Jump to content
IGNORED

Bridgestone Battlax BT016 Pro


tralf
 Share

Recommended Posts

Das Thema Reifen ist wie kein anderes Thema kontrovers diskutiert hier im Forum. Um es gerade Gelegenheitslesern bzw. nicht aktiven Usern einfacher zu machen werde ich eine Seite über jeden freigegebenen Reifen erstellen. Darin enthalten werden Herstellerinformationen, sowie passende Diskussionsthreads sein. Ansonsten benutzt diesen Thread um über den Reifen zu diskutieren.

Bridgestone Battlax BT016 Pro

gallery_1621_1350_61093.png


Info: Soll wie der BT016 sein, nur die Nasshaftung sowie die Laufleistung der Vorderreifens soll verbessert worden sein.



verfügbare Reifengrößen:

  • vorne:
  • 120/70 ZR17 (58W) TL -> (Z750 / Z1000) | Profiltiefe 3,2mm
  • hinten:
  • 180/55 ZR17 (73W) TL -> (Z750)
  • 190/50 ZR17 (73W) TL -> (Z1000) | Profiltiefe 5,1mm
  • 190/55 ZR17 (75W) TL

Herstellerseite: :arrow:klick


Diskussionen / Erfahrungsberichte aus dem Forum:

Eine Liste mit allen Reifenfreigaben für die Zs findet ihr hier:




Bei Fehlern/Ergänzungen bitte PN an mich oder hier drunter posten. Stand 12.05.2011




Profiltiefenmessung immer auf dem ersten sichtbaren TWI aus der Laufflächenmitte gemessen.

Reifenverschleißanzeige (TreadWear Indicator, TWI)

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

@Mayster

 

 

 

Ich hab Ihn auf meiner z750 Bj 09 jetzt drauf und bin ca.500km schon gefahren.

 

 

 

Sehr gut linien führung in den Kurven, schön viel grib ( Landstraße)

 

Autobahn angehnehm rühig auch bei 250 kmh.

 

Rennstrecke Kann ich erst am 10.04.2011 was zu schreiben. Bin am dem We den mal testen uff de renne:-) :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Andreas

So freund der Sonne, da ich den BT 16 schon auf meiner damaligen KTM 660 SM gefahren bin, und sehr zufrieden war, habe Ich mich bei meiner 05 Z1000 entschieden den neuen BT 016 Pro auszuprobieren. Ich habe jetzt ca. 500km hinter mir, und muss sagen das ich sehr zufrieden bin mit ihm, das Handling hat sich richtig verbessert. Sie ist jetzt viel agiler, Grip ohne ende, super einlenkverhalten. Und das gute ist er braucht kaum Aufwärmzeit. Mal schauen wie es ist mit der Laufleistung, die mich persönlich nicht so sehr interessiert, aber um so länger desto besser.

 

 

 

Hoffe ich kann euch mit meiner Aussage ein wenig weiter helfen.

 

 

 

 

 

Gruß Andreas :smily895:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So konnte ja nun den BT016Pro schön uff dee kreisel testen.

 

- wird schön schnell warm

 

- hat von morgens bis abends nie an stabilitet und grib nach gelassen

 

- bin 2 tage da gewesen und er ist echt super

 

- top lienen führung und und und

 

Hab zu erst Hinten 2,7bar u. Vorn 2,3 bar ruff jamacht +ergo+ Vorn der reifen wurde nicht so richtig warm aber hatte trotzdem immer gut grib, hinten wa alles ok.

 

Dann hab ich am nächsten Tag Hinten 2,2 u. Vorn 2,2 ruff jemacht und DANN konnte der SPAß so richtig los gehen.Wa zwar erst etwas hippelig aber ging dann wo se warm waren

Link to comment
Share on other sites

Lese ich die Freigabe richtig und ich kann auf meiner 06er Z den alten und neuen BT016 in Komination fahren? Also vorne den BT016F hinten den BT016Pro? Ich brauche nämlich gerade nur eine hintere neue Pelle.

Link to comment
Share on other sites

Ja, das siehst du richtig.

