Springe zu Inhalt
danny99

Der Winterschlaf / Einwintern Sammelthread

Empfohlene Beiträge

Alex-Z1000

Bei der 900er wird der Tank innen aber auch nicht "blank" sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Meine Z steht auch frisch geputzt in der Garage.

Abgedeckt mit einem Baumwoll - Matratzenbezug und eine Abdeckhaube.

 

Vorne und Hinten aufbocken . Aber ab und an die Gabel und das Federbein durchfedern.

Rest wurde ja schon beschrieben.

 

Nur das mit dem Ölwechsel ist Ansichtssache. Mein Öl ist jetzt so ca. 2000 km drinn und ich wechsele eh alle 6000 Km das Öl.

Deswegen werde ich VOR dem Einwintern nicht noch mal wechseln....warum ?

 

Dann müssten alle Gebrauchtmotorräder und Autos einen "Winterölwechsel" erhalten und wer macht das schon ? .... NIEMAND.....

 

Und ab und an warmlaufen lassen sollte man auf keinen Fall machen, wegen Kondenswasser. DAS ist das was schadet !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Das mit dem Anlassen kann man nur unterstreichen. Absoluter Schmarrn das Mopped im Winter einfach so mal anzuschmeißen. 

Was ich empfehlen kann, ist nach dem Waschen und Abreiben mit einem Microfaserlappen nochmal ne Runde zu drehen, um die ganzen versteckten Wassernester sozusagen trocken zu fahren. Grade bei den neueren Kawas mit ihren Platistikabdeckungen, z.b. am Tank sehr angebracht. Darunter ist ein idealer Nährboden für Rost. In einer unbeheizten Garage zu dieser Jahreszeit wird man sich wundern, wie lange es dauert, bis das Motorrad bis in den allerletzten Winkel abgetrocknet ist. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harry Z

Richtig Frank , dass mit dem Abtrocknen.

 

Deswegen hatte ich meine Z nach dem Putzen noch drei Stunden in der Sonne stehen lassen um sicher zu gehen, dass die Mühle auch

in den letzten Winkeln trocken ist.

Fahren konnte ich da leider nicht mehr weil ich Saison 3-10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.