Springe zu Inhalt
sidabs

Glaubensfrage. Lenkerendenspiegel. nach oben oder nach unten

Lenkerendenspiegel nach oben oder nach unten?  

253 Stimmen

  1. 1. Lenkerendenspiegel nach oben oder nach unten?

    • oben
      36
    • unten
      217


Empfohlene Beiträge

sidabs

hola z-muchachos,

 

 

 

das thema lenkerendenspiegel wurde ja zu hauf besprochen. mir hats geholfen mich schlussendlich für die Highsider aka Victory zu entscheiden - übrigens hab gerade mit louis telefoniert, es dauert nochmal 2 wochen bis sie welche haben :D

 

 

 

jetzt aber zu meiner eigentlichen frage an die runde.

 

in vielen threads wird desöfteren "empfohlen" die spiegel nach unten zu drehen. mich würde brennend interessieren warum.

 

hat es nur ästhetische gründe oder gibt es tatsächliche vorteile?

 

gruß

 

davi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z-RiderSL

Hab zwar noch nicht die schönsten aber trotzdem rein aus optischen gründen nach unten .

 

Da ich noch jung bin, konnte ich mich sehr schnell dran gewöhnen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mizack

kann man die auch nach oben montieren??? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

würde mal sagen,aus optischen Gründen nach unten....und wenn man zu Tüv geht,dann macht man sie halt für die Zeit nach oben.... :D :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-Lo

Bin mal gespannt auf Z1000-Fighters Antwort :D

 

 

 

Der Verfechter der Lenkerendenspiegel schlechthin hier im Forum

 

 

 

und wenn man zu Tüv geht,dann macht man sie halt für die Zeit nach oben....

 

Ich glaub dem Tüv isses egal ob nach unten oder oben. Solange ne e-nummer drauf is.... :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@K-Lo

 

 

 

wie du schon gesagt hast,warten wir auf antwort von Z1000-Fighter :D :evil: ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aaaalso, da in den originalen die Sicht nach hinten so gut wie unmöglich war, weil man sah nur Schulter, also Lenkerendenspiegel, zuerst nach oben, aber da sah man auch nicht wirklich etwas, nach dem dritten Satz Spiegel, die Spiegel, die damals Louis vertrieb, hatten großen Schwund, dann kam ein andrer Hersteller dran, die kamen dann nach unten, die Sicht nach hinten war optimal, nur das "nach Unten schauen" war ungewohnt. doch auch kommt es dabei auf die Position der Spiegel an, für mich optimal war, etwas vor den lenker und etwas nach innen, ca die Position unter den Hebeln ( Brems und Kupplungshebel) egal wie ich so die Hände heilt, brauchte ich die nicht zu bewegen um etwas nach hinten zu sehen. Das ist für mich die optimalste Lösung und optisch macht es auch einen "gedrungeren Eindruck" des Mopeds, aber das war nur ein Nebeneffekt.

 

Noch weiter runter ist mir die Spiegelpositon aber zu tief, da muß ich den Blick zu weit abwenden.

 

Allerdings gibt es bis jetzt noch keinen Halter, der für mich passt, zu kaufen. Hauf meinem Avatar die Spiegelhalter sind selbstgebaut, seit letztem Jahr habe ich die Victory drauf oder wie die heißen, allerdings mit Haltern vom Zado, dessen Halter zwar länger ist, aber für mich immer noch zu kurz, dort habe ich ein Aluadapterstück, also eine klleine Verlängerung drangeschaubt um die gewünscht Position zu erreichen.

 

Nur "Alibispiegel" taugen bei mir nicht, ich muß auch etwas sehen und möchte mich dabei nicht verrenken.

 

 

 

Dem Tüv ists eigentlich egal, obwohl der letzte gemosert hat über die Position als ich ihn aber mal probesitzen ließ, die Originalspiegel auch dran, mußte er zähneknirschend zugeben, das man mit denen unten mehr sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tinitus

Ich bin einer der oft verspotteten "Oben Fahrer" :D

 

Sicht ist super! Aber ich werds mir nächste Woche wenn ich die kleine raushole mal nach unten anschaun...