 

nen kumpel von mir, hat vorn den bt016 und jetzt *neu*

 

hinten den bt016pro drauf, das darf mann so.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Tolotos

Hab den PRO jetzt auch auf mein Z1000 07 montiert, wollte eigentlich den Conti Road attack2 hab den aber nicht bekommen na dann halt mal den. Hatte vorher PIPURE montiert und im direkten Vergleich gesehen lenkt der BT016pro etwas träger ein. Wird allerdings besser wenn er wärmer wird. Ich finde man fährt mit dem BT eine schönere Linie, der Pure und auch der PIPO2ct neigte immer dazu etwas engere Linien zu fahren als ich eigentlich wollte.

 

Grip auf der Landstraße ist mehr als genug da. Er geht aber nicht so schnell auf die Kante wie der PIPURE und der PIPO2ct kommt mir vor. Bei gleicher Schräglage ist noch ein bisschen mehr Rand am Vorderreifen.

 

 

 

Verschleiss kann ich noch nicht sagen zu wenige km gefahren.

 

 

 

Gesamteindruck ist ein sehr guter!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
Guest Tolotos

So eine Erweiterung zu meinem vorherigen Bericht:

 

Hab jetzt so ca. 3000km auf dem pro gefahren und muss sagen meine Meinung ist etwas durchwachsen. Ich finde der pro harmoniert nicht optimal mit der Z1000 ab 07 weil erstens Hochgeschwindigkeitspendeln auftritt (auch lt. Aussage von Bridgestone Deutschland) und das schon merkbar ab 160kmh und Ausserdem ist mir der Reifen zu träge. Ist zwar sehr Stabil wenn er mal in Schräglage ist aber bis dahin ist es Anstrengend.

 

 

 

Im Regen auf feuchten Untergrund und auf Holperpisten hält er wirklich sehr gut. Aber ich werd mir diesen Reifen nicht mehr kaufen. Ich brauch definitiv wieder was agileres.

 

 

 

So noch eine kleine Erweiterung:

 

Nach ca.5.000 km ist der hintere Reifen jetzt tot (am Indikator) also wenn ich die 1,6mm eingehalten hätte würde er etwas über 4000km halten. Der Vorderreifen würde sicher noch 2000km halten bis zum Indikator.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Eher unwahrscheinlich. Freigabe für den Pro gibt es nicht zum Download, aber wenn man Bridgestone anschreibt kriegt man so eine Zusatzbescheinigung. BT016 ist freigegeben der pro also auch.

 

 

 

Ev. hat ihn ja wer aus Versehen gefahren oder weil er keine Reifenbindung mehr hat oder weil er auf Freigaben sche*t.

 

 

 

Ich schwanke zwischen CRA2 PIPO und den BT016pro.

 

 

 

Der BT16pro soll laut Test von Mopedreifen sehr viel billiger laufen als der CRA2.Trotzdem der ja eigentlich Tourensportler ist.

 

 

 

Toe

Link to comment
Share on other sites

Eher unwahrscheinlich. Freigabe für den Pro gibt es nicht zum Download, aber wenn man Bridgestone anschreibt kriegt man so eine Zusatzbescheinigung. BT016 ist freigegeben der pro also auch.

 

 

 

....

 

 

 

 

 

http://bridgestone-freigaben.motorrad-daten.de/index.php?mode=shop_start&catID=mc&searchmode=

 

 

 

das sieht aber anders aus ... :welcome:

Link to comment
Share on other sites

Trifft eigentlich nur für die Z1000 (ab 10) zu. Bei der Z750 R (ab 11) hilft gar nichts, die hat nicht mal den BT016 freigegeben.

 

 

 

Alle anderen Z-Modelle haben eine normale BT016 Pro Freigabe.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi Leute,

ich muss mir für die nächste Saison neue Reifen kaufen, da die alten Reifen die vom Werk aus dran waren platt sind. Jetzt hab ich nicht so die Ahnung welche für diese Maschine am besten geeignet sind und wollt mal in die Runde fragen welche ihr mir, für mich als Anfänger, empfehlen würdet.

Von den Testberichten und so würd ich zu den Bridgestone BT016 Pro tendieren.

 

Würd mich freuen wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen würdet!

Link to comment
Share on other sites

Guest KawaAxel

Schwarz und mit Profil!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du bist wohl auch "Anfänger" hier im Forum, sonst hätteste mal die Forensuche betätigt und nicht gleich einen neuen Reifenfred eröffnet! ;)

 

Gruss KawaAxel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.