Jump to content
tralf

Michelin Pilot Road 2

Recommended Posts

tralf

Das Thema Reifen ist wie kein anderes Thema kontrovers diskutiert hier im Forum. Um es gerade Gelegenheitslesern bzw. nicht aktiven Usern einfacher zu machen werde ich eine Seite über jeden (erst mal nur beliebte) freigegebenen Reifen erstellen. Darin enthalten werden Herstellerinformationen, sowie passende Diskussionsthreads sein. Ansonsten benutzt diesen Thread um über den Reifen zu diskutieren.






Michelin Pilot Road 2



michelin-pilot-road-2-170-60-zr-17-72w-tmichelin-pilot-road-2-110-70-zr-17-54w.g



verfügbare Reifengrößen:
 

  • vorne:
  • 110/70 ZR 17 (54W)
  • 110/80 ZR 18 (58W)
  • 120/60 ZR 17 (55W)
  • 120/70 ZR 17 (58W) -> (Z750 / Z1000) | Profiltiefe 3,1mm
  • 120/70 ZR 18 (59W)
  • hinten:
  • 150/70 ZR 17 (69W)
  • 160/60 ZR 17 (69W)
  • 160/60 ZR 18 (70W)
  • 170/60 ZR 17 (72W)
  • 180/55 ZR 17 (73W) -> (Z750)
  • 190/50 ZR 17 (73W) -> (Z1000) | Profiltiefe 5,8mm
  • 190/55 ZR 17 (75W)


Herstellerseite: :arrow:klick



Datenblatt: :arrow:PDF hier
:arrow:Motorrad Sonderausgabe Tourenreifen




Diskussionen / Erfahrungsberichte aus dem Forum:

 

 

 







Eine Liste mit allen Reifenfreigaben für die Zs findet ihr hier:

 







Bei Fehlern/Ergänzungen bitte PN an mich oder hier drunter posten. Stand 12.05.2011




Profiltiefenmessung immer auf dem ersten sichtbaren TWI aus der Laufflächenmitte gemessen.

Reifenverschleißanzeige (TreadWear Indicator, TWI)

Share this post


Link to post
Share on other sites
püppi

hey,

 

ich hab mir heut den MPR2 auf meine Z750 von 04 ziehen lassen. scheinbar gibts wohl auch dafür ne freigabe :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Loney

Das ist dann aber neu.

 

Wollte den MPR2 letztes Jahr für meine und da gabs noch keine Freigabe.

 

Hab dann den MPP2CT draufgemacht.

 

Ich glaub nach dem MPP teste ich mal den MPR2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
püppi

ist auch nur bedingt zugelassen, je nach modellbaujahr. musst mal bei michelin auf der seite nach schauen

Share this post


Link to post
Share on other sites
harry12

ich habe den MPR 2 schon seit mitte märz drauf und kann ihn nur empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Loney
ist auch nur bedingt zugelassen, je nach modellbaujahr. musst mal bei michelin auf der seite nach schauen

 

Wieso bedingt?

 

Entweder hat er ne Freigabe oder nicht - da geibts nix bedingtes.

 

Für die '07 - '09 750er ist er schon länger zugelassen.

 

Und für die '04 - '06 750 ist er seit Anfang des Jahres erlaubt.

 

Vorher war für die "alte" nur der einfache MPR zugelassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daywalker
ist auch nur bedingt zugelassen, je nach modellbaujahr. musst mal bei michelin auf der seite nach schauen

 

Wieso bedingt?

 

Entweder hat er ne Freigabe oder nicht - da geibts nix bedingtes.

 

Für die '07 - '09 750er ist er schon länger zugelassen.

 

Und für die '04 - '06 750 ist er seit Anfang des Jahres erlaubt.

 

Vorher war für die "alte" nur der einfache MPR zugelassen.

 

 

 

Falsch! Für die 750er ab 07 gibt es keine Freigabe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Loney

Hast Recht,mein Händler meinte damals das es nur für die neue eine Freigabe gäbe weil ich den MPR2 für meine alte wollte.

 

Hatte es aber nie überprüft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fire086

Hey Leute

 

 

 

ich hab ne Kilo 07 und hab MPR2 drauf und eingetragen .

 

Also keine sorge Tragt euch die Dinger ein und gut ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fire086

Alle die in umkries Stuttgart wohnen oder sich den langen weg machen wollen in Stuttgart kan mann die ohne Probleme eintragen

Share this post


Link to post
Share on other sites
mazdamax

In Österreich ist das nicht wirklich interessant ... Hauptsache 1,6mm Profil ... bin jetzt MPP und Power Pure gefahren ...

 

 

 

Überlege da jetzt Wechsel ansteht auf Road 2 umzusteigen um mehr KM rauszuholen .

 

Alle 4000 maximal zu wechseln ist ein bisschen langweilig.

 

 

 

Verhält er sich vom Fahren und Einlenken ähnlich oder ist schon mit mehr Nachdruck zu fahren ?

 

 

 

Kenne leider niemanden der den Reifen auf nem Möpp hat ......

 

 

 

mfg max

 

 

 

edit:

 

bin beim Herumstöbern auf ne KTM - Seite gekommen, die den MPP gegenüber MPR2 auf Angasen getestet haben

 

 

 

http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/950-990-supermoto/board42-950-990-sumo-reifen/22970-michelin-pilot-road-2-erfahrungsbericht/index3.html

 

 

 

vielleicht ja so wie für mich für den einen oder anderen interessant zu lesen.