 

 

 

Wenn ich mich ans runterschauen gewöhnen kann, es mir optisch gefällt UND wenn die Spiegel nicht beim Einlenken an den Tank schlagen lass ich die Spiegel unten!*g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also ich hatte meine Spiegel noch nie 'unten' ..

 

Dachte eigentlich das is so für Leute die immer mitm Bauch auf dem Tank liegen (und dann mit 220+ durch die Gegend heizen).. um dann noch was zu sehen.

 

Ists nicht auch so dass wenn man nach unten in den Spiegel schaut, man kurz die Straße nicht mehr so wirklich im Blickfeld hat?

 

 

 

Ich hab bei meinen Standardspiegeln ne gute Sicht. Natürlich ist die Schulter immer ein wenig im Sichtfeld, aber der Arm lässt sich ja auch kurz anlegen während man nach hinten schaut, dann hat man so gut wie freie Sicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
geconifor

Also, ich hatte Spiegel erst unten, da konnte ich nichts sehen. Danach hatte ich die Spiegel oben und sie sahen schei..e aus. Nun habe ich sie nicht mehr dran!!!

 

Kommt aber auf die Spiegel an!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Also ich hatte meine Spiegel noch nie 'unten' ..

 

Dachte eigentlich das is so für Leute die immer mitm Bauch auf dem Tank liegen (und dann mit 220+ durch die Gegend heizen).. um dann noch was zu sehen.

 

Ists nicht auch so dass wenn man nach unten in den Spiegel schaut, man kurz die Straße nicht mehr so wirklich im Blickfeld hat?

 

 

 

Ich hab bei meinen Standardspiegeln ne gute Sicht. Natürlich ist die Schulter immer ein wenig im Sichtfeld, aber der Arm lässt sich ja auch kurz anlegen während man nach hinten schaut, dann hat man so gut wie freie Sicht.

 

 

 

Naja, es ist halt nicht so wie in die Lenkerspiegel schauen, da kann man ja mit den Augenwinkeln reinschauen, in die Lenkerendenspiegel unten, muß man halt richtig reinschauen, also den Blick von vorne abwenden, das war gewöhnungsbedürftig, aber hat man sich dran gewöhnt, passts, weil man mehr sieht, denn man sieht dann kein Oberarm, keine Schulter, sondern einfach freie Sicht, aber garantiert nicht mit den origianl "Ärmchen", die sind einfach zu kurz... wie gesagt, ich habe eine Weile rumgetüftelt, eh es für mich gepasst hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

ich denke das sollte jeder für sich entscheiden ob oben oder unten,wichtig das man was drin sehen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z1000-FIGHTER
würde mal sagen,aus optischen Gründen nach unten....und wenn man zu Tüv geht,dann macht man sie halt für die Zeit nach oben.... :D :evil:

 

 

 

genau aus optischen gruenden nach unten.wer sagt,das die fuern tuev nach oben muessen????? wichtig ist,das die spiegelflaeche stimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z1000-FIGHTER
Bin mal gespannt auf Z1000-Fighters Antwort :D

 

 

 

Der Verfechter der Lenkerendenspiegel schlechthin hier im Forum

 

 

 

und wenn man zu Tüv geht,dann macht man sie halt für die Zeit nach oben....

 

Ich glaub dem Tüv isses egal ob nach unten oder oben. Solange ne e-nummer drauf is.... :-)

 

 

 

na was sagt er wohl,du klugscheisser :evil:

 

am besten gar keine...

 

schau nach vorne nie zurueck ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sidabs

danke für euren input.

 

also kurz zusammengefasst :D

 

 

 

spiegel nach oben:

 

7bc985f41cfc675434cc2a03a50e6604.jpg

 

 

 

spiegel nach unten

 

2b05d741112fb4860fa98ae1ef77633b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.