Jump to content

Recommended Posts

Markes1983

Hey Leute ich hab jetzt schon ewig geschaut ob es schon einen Beitrag dazu gibt. Aber nichts gefunden also such ich hier mal.

 

 

 

Ich möchte gerne einen breiteren Lenker verbauen. Der Standartlenker ist ja 70 cm breit. Nun meine Frage. was muss ich beachten gehen die Griffe und das andere Zeugs so ohne Probleme ab welche Lenker würdet ihr empfehlen und natürlich welche Breite ist da optimal ?

 

 

 

Geht das so ohne weiteres und was sagt der TÜV dazu bzw muss ich das eintragen.

 

 

 

Grund des Lenkerumbaus sind ansich die Lenkerendspiegel ich möchte die gerne nach innen drehen zwecks der besseren Sicht.

 

 

 

Besten Dank schon mal :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hab bei mir auch schon überlegt ...

 

 

 

Die Griffe usw passen auf einen 22mm Lenker.

 

 

 

Der original Lenker ist aber an der Gabelbrücke viel Dicker!

 

 

 

Ich weiß nicht ob es da Adapter für gibt???

 

 

 

Vieleicht weiß ja einer mehr hier ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

So hab ich´s gemacht

 

 

 

Lenker: ist ein ABM Streetbar mit 820 breite

 

Lenkerenden: sind von Rizoma "Racing"

 

Griffe: sind Rizoma "Sport Line"

 

Spiegel: Ferra

 

Hebel: Pazzo

 

 

 

 

 

Hab alles mit ABE auser Spiegel

 

 

 

Fahrverhalten ein Traum!!!

 

 

 

Mußte keine Leitung Verlängern und Spiegel Stossen nicht an den Tank !!!

 

 

 

Umbau Zeit ca. 1/2std.(hat mir ein Freund gemacht wo jede Schraube von der Z kennt)

 

 

 

Gruß Wolle

Share this post


Link to post
Share on other sites
schotty

gleich mal ein Tip von meinem Dealer:

 

da die Seilzüge (Kupplung/Gas) sehr knapp bemessen sind, solltest du dir zuerst Gedanken wegen der Lenkerbreite machen.

 

Evtl. musst du alle Züge austauschen!

 

 

 

Ansonsten das Übliche: ABE, oder eintragen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@WolleZ750: Hast du eine Z1000 2010 oder ne Z750 ??

 

 

 

Weiß ja nicht ob das alles das gleiche ist ??????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hab wie der Name schon sagt ne 3/4 Z Bj.08 ABS

 

 

 

Meines Wissens sind die Lenker aber gleich !!!

 

 

 

Hab nen 22mm Lenker auf die Original Klemmblöcke bekommen ohne Probleme !!

 

 

 

Gruß Wolle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

:wheel::cop::(wer lesen kann ist klar im vorteil

 

 

 

 

 

Hab mich in der Rubrik Verschaut

 

 

 

:cry: :pfeif: :x Sorry

 

 

 

Gruß Wolle

 

 

 

PS bei der 2010ner weiß ich nicht ob das so passt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markes1983

Naja ich finde 6 cm pro Seite ist schon ordentlich was gibt es denn alles für breiten und ändert sich das Fahfeeling / verhalten stark ?

 

 

 

wie gehen überhaupt die Griffe ab einfach schrauben lösen und dann abziehen ? Kann mich noch erinnern das ma n Kumpel Heizgriffe an ein Möp gebaut hat und er hat dann die Gummigriffe herausgeschnitten was aber ne Susi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Naja ich finde 6 cm pro Seite ist schon ordentlich was gibt es denn alles für breiten und ändert sich das Fahfeeling / verhalten stark ?

 

 

 

wie gehen überhaupt die Griffe ab einfach schrauben lösen und dann abziehen ? Kann mich noch erinnern das ma n Kumpel Heizgriffe an ein Möp gebaut hat und er hat dann die Gummigriffe herausgeschnitten was aber ne Susi

 

 

 

Lenker musst Eintragenlasen.Die Lenkergriefe gehen am besten runder wen du mit einen Luftkompressor zwischen den gewicht u.gummi Luft reinbläst.Tolle Lenker gibts bei LsL,Rizoma

 

 

 

Mfg kawa. :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo erst mal alle bin neu hir :=)

 

Ich hatte einen super breiten lenker von abm drauf der war mir zu tief und musste mit problemen der handgelenke rechnen wenn ich zuzweit unterwegs war . Hand eingeschlafen :

 

SO nu würde ich sagen wenn einen breiten willst must auch die aufnahmen dafür parat haben . als grösse hatte ich 40mm blöcke für 22mm lenker von rizoma. der lenker selber war von abm 95cm breite achte darauf beim umbau das deine seile und züge ausreichenede länge haben .

