Jump to content
IGNORED

12000 km Kundendienst / Inspektion


Sole

Recommended Posts

Verewige mich auch mal in dieser Liste mit 478 € für die 12ter wie von Kawa vorgegeben. Schade, hat ja nicht ganz für die Hall of Fame gereicht. 

 

Für einen Japaner sind die Kundendienstkosten schon ordentlich und hochgerechnet irgendwie wie ein Unfall gehabt, gerade als Vielfahrer und dem 6er-Intervall. Ich glaube, die 24er wird richtig gut  :cop:

 

Nach der Garantiezeit wird es wohl günstigere Lösungen geben.

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt 438€ bezahlt, da waren Kerzen und HU mit dabei!

Link to comment
Share on other sites

Hallo, mein 12'er hat 307 € aber ohne Zündkerzenwechsel gekostet, mach ich bei der 18'er mit Luftfilter. Bremsflüssigkeit v. und h. sind auch mit drin.

Link to comment
Share on other sites

Hast du ne Auflistung mit getaner Arbeit?

 

Wie ich schrub, das empfohlene Kawa-Vollprogramm. Zusätzlich weiß ich sogar, das die Pellen an der SX v/h nur noch 2,5 mm Profil haben und die 30 % Bremsbelagstärke vorn insgesamt für die anstehende Alpentour nicht mehr reichen ;-) 

 

Das Gros der Kosten macht halt der Arbeitslohn, 33 AW waren für 292 € zu haben.

Edited by CarlS
Link to comment
Share on other sites

Welche Dinger laut Wartungsplan ?

Ich tippe mal ganz stark drauf, dass dir niemand einen Stempel reinschmeissen wird. Denn mehr als du gemacht hast, gibts da nicht wirklich was bei uns in der Umgebung am Moppal gemacht wird.

 

Ausser er ist intelligent und verrechnet dir 100.- Euro fürs einsprühen der Hebel und Seitenständer *gg*

 

Synchronisieren wird er sie nicht ... würd ich selber auch nicht machen bei der Kilometerleistung, ausser sie läuft etwas unruhig

 

Hallo!

 

Ich habe mal kurz im Wartungsplan nachgesehen.

Ja, du hast recht.

Dort steht wirklich nichts tragisches, was ich nicht eh dauernd im Blick habe.

 

Hier stehen meine offen gebliebenen Punkte, denn dazu braucht man Spezialwerkzeug oder Material oder - wie schon öfters im Forum erwähnt - gute Mechanikerkenntnisse mit dem geschulten Auge :roll:

 

a) Synchronisierung des Motorunterdrucks - Prüfen--> OK, hast du schon beschrieben.

b) Lenkschaftlager - Schmieren

c) Scheinwerferausrichtung - Prüfen

d) Fahrwerksteile - Schmieren

e) Bremsflüssigkeit --> meine ist scheinbar schon 3 Jahre alt :augen:

f) Ab und zu findet meine Z den neutralen Gang nicht.

Link to comment
Share on other sites

Laro

e) Bremsflüssigkeit --> meine ist scheinbar schon 3 Jahre alt :augen:

 

 

Dann wechsel sie!

Du hast sicher einen Freund der die Pumperei am Hebel für dich macht.

Einen kleinen Schraubenschlüssel wirst auch haben, dann brauchst nur mehr ein Stück Silikonschlauch und einen Becher.

 

Habt ihr sicher gleich erledigt :thumbs_up:

Link to comment
Share on other sites

Ja, mach ich!

Hab schon nachgelesen, wie das geht.

Ich hab das ja noch nie gemacht :rotaeye:

Vielleicht fahr ich mal zum max, damit er mir beim ersten mal hilft. Da bin ich in guten Händen. :smily895:

 

Weiß jemand den benötigten Innendurchmesser des Schlauches?

Edited by MB_1043
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
ListigerLurch

So, Bock gerade vom 12000er geholt:

 

3,80l Öl:                                     60,48€

Ölfilter:                                       16,91€

Luftfilter:                                     34,93€

0,3l Bremsflüssigkeit:                   8,77€

4 NGK CR9EIA-9 Zündkerzen:  67,65€

Kleinteile und Schmierstoffe:       6,41€

30 Arbeitseinheiten a 6,99,-€:  209,70€ 

 

Insgesamt: 404,85€

 

Naja was solls, Hauptsache das Ding macht wieder mächtig Freude...

Gruß

Martin

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...
Guest Flocky_411

Für 12000er Inspektion in einer freien Werkstatt mit Top-Erfahrungen: 

 

Motulöl                                   45,18 €

Ölfilter                                      9,40 €

Bremsflüssigkeit                       5,98 €

Arbeitsstunden                       76,50 €

 

zzgl. MwSt. ergibt gesamt    163,11 €

 

Hinzukommen noch Kerzen aus der Bucht für 38 €.

 

Alles zusammen 201 €.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Servus,

 

habe mein Bock auch gestern aus der Werkstatt abgeholt von den 12Ter Kundendienst.

Ich habe 379€ bezahlt und hatte meine eigene Bremsflüssigkeit dabei.

Was wurde gemacht....

Ölwechsel inkl. Filter tausch

Bremsflüssigkeitswechsel inkl. entlüften

Luftfilter Reinigung da K&N

Zündkerzen wechsel.

USD Gabel auf mein Gewicht einstellen lassen.

 

Insgesamt 3 Arbeitsstunden verrechnet.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
niels.fiftysix

Moin, 

ich hoffe alle haben Weihnachten gut überstanden und passen noch in ihre Kombis  :ditsch:

Ich hab mal ne Frage: Sollte man bei ner Maschine, die eh keine Garantie mehr hat, weil sie schon älter als 2 Jahre ist, den 12000er Service noch machen lassen oder lieber selbst machen? 

Link to comment
Share on other sites

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1L4T_php1omqo8fnCQ4t39frV4o72DsPuVv8pO5Lweb8/edit#gid=1671942870

 

http://www.z1000-forum.de/files/file/258-wartungstabelle-z1000-10-13/

 

 

 

 

Ich persönlich würde die Inspektion selber machen, wenn Du es kannst.

So mache ich das auch immer bei meiner 2007er Z1000.

Dann bin ich mir auch sicher, daß es erstens überhaupt und zweitens ordentlich gemacht wurde.

Garantiezeit ist schon lange abgelaufen.

 

 

Die Wartungstabelle hast Du ja schon, also kannst Du die Dinge abarbeiten.

Alles was da steht, sollte auch gemacht werden, hat schon seinen Sinn.

 

 
Hier wurde alles gesagt.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Servus Leute,

​War gestern mal beim Kawahändler.. Stehe Kurz vor der 12.000er . Habe hier ja schon einiges gelesen was den Preis angeht.
​Also habe ich da schon mit 300-500 gerechnet..
Jetzt erzählt der mit was von 300€ nur Arbeitszeit.. + Kerzen + öl + Filter + Bremsflüssigkeit + Ventildeckeldichtung...
​Ventildeckeldichtung -> Da scheins das Ventilspiel überprüft werden muss und dann die Dichtung hops wäre.. und wenn das natürlich zu groß ist auch noch eingestellt werden muss.
​Das kann dann schon sein das ich dann schnell bei 650-700€ lande ...
​Da hat es mich dann fast umgehauen muss ich ehrlich sagen..

​Was meint ihr dazu ?? Musste jemand sein Ventilspiel einstellen bei der 12.000er ??
​Habe vorher immer meine Service selber gemacht (also bei den bikes davor)
Die Zett habe ich erst knapp 2000 KM und dachte den einen gönne ich ihr mal beim Händler..


​Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.