Jump to content
K-Lo

Radlager Z750 07-13

Recommended Posts

K-Lo

Ich wollte mir neue Radlager bestellen.

 

Ansich dürfte ja nichts dagegen sprechen, Lager von SKF bzw. INA/FAG zu benutzen? Werden orginal ja auch keine anderen sein bzw. bessere, denk ich mal...

 

 

 

Weiß einer die Abmaße für ne Z750 BJ 07-11? Kann im Moment leider nicht abmessen? Wäre nett :teu1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
maTTroXX

Gegen die Benutzung von anderen Lagern des Industriestandards spricht rein garnichts. Messen brauchst du auch nicht unbedingt. Schau mal auf den Lager- Außen- oder Innenring, ob du eine Nummer findest wie "6003" o.Ä.

 

Wenn du diese Normnummer hast, kannst du sehr einfach aus dem Lagerprogramm der Hersteller auswählen, und du kannst dir sicher sein, dass es mindestens genauso gute Lager sind wie die originalen, und dass sie zu 100% passen inklusive der richtigen Lagerluft und vielen weiteren Parametern.

 

 

 

MfG Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Mit der Auschlüsselung der Lager-Kürzel hab ich keine Problem. Ich komm aus der Branche... Aber danke für deinen Tipp. :teu1:

 

 

 

Ich komm zZ gar nicht in die Nähe meines Motorrad. Ich kann also nicht messen und auch nicht ablesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
detlef

vollkommen korrekt. ich hab bisher immer standardlager aus dem fachhandel genommen. und die sind auch noch um einiges günstiger, als die von kawa.

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Ich hab jetzt im Netz was gefunden. Die geben für die Lager das Nachsetzzeichen "C3" (erhöhte Lagerluft) mit an. Ist das notwendig? Oder tuts die Standardausführung mit Dichtscheiben? ("RSR")

Share this post


Link to post
Share on other sites
harry12
vollkommen korrekt. ich hab bisher immer standardlager aus dem fachhandel genommen. und die sind auch noch um einiges günstiger, als die von kawa.

 

 

 

 

 

Äääää..... mal 'ne blöde frage.... müssen die denn ab und zu ausgewechselt werden? wie oft und warum???

Share this post


Link to post
Share on other sites
detlef

nee, nur wenn sie kaputt sind oder wenn du die felgen sandstrahlen willst usw.

 

dann hab ich sie prophylaktisch rausgemacht und halt neue rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
harry12

achsooo. muss man ja wissen... :teu1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
maTTroXX

Hm...also eigentlich gibt es ja nur 3 Gründe warum man erhöhte Lagerluft einsetzt.

 

1. Relevant unterschiedliche Temperaturen zwischen Außen- und Innenring

 

2. Presssitze aufgrund von Pendellast/Kräftepaare

 

3. Geringste Fluchtungsfehler ausgleichen

 

 

 

So, und nu muss ich auch grübeln...wie war das nochmal mit Umfangslast und Punktlast...ich glaube es war so:

 

Lager mit Umfangslast müssen immer über einen Presssitz verfügen. In diesem Fall müsste das dann der Außenring des Lagers sein, der fest in der Felge sitzt.

 

Pendellast tritt hierbei auf, da das Kettenrad respektive die Bemsscheibe auf der jeweiligen Seite reißt und somit jeweils entgegenwirkende Lagerkräfte in zweierlei Wirkrichtungen entstehen. Eigentlich müsste also auch der Innenring über einen Presssitz verfügen, da sich sonst auch hier der Ring auf dem Sitz leicht verschieben könnte. Da wir nun aber nun mal über eine Steckachse verfügen, wird der Innenring an den Flanken mittels der Hülse in der Felge zum anderen Lager hin abgestützt und somit verspannt.

 

 

 

Meiner Meinung nach kann hier nur der Presssitz in der Felge gemeint sein, der den Außenring zusammenpresst und somit die erhöhte Lagerluft von C3 (20-40 Mikrometer) ausgleicht und somit wieder auf eine normale Lagerluft bringt.

 

Aber eigentlich kann ich mir kaum vorstellen, dass die Passung so eng sitzt, andererseits sind 20 Mikrometer schnell erreicht.

 

Oder doch einfach nur der Ausgleich der geringen Fluchtungsfehler aufgrund von Fertigungstoleranzen der Schwinge.

 

Hm...??

 

 

 

MfG Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Ich glaub du verwechselt da was... Erhöhte Lagerluft hat nichts mit den Einbaumaßen zu tun. Die beschreibt das innere Spiel des Lager. Also das Spiel zwischen Innen- und Außenring.

 

 

 

Lager mit erhöhter Lagerluft haben einen geringeren Reibwert. Aber ob das wirklich notwendig ist weiß ich nicht.

 

 

 

So, und nu muss ich auch grübeln...wie war das nochmal mit Umfangslast und Punktlast...ich glaube es war so:

 

Lager mit Umfangslast müssen immer über einen Presssitz verfügen. In diesem Fall müsste das dann der Außenring des Lagers sein, der fest in der Felge sitzt.

 

 

Da liegst aber richtig. Der Ring mit Umfangslast muss fest sitzen, der mit Pubktlost kann lose oder fest sein. Umfangslast hat der Ring der sich dreht, also eben in unserem Fall der Außenring (Felge dreht sicht, Achse steht.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
maTTroXX

Ja, klar mit den Einbaumaßen hat das sicherlich nichts zu tun. Ich habe das schon so verstanden wie du. Was ich meinte ist, dass durch das eintreiben des Lagers in die Felge und somit das pressen des Außenringes die Lagerluft wieder auf Normmaß verringert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Ah okay.... :teu1:

 

Ich denk der Grund wird sein, dass die einfach leichtläufiger sind...Obs notwendig ist, kein Plan.

 

 

 

Ich weiß ja nichtmal ob orginal "C3" Lager drin sind. Hab nur nen Shop gefunden, wo Radlager verkauft werden und diese eben die C3 Ausführung sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
maTTroXX

Also wenn wirklich C3 drinne sind, dann würde ich auch einfach wieder eines einbauen. Preislich sind die Lager gleich teuer, soweit ich das im SKF Katalog gesehen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Stimmt... Kosten das gleiche....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Specht

Vieleicht hilft dir das weiter :

 

 

 

http://www.cornwallkawasaki.co.uk/shop/shop.php?cmd=showdiagram&id=19204

 

 

 

http://www.cornwallkawasaki.co.uk/shop/shop.php?cmd=showdiagram&id=19205

 

 

 

Und nicht vergessen die Dichtringe (WDR) auch zu erneuern ... sowas bekommt man auch meistens da wo man auch Lager Kauft ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.