Jump to content
Fliperino1311

K & N Luftfilter anpassen

Recommended Posts

Fliperino1311

Hallo Z Gemeinde,

 

Ich war heut bei meinem Dealer, meine Mopete zur Inspektion bringen. Da ich fragte ob ein neuer Luftfilter rein muss, sagte er ja und ich lies mir gleich einen K&N Luftfilter rein machen.

 

Ich fragte ihn ob man den Motor und die Einsprizung darauf abstimmen muss, sagte er da muss man gar nichts machen. So und jetzt zu meiner Frage: Da ich forher bei einem anderen Dealer war hatte ich schon mal wegen einem K&N Nachgefragt und der andere sagte da müsste mann etwas den Motor darauf abstimmen. So und was meint ihr dazu? Ich fahre ne Z1000 BJ 2005 orig, auspuff, habt ihr auch einen drin, wurde etwas abgestimmt oder nicht, und wie lange fahrt ihr ihn schon, habt ihr probleme oder nicht?

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fliperino1311

Share this post


Link to post
Share on other sites
schotty

habe den K&N 4 Jahre in meiner Z1000 ohne Probleme gefahren, incl. offenem Lufi-Deckel, und es musste nichts "angepasst" werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Er hat in einem Anflug von überbordendem Fleiss einfach den Text kopiert. Wahrscheinlich glaubt er hier andere Antoworten zu finden :baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
KawaheizerZ1000
habe den K&N 4 Jahre in meiner Z1000 ohne Probleme gefahren, incl. offenem Lufi-Deckel, und es musste nichts "angepasst" werden.

 

:baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Animal_Mother

Ich hab bei meiner '03er orig. Auspuff! Hab auch selber nen K&N reingemacht (war ne scheiß fummelei) musst allerdings nix verändern oder abstimmen!

 

 

 

Wäre ja noch schöner - dann müsste man ja bei allen Kfz, die so ne Filter einbauen, das machen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
snekreg

lohnt sich der schnick schnack denn überhaupt?? oder ist es so ein geldrausschmiss wie beim auto?? was mit der offenen box?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holk

Da nutz ich gleich mal meinen Thread, kann ich meinen Luftfilter von Pipercross ohne weiteres einbauen?

 

 

 

MEine Maschine ist auf 34PS gedrosselt und hat ne MIVV GP verbaut =)

Share this post


Link to post
Share on other sites
o-neil

@holk

 

 

 

ja kannste ohne probleme machen.... hab auch noch ne kilo gedrosselt mit k&n un laser un brummt ganz gut :baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
-Mike-

Ich fahre Pipercross mit offener Airbox und Akra.

 

Keine andere Map und das ganze ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
snekreg

so luffi demontiert, k&n liegt in der garage, box modifiziert, power commander auf dem weg...bin gespannt!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
egqq

Kurze Update Frage zum K&N Luftfilter an der AA Zett:

 

Da ich vorhabe mir wie bei meinen anderen Bikes auch nen K&N LUFI in die Zett zu knallen, und ich bis dato noch keine eindeutigen Infos zum Thema Einspritzung einstellen finden konnte, meine Frage an alle die so einen verbaut haben.

 

Muss die Einspritzung zwingend nachgestellt werden (anfetten) um ein möglicherweise zu mageres Gemisch zu vermeiden ????

Ich habs bei den anderen Bikes jedenfalls nicht machen müssen.

Mir gehts net um Leistungszuwachs (welcher ohne Abstimmung am Prüfstand eh nicht nennenswert sein kann) sondern einfach darum nicht ständig nen Tauschfilter kaufen zu müssen. Und sollte ich mal den Rappel haben den Bock zu Tunen zu lassen is scho ein Sportfilter drinnen.

Danke schonmal für eure Antworten  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
nic-o

ich fahre ebenfalls einen K&N Filter und einen anderen Endschalldämpfer auf meiner Z750 '09.

Das Gemisch magert durch diese Veränderungen schon ein wenig ab, aber mein Händler meinte:

Alles Ok, solange man nicht 20min auf der Autobahn Dauervollgas fährt.

 

Wenn man aber die Möglichkeit zum Abstimmen hat, ist es natürlich sinnvoller.

 

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischmanni

Hallo

 

KN Luftfilter alleine bringt gar nix, mit "Softwareanpassung" beim Saugmotor wenig bis gar nix. So meine Erfahrung bei verschiedenen Autos und Motorrädern. Dem zu Folge muss, wie ja hier auch schon geschrieben wurde, nix angepasst werden.

Reinigen von den Dingern ist nervig, wenn man beim einölen nicht aufpasst ruiniert man noch den Luftmassenmesser. Dazu kam das die Dinger für den Preis mies verarbeitet waren. Beim letzten im PKW war ca. 10 % der Filterfläche mit Gummi vom Dichtungsrahmen eingesaut!!

Weiß auch nicht was sich die Leute vorstellen was da passieren soll? Nur weil der Filter einen höheren Luftdurchsatz hat heißt es noch lange nicht das der Motor mehr Luft bekommt. Die Luftmasse wird über Kolbenhübe und Drehzahl bestimmt. Die dafür nötige Filterfläche wird, gerade bei neueren Motoren, sicher ausreichend dimensioniert sein. Im Einzelfall mag es da noch die ein oder andere Ausnahme geben.Es ist auch möglich das der Motor "leichter" Luft zieht, aber die 2-3 Ps merkt bei einem 120PS+ Motorrad sicher niemand.

 

Aber letztendlich jeder so wie er mag, Jedem steht frei "das letzte" aus seinem Fahrzeug zu kitzeln :sport5:

Edited by Fischmanni

Share this post


Link to post
Share on other sites
egqq

Das mit dem "Leistungsgewinn" ist mir völlig klar. Macht eben nur Sinn mit Airbox Modifikation und Leistungsprüfstand.  ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.