Jump to content
IGNORED

Übersicht Reifenfreigaben für die Z1000 (07-09, ZRT00B, ZRT00C)


tralf
 Share

Recommended Posts

Kurvenkratzer

Wieso? Vorn einen Sportreifen, hinten ein Tourer! Und wenn Du mal MotoGP schaust, bist Du kurz vorm Herzstillstand😏

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Und vorallem funktioniert das in anderen Ländern auch mit verschiedenen Reifen. Ok, die dürften auch nicht unendliche Geschwindigkeit fahren. Bei meiner letzten Reifenpaarung wäre vorn Sport hinten Tour ok gewesen, da bei der normalen vorne Tour hinten Tour der vordere Reifen zwar länger gehalten hätte, aber keine zwei Hinterreifen. Somit hätte ich entweder einen noch guten vorderen oder einen noch guten hinteren wegschmeißen müssen wenn ich zusammen wechseln würde. Zusammen wechseln macht schon Sinn da einzeln wechseln mehr Aufwand bedeutet.

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte es jetzt auch nur sinnvoll gefunden, wenn ich innerhalb des Metzeler Sortiments hätte z. B. nen M7 RR oder M9 RR hinten drauf machen können und dann den M5 vorne noch runter fahren. Aber ansonsten würde ich auch nicht zwei verschiedene Hersteller fahren wollen.

Link to comment
Share on other sites

timtailer3
vor 21 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Wieso? Vorn einen Sportreifen, hinten ein Tourer! Und wenn Du mal MotoGP schaust, bist Du kurz vorm Herzstillstand😏

Der Vergleich hinkt aber ganz gewaltig 😏

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo Kollegen,

Bald ist der PiPo runtergefahren.....hab natürlich schon etwas gelesen.....ein erfahrener Kollege hat mir die Marke Bridgestone empfohlen.

Da ich in all den Jahren noch nie Bridgestone gefahren hab dachte komm jetzt probier ich die mal aus .

Laufleistung ist nicht so wichtig - wichtig ist das er Grip hat.

Wer hat da den passenden Tip für mich.....

Gruß Stefan 

Link to comment
Share on other sites

Querschädel
vor 1 Stunde schrieb Pippel:

Wer hat da den passenden Tip für mich.....

 

achtung sarkasmus....

 

BT 56 - 57......

 

 

Link to comment
Share on other sites

timtailer3

Eigentlich geht da nichts am S21 und S22 vorbei. Der S21 ist aber ganz klar der Preis Leistungs Sieger und steht seinen neueren Bruder dem S22 eigentlich in nichts nach. Beide haben Grip in allen Lebenslagen und absolut mehr als man auf öffentlichen Straßen eigentlich braucht. 
Beide sind sehr agil und Schräglagen willig. Auch Regen verkraften sie sehr gut. 

Link to comment
Share on other sites

@PippelPauschale Empfehlungen für eine Reifenmarke sind erst mal wenig wert.
Das die alle gute Reifen bauen können steht außer Frage. Welcher Bridgestone Reifen auf welchem Motorrad macht die Sache schon interessanter. 
Könnte mir auch vorstellen, dass die Empfehlungen von @timtailer3 dem etwas trägen Handling B-Modell gut tun. Im Vergleich zum altehrwürdigen PiPo wird höchstens der Komfort etwas leiden, da zumindest der S21 eine deutlich steifere Karkasse hat. (S22 hatte ich noch nie)  

Link to comment
Share on other sites

timtailer3

So wie @Frank das sagt ist es auch. Der S21-S22 machen die z1000b nochmal handlicher, abgesehen davon das sie hinten zu tief und zu weich ist und vorne zu hoch und zu hart in Serie, aber das ist ein anderes Thema. Wenn’s handlich, sportlich und kosten effektiv sein soll dann nehme den S21 der kann auch zügige Gangart vertragen . Ich habe beide auf der b gefahren allerdings mit komplett Fahrwerk und der S21 macht das absolut souverän und ist günstiger weil der S22 der neuere ist. Besser ist relativ ✌🏻

AEF40CD6-9570-4729-9493-CD4BA1511AB5.jpeg

F20FBBDB-493B-480A-9542-ECB0D774A6B0.jpeg

C7277D0B-96BA-4E10-B1D3-AD3BDA73F1A0.jpeg

14DA3B26-1C8B-4BC6-8167-4223C745929B.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Z Fahrer,

Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten....jetzt weis ich was zu tun ist :).

@timtailer3: Das Fahrwerk ist bei mir auch mit Hyperpro von Lasertom verbessert.

Ich check mal die Preise und dann kommen die Bridgestone Reifen drauf und ab geht's... :z1000slv:

Gute Fahrt euch .....

Gruß Stefan 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gute Entscheidung. Meine Z steht auch auf einem Komplett Fahrwerk vom Tom. Hinten komplett und vorne Gabel Update.  In Verbindung mit dem S21 absolut perfekt und garkein vergleich zum original trägen einlenk verhalten der B Version. Die Reifen und das gemachte Fahrwerk in Verbindung mit der Geometrie Anpassung fährt die sehr handlich und souverän ums Eck. Ich bevorzuge aber klar den S21 weil er nichts schlechter macht außer Regen. Das gelingt ihm zwar auch schon sehr gut aber da ist der S22 einfach noch stabiler und gibt ein besseres Gefühl/Rückmeldung aber das kann ich sehr vernachlässigen denn das konnte der S21 auch absolut ausreichend. Die trocken Performance ist da durchaus wichtiger für mich ,und bei dem Preis unterschied nehme ich auf jeden Fall den S21. 

Edited by timtailer3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.