 

Bei mir steht es jetzt fest, dass der drauf kommen wird bei mir.

 

Kann ja dann auch davon berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ValeRos

In Österreich ist das nicht wirklich interessant ... Hauptsache 1,6mm Profil ... bin jetzt MPP und Power Pure gefahren ...

 

 

 

Überlege da jetzt Wechsel ansteht auf Road 2 umzusteigen um mehr KM rauszuholen .

 

Alle 4000 maximal zu wechseln ist ein bisschen langweilig.

 

 

 

Verhält er sich vom Fahren und Einlenken ähnlich oder ist schon mit mehr Nachdruck zu fahren ?

 

 

 

Kenne leider niemanden der den Reifen auf nem Möpp hat ......

 

 

 

mfg max

 

 

 

edit:

 

bin beim Herumstöbern auf ne KTM - Seite gekommen, die den MPP gegenüber MPR2 auf Angasen getestet haben

 

 

 

http://www.ktmforum....cht/index3.html

 

 

 

vielleicht ja so wie für mich für den einen oder anderen interessant zu lesen.

 

Bei mir steht es jetzt fest, dass der drauf kommen wird bei mir.

 

Kann ja dann auch davon berichten.

 

Kann ich nur bestätigen, der MPR2 ist ein guter Reifen für die SX,

 

hab jetzt unglaublliche 11.000 Km mit dem Satz Reifen gefahren, 700 Km Autobahn, ca. 600 Km bei Regen, den Rest Land und Kreisstraßen, einfach nicht "kaputt" zu bekommen !

 

Der Verschleiß an Vorderrad und Hinterrad ist in etwa gleich, vorn eher etwas mehr !

 

Luftdruck vorn 2,5 bar, hinten 2,5 bar !

 

Natürlich fahre ich den Reifen von Kante zu Kante, ist ja auch schließlich komplett bezahlt !

 

Und der Fahrstil ist sicher auch ein Garant für eine so extrem hohe Laufleistung !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest etzel

Das der Pilot Road gut ist kann ich nur bestätigen. Ich habe den jetzt auf verschiedenen Motorrädern bewegt, zum Teil vorher/nachher, und teilweise erkennt man das Moped nicht wieder!

etzel

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoPeter

Hi,

 

ich hole jetzt den Underdog wieder aus der Versenkung und berichte meine Erfahrung mit dem "Oldie" ....

 

Nach dem MPR3 (sehr zufrieden, hat sich nur einen Nagel eingefahren), dem Angel GT (weniger zufrieden) und dem MPP3 (auch sehr zufrieden, hält nur zuwenige KM) bin ich jetzt wieder back to the roots gegangen und hab den älteren MPR2 aufgezogen.

 

Der Grund war ganz einfach: Der Michelin-Mann auf der Messe hat mir versichert, dass MPR2 und 3 fast ident sind, nur dass der 3er eben noch mehr auf Regentauglichkeit getrimmt ist. Und nachdem mir der 3er sehr gelegen ist, hab ich jetzt den 2er probieren wollen.

 

Soweit kann ich bestätigen, dass die beiden fast gleich zu fahren sind. Ob es an meiner veränderten Fahrweise liegt oder am Reifen - ich bilde mir ein, dass das Aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve beim 2er etwas besser ist. Ebenso ist mir jetzt beim 2er aufgefallen, dass er eine sehr gute Eigendämpfung hat (vielleicht liegts daran, dass ich jetzt mehr Vergleichsmöglichkeiten habe), ich bin grad heute über ein paar Schlaglöcher drüber gebrettert, die hat der Reifen sehr schön abgefedert.

 

Der Reifen hat eine - für mich - hervorragende Eigenschaft: er lässt sich sensationell genau führen, ich brauche speziell beim Kurvenfahren fast keinen Kraftaufwand für Kurskorrekturen, ich fixiere die Blickrichtung auf meine gewünschte Linie und die Z fährt dorthin, wo ich hin möchte. Da gibts kein Reinkippen und auch kein Rausziehen aus der Kurve, es kommt das Gefühl auf, dass man die Z mit je zwei Fingern führen kann, die Dicke fühlt sich richtig leichtfüssig an. Trotzdem ist das Fahrwerk nicht nervös.

 

Der Grip ist eigentlich in jeder Lebenslage ausreichend - vielleicht habe ich aber auch nur durch die rundere Fahrweise an den Stellen weniger Stoff gegeben, wo ganz gerne mal das HR zum Tänzeln anfängt, aber ich hatte bisher noch keinen Rutscher, auch nicht ansatzweise und auch nicht dort, wo ich weiß, dass die Straße rutschig ist.

 

Vorläufiges Fazit: Der MPR2 liegt mir vom Fahrverhalten sogar noch besser als der MPP3 ... und der ist schon gut! Ausserdem ist der MPR um eine Ecke billiger und hält doch hoffentlich um die Hälfte länger. Ich bin heute um 12 Uhr Mittag weggefahren und hab trotz einstündiger Essenspause rund 410 KM abgespult - soviel Spaß macht die Z mit dem Reifen! Beim MPR3 war es schon so, dass er seine Laufeigenschaften über seine Lebensdauer fast beibehalten hat, wenn das auf dem MPR2 auch zutrifft, dann hab ich meinen Langzeit-Reifen gefunden.

 

Für mich ein eindeutiges PRO :thumbs_up:

Edited by MoPeter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.