Jump to content

Der Winterschlaf / Einwintern Sammelthread


Guest danny99

Recommended Posts

Alex-Z1000

Bei der 900er wird der Tank innen aber auch nicht "blank" sein.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 395
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • schorsch

    20

  • goOse

    14

  • Alex-Z1000

    12

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ABER beachtet einiges.   Jeden Frühjahr bekomme ich massenweise Gabeln / Federbeine wegen Undichtigkeiten.   Folge der Standschäden. Durch die Temperatur Unterschiede und dem Stand (ohne Bewegung

Und da ist sie wieder, die Legende von den Standplatten. Hat schon ziemlich lang gedauert bis der erste damit um die Ecke gekommen ist.

Also ich mach es so das ich der Gerät wirklich komplett zerlege und alles was aus Metall ist in Ölpapier einwickle. Klappt seit jeher und der Tipp wird in Oldtimerkreisen immer empfohlen. Kann ich auc

Posted Images

  • 1 month later...

Meine Z steht auch frisch geputzt in der Garage.

Abgedeckt mit einem Baumwoll - Matratzenbezug und eine Abdeckhaube.

 

Vorne und Hinten aufbocken . Aber ab und an die Gabel und das Federbein durchfedern.

Rest wurde ja schon beschrieben.

 

Nur das mit dem Ölwechsel ist Ansichtssache. Mein Öl ist jetzt so ca. 2000 km drinn und ich wechsele eh alle 6000 Km das Öl.

Deswegen werde ich VOR dem Einwintern nicht noch mal wechseln....warum ?

 

Dann müssten alle Gebrauchtmotorräder und Autos einen "Winterölwechsel" erhalten und wer macht das schon ? .... NIEMAND.....

 

Und ab und an warmlaufen lassen sollte man auf keinen Fall machen, wegen Kondenswasser. DAS ist das was schadet !!!

Link to post
Share on other sites

Das mit dem Anlassen kann man nur unterstreichen. Absoluter Schmarrn das Mopped im Winter einfach so mal anzuschmeißen. 

Was ich empfehlen kann, ist nach dem Waschen und Abreiben mit einem Microfaserlappen nochmal ne Runde zu drehen, um die ganzen versteckten Wassernester sozusagen trocken zu fahren. Grade bei den neueren Kawas mit ihren Platistikabdeckungen, z.b. am Tank sehr angebracht. Darunter ist ein idealer Nährboden für Rost. In einer unbeheizten Garage zu dieser Jahreszeit wird man sich wundern, wie lange es dauert, bis das Motorrad bis in den allerletzten Winkel abgetrocknet ist. 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Richtig Frank , dass mit dem Abtrocknen.

 

Deswegen hatte ich meine Z nach dem Putzen noch drei Stunden in der Sonne stehen lassen um sicher zu gehen, dass die Mühle auch

in den letzten Winkeln trocken ist.

Fahren konnte ich da leider nicht mehr weil ich Saison 3-10

Link to post
Share on other sites
  • schorsch changed the title to Der Winterschlaf / Einwintern Sammelthread
  • 1 year later...
Am 13.11.2017 um 00:24 schrieb SpikeZ:

Von permanenter Erhaltungsladung halte ich nicht so viel, sehe auch wenig Sinn drinn, sofern man

zwischendurch das Ledegerät dran hängt. Selbst nach 4 Wochen waren die "Nachlademengen" bei mir immer recht gering (mein Ladegerät zeigt das an).

Ein Automatik-Ladegerät mit Pflege-/Erhaltungsladung simuliert Entladevorgänge und lädt dann wieder - ähnlich wie im Fahrbetrieb selbst. Und hat für mich den Vorteil, dass ich nicht ständig dran denken muss. Aber evtl. meinst du mit "permanenter Erhaltungsladung" auch was anderes...

Edited by Johnny010
Antwort auf Frage in anderem Thread gefunden
Link to post
Share on other sites

Schadet der andauernd beheizbare Boden dem Moped nicht? Gehen/Trocknen die Reifen dabei nicht kaputt?

Was ist den besser, kalte oder warme Garage? 

 

Und der Tank am besten wegen Kondenswasser voll machen, rostet von Ihnen nach außen nicht, stimmt 's?

Edited by Aleksej
Link to post
Share on other sites
Siegtal-Jürgen
vor 1 Stunde schrieb Aleksej:

 

Was ist den besser, kalte oder warme Garage? 

 

 

Gut belüftet sollte die Garage jedenfalls sein, heißt es ja. Doch dann ist sie ja automatisch kalt im Winter. Oder heizen und nur ab und zu 'lüften' ? Ich habe mich auch schon gefragt, was besser ist. Ich würde zu Letzterem tendieren, falls eine gute Heizung vorhanden ist....

Würde mich interessieren, was die anderen dazu meinen ...

Edited by Siegtal-Jürgen
Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Bei ständig warm / kalt kann sich auch Kondenswasser bilden. Ich stell das Ding in die Garage auf den Zentralständer, und warte den Winter ab. Man kann auch aus allem eine Wissenschaft machen, Hauptsache das Ding steht trocken 😏

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Man kann aber auch echt alles tod diskutieren. Putzt dat Teil, pustet von mir aus auch mit Druckluft in die Ritzen. Aber Überwinterungstemperatur und Belüftung?  WTF

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Ihr macht euch zu viele Gedanken. 

Gut abgedeckt,hat bei mir noch jedes Fahrzeug den Winter überstanden. 

Ob Motorrad oder Auto......

Die Batterie habe ich jedes Monat kurz geladen,ca 1 Stunde. 

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.