 

viel spass bei umbau kannst aj meinen lenker haben :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kami One

Also wenn ich mich nicht verguckt hab, hat die 2010er Z1000 nen konischen lenker mit 28 mm lenkerklemmunng und halt 22 mm am rest . Bei Abm heißen die dann fatbar o.ä. :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sir Zwerg

2,5 cm brauchste z.b. wenn du Lenkerendenspiegel

 

am Lenker montierst und

 

trotzdem den gleichen Griffabstand haben willst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Rider

@all,

 

 

 

hab' mir den hier angedengelt: http://www.louis.de/_20a60459d831013b333276b58e723db1fe/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=460&wgr=340&list_total=23&anzeige=0&page=1&artnr_gr=10021615

 

 

 

Ist der LSL Crossbar mit 81er Breite.

 

 

 

Gibt keine wirklichen Probleme mit der Breite, da alle Züge lang genug sind.

 

Zwei Dinge gibt es aber zu beachten, die ich vorher leider nicht kannte :cop:

 

 

 

Achtet darauf, dass Ihr den Halter der Gaszüge so anbringt, dass die Metallkrümmungen, durch die die Züge ab Lenker laufen, nicht genau senkrecht unter dem Lenker "hängen". - Damit verschrabbelt Ihr Euch sehr schnell den rechten Lufteinlass bei starkem Lenkereinschlag.

 

Ist allerdings vom Lenker abhängig. - Der Crossbar ist ziemlich flach.

 

 

 

Zusätzlich wundert Euch nach dem Umbau nicht, dass der Gasgriff evtl. sehr schwergängig ist bzw. sich kaum in die Grundstellung zurück bewegt.

 

Ihr müsst dann dringend die Gaszüge einstellen. - Das ist auf jeden Fall möglich, sollte aber mit dem Wissen der enstprechenden Auswirkung(en) der Verstellungen geschehen. - Eine falsche Einstellung kann auf Dauer ungesund für die Züge sein und auch während der Fahrt für ein "Hängenbleiben" des Gasgriffs sorgen.

 

Hierbei solltet Ihr auch unbedingt den weiteren Verlauf der Züge hinter der Lampenmaske beachten. - Sollten unbedingt frei beweglich bleiben.

 

 

 

Die Lenkeraufnahme braucht Ihr bei konischen Lenkern nicht verändern, da der Originallenker ebenfalls konisch ist. - Lenkerenden inkl. Armaturbereich mit 22er Durchschnitt und Lenkeraufnahmebereich konisch auf 28er Grösse erweitert.

 

Um den Lenker zu wechseln braucht Ihr lediglich die zwei zum Tank gerichteten Inbus-Schrauben herausdrehen und die Aufnahme nach oben schwenken. - Dann den ollen Lenker entnehmen, den Neuen einlegen, Aufnahme nach unten schwenken, Schrauben rin, Lenker ausrichten, Schrauben fest, fertisch.

 

 

 

Bin mit meinem Lenker sehr zufrieden. - Allerdings muss ich Dave Strip zustimmen. - Bei derartigen Lenkern schläft gern mal die Hand ein. - Insbesondere bei Soziabetrieb.

 

 

 

Übrigens habe ich auch Lenkerendenspiegel montieren können, die natürlich Lenkerbreite "fressen".

 

 

 

Allen viel Erfolg beim Umbau :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
GrIeVeR

Sooo um das Thema nochmal aufzugreifen... ich möchte mir den Magura Lenker X-Line-SX Black-Edition bestellen... die Frage ist nun aber ob ich diesbezüglich Klemmblöcke dazukaufen muss oder nicht ? Da die 10er ja schon nen konifizierten hat bräuchte man doch eigentlich keine oder.... was mich stutzig macht, auf der Magura Seite steht für den SX eine Lenkerklemmung von 28,5 und was hat der Originale... 28 mm ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.