Jump to content
IGNORED

Schwinge ausbauen an der 2010er


Guest

Recommended Posts

Das was ich gleich schreibe ist nicht fürs Moped gedacht, bzw. bei meinem würde ichs niemals machen:

 

Also ich rede jetzt mal hier als Schlosser der praxis, wenns mal wieder schnell gehen soll, damit die Produktion weiterläuft, und Manager nicht allzu viele Zahlen schön rechnen müssen. Wir sprengen teilweise die Lagerringe mittels Meißel, und wenn gut zu erreichen ziehen wir eine kleine Naht oder punkten die Lagersitze, die entspannt werden sollen.

 

 

 

Aber eigentlich solltest du das Lager locker herausbekommen mit richtigem Werkzeug. Dein Händler kann ja auch nicht zaubern.

 

 

 

MfG Andi

Link to comment
Share on other sites

Das was ich gleich schreibe ist nicht fürs Moped gedacht, bzw. bei meinem würde ichs niemals machen:

 

Also ich rede jetzt mal hier als Schlosser der praxis, wenns mal wieder schnell gehen soll, damit die Produktion weiterläuft, und Manager nicht allzu viele Zahlen schön rechnen müssen. Wir sprengen teilweise die Lagerringe mittels Meißel, und wenn gut zu erreichen ziehen wir eine kleine Naht oder punkten die Lagersitze, die entspannt werden sollen.

 

 

 

Aber eigentlich solltest du das Lager locker herausbekommen mit richtigem Werkzeug. Dein Händler kann ja auch nicht zaubern.

 

 

 

MfG Andi

 

 

 

AUA! Industrie ok, aber am Moped - never! :D

Link to comment
Share on other sites

Naja hatte jetzt nicht das beste werkzeug zur Hand.

 

Hab die schwinge jetzt mal bei meim Super Händler vorbei gebracht und der macht se mir raus und wenn die neuen lager da sind kann ich beides wieder holen.

Link to comment
Share on other sites

[...]

 

Denn habe leider auch nix geeignetes da um die lagerschalen aufzutrennen um so die Spannung zu nehmen.

 

 

 

Beim Vorderrad (das Lager hats zerissen) habe ich die äussere Lagerschale mit nem Dremel aufgeschnitten.

 

Als Werkzeug hatte ich die kleine Flexscheibe eingespannt.

 

Habe auch vorher einiges versucht, um die festsitzende Lagerschale heraus zu bekommen.

 

Nur Vorsicht, der Lagersitz sollte nicht angeflext werden. :D

 

Viel Glück

Link to comment
Share on other sites

Beim Vorderrad (das Lager hats zerissen) habe ich die äussere Lagerschale mit nem Dremel aufgeschnitten.

 

Als Werkzeug hatte ich die kleine Flexscheibe eingespannt.

 

Habe auch vorher einiges versucht, um die festsitzende Lagerschale heraus zu bekommen.

 

 

 

Bei einem Radlager kann man, wenn ein Schweißgerät vorhanden ist, eine Beilagscheibe am Innenring anpunkten und dann problemlos von innen mit einem Rohr austreiben.

 

Bei einem Schwingen-Nadellager wird das leider nicht funktionieren, zu wenig Material am Nadelkäfig vorhanden.

 

 

 

Grüße Michl

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

alternativen skf etc.??? langen die masse oder ist das 7e-hvs wichtig.7e-hvs weiss jemand die bedeutung?

danke erst einmal für die schnelle antwort

Link to comment
Share on other sites

7E-HVS 28X34X17

 

Moin ihr da draussen!!!

Das ist die Bezeichnung für unsere Lager in der Schwinge.Hat die jemand von euch schon in Deutschland bezogen?

Könnt ihr mir sagen was 7E-HVS für eine Bezeichnung ist.Gibt es evtl.Alternativen SKF,INA etc.?

Oder kennt jemand den Preis beim Freundlichen?

Wollte meine Schwinge pulvern und müsste sie vorher herausnehmen .Ist dann natürlich gut zwecks demolieren wenn man schon ersatz hat.

Grüsse an alle :happy2:

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Guest kawa636ccm

hallo

 

ich wollte jetzt nicht extra einen neuen thema erstellen. ich habe auch vor an meiner z1000 die schwinge auszubauen da ich meine weiße Z in Marrone Apus lackiert habe.

aber nun zu meiner frage.

Passt auch die schwarze schwinge von der Z1000 SX an die normale Z1000.

hoffe einer von euch kann mir helfen.

 

mfg andre

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hi Leute habe eine Schwinge angeboten bekommen in Schwarz. Jetzt verlangt ein anderer für den Umbau ca. 200€ und ich denke ist zu viel.

Kann mir mal jemand sagen was so üblich ist oder jemand der mir sagen kann wo ich in München und Umgebung das machen könnte ?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Naja, für eine reguläre Arbeit mit Rechnung geht der Preis in Ordnung.

Circa 2 Stunden Arbeitszeit für Ausbau der alten Schwinge und Einbau der neuen Schwinge gehen schon drauf.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.