bordwerkzeug benutzt.

 

 

 

Dann würde mich aber mal interessieren, welches Werkzeug genau du da verwendet hast.

 

Denn...wenn der Zündkerzenschlüssel in der Schat fällt,dann hat man aber ein ziemliches problem, den Stecker wieder rauszubekommen.

 

 

 

Also bitte..mach doch mal bilder deines verwendeten Werkzeugs.

 

Das wäre sicher auch für viele andere interessant.

 

 

 

Ja kann ich machen aber erst nächste Woche. Das wichtigste ist ein Magnetheber....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gamma

danke...interessant. Freue mich auf deinen Tip.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunFec

So es hat ein bisschen gedauert aber hier das Werkzeug:

 

 

 

DSC00017.JPG

 

 

 

DSC00018.JPG

 

 

 

Die kurze Verlängerung auf die Kerzennuss stecken:

 

 

 

DSC00019.JPG

 

 

 

DSC00020.JPG

 

 

 

DSC00021.JPG

 

 

 

Für die linke innere den Entlüftungsschlauch abziehen:

 

 

 

DSC00023.JPG

 

 

 

DSC00024.JPG

 

 

 

Jetzt kann man die li. innere lösen indem die Knarre zwischen Rahmen und Zyl.-Kopf ansetzt.

 

 

 

Die rechte genauso nur das da der Stecker weg muß und man von rechts ansetzt.

 

 

 

Die Kerzen mit einem Magnetheber rausholen und die neuen rein!

 

 

 

Das Thermostatgehäuse habe ich gelöst um die Zündspulen nach oben rauszunehmen.

 

 

 

Festziehen nicht vergessen! :respekt:DSC00022.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mazdamax

Pfa, sogar mit Drehmoment dann die Kerze fest gemacht..... nobel nobel ...

 

 

 

ich hätt es auch nicht anders gemacht ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gamma

Das hast du super beschrieben und bebildert!

 

 

 

Vielen Dank dafür. Ich denke mal, das dieser beitrag vielen helfen wird.

 

Leider gibt es diese Art der konstruktiven Äußerungen sehr wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunFec

Hab grad nochmal nachgeschaut aber die Fotos nicht mehr gefunden.

 

 

 

Wenn du willst kann ich Neue machen, könnte aber dauern.

 

 

 

Grüße Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul

ist zwar schon ne weile her, aber mich und bestimmt auch den ein oder anderen würden die bilder bestimmt interessieren, also falls du welche gemacht hast oder doch noch gefunden hast stelle sie doch bitte noch mal ein...

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Eevee

Ich habe meine Zündkerzen auch letztes Jahr im Sommer mit einem Freund gewechselt, war das eine Fummelei. Für mich habe ich beschlossen, bevor ich die noch mal wechsel, verkaufe ich sie :twisted:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlyingZ

beim 2.ten Mal gehts leichter, da weiß man wo man hingreifen muss und regt sich auch nicht mehr so auf! Fummelei ists trotzdem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mazdamax

Dachte auch, dass ich nach dem Tausch auf Iridium die nicht mehr raus mache und dann ist Ventil einstellen gekommen und alles von vorne *ggggg*.

 

Aber wenn man den VDD vorher mal unten hat, kommt man viel besser ran ... Zündkerzenstecker bleiben trotzdem ne Fummlerei vorallem Zyl.3.

 

Aber jetzt hab ich es zum 4.mal gemacht und irgendwie gehts wirklich immer leichter und schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toko1004

Jau, hab meine auch schon vorbereitet zum zerlegen (Tank runter).

Jetzt würden mich auch die Bilder interessieren.

Schade das die nicht mehr einsehbar sind.

Drehmoment hab ich keinen.

Wie fest zieht man die Kerzen denn nachher wieder?

Werkzeugtechnisch bin ich auch nur spartanisch ausgestattet, ich hoffe das bordwerkzeug macht das was es soll und was ihr hier beschreibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.