Jump to content

Mal eine Frage zu den Heizgriffen...


Guest

Recommended Posts

Moin,

 

 

 

In Anbetracht der Überlegung, eine SX anzuschaffen, wollte ich als bekennender Warmfingerfahrer mal nach der Möglichkeit von Heizgriffen fragen - angeblich gibt es ja welche, Kawa listet die auf ihrer Seite aber gar nicht auf. Sind das dann nur Nachrüstlösungen mit externem Schalter, die der Händler vor Ort nachrüstet oder ist das schon ein stimmiges, integriertes System? Wo sitzt dann da der Schalter?

 

 

 

Thx im Voraus!

Link to post
Share on other sites
Wende dich mal vertrauensvoll an Thommy

 

 

 

Er hat schon Heizgriffe dran.

 

 

 

Auf jeder Seite ein kleines Loch in den Lenker bohren, den 4-Stufen-Schalter an der Kupplungsgriff-Schelle anbringen und das Kabel mit einer fliegenden Sicherung vorne links innerhalb der Verkleidung an den Strom (geht nur bei Zündung) anschließen, fertig. Sieht gut aus und funktioniert prima. Kostet bei Polo 129 €.

 

 

 

http://www.polo-motorrad.de/de/p-w-griffwarmer.html

 

 

 

w8xbugs9acae.jpg

Link to post
Share on other sites

@Thommy: ah, interessant, das sind also keine Austauschgriffe, sondern innen eingelegte Heizfolien. Das System kannte ich so noch nicht. Und, gut warm?

Link to post
Share on other sites

Ja, da man 5 Heizstufen hat, wird das schon gut warm. Dauert allerdings minimal länger als bei "direkten" Heizgriffen.

 

Anstelle dieses Systems gibt es auch dieses hier:

 

 

 

http://www.coolride.de/Shop/

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Habt Ihr auch noch andere Modelle probiert? Ich bin im Herbst meist mit Winterhandschuhen und Handprotektoren gefahren, meist Reiseenduros. Das erübrigt sich allerdings bei der SX. Aber die Hände sind momentan bei einer abendlichen Tour schon gut kalt. Nutzt eine Griffheizung überhaupt, wenn der Fahrtwind nicht durch Handprotektoren abgehalten wird?

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Ja, da man 5 Heizstufen hat, wird das schon gut warm. Dauert allerdings minimal länger als bei "direkten" Heizgriffen.

 

Anstelle dieses Systems gibt es auch dieses hier:

 

 

 

http://www.coolride.de/Shop/

 

Hallo Thommy,

 

wie ist es denn rechts auf der Gasgriffseite? Dauert es da länger bis man die Wärme spürt und ist es beidseits auch gleich warm, oder verteilt sich die Wärme ungleichmässig. Letzteres war immer ein Problerm auf meiner BMW. Man musste gut zuwarten bis man etwas gespürt hatte. Im eigentlichen Winter war auf Stufe I fast nichts spürbar und die Gasgriffseite fand ich immer zu kühl - wie gesagt in der Zeit von November bis Februar, ansonsten waren sie OK, aber genau für diese Zeit

möchte ich sie ja.

 

Grüsse Peter

Link to post
Share on other sites

Klar dauert das rechts länger als links. Ist auch nicht jedermanns Ding, Löcher in den Lenker zu bohren (Schönheit muss leiden). Schneller und billiger geht's mit direkten Heizgriffen. Wenn Du also im Winter fährst und schnell viel Wärme brauchst, solltest Du eher so was verwenden (kosten noch 5 Tage lang 39,95 € statt 59,95 €, gibt's aber auch woanders):

 

http://www.louis.de/index.php?partner=hurra&topic=artnr_gr&artnr_gr=10032048

 

Zitat:

"Fazit der Zeitschrift Tourenfahrer (Ausgabe 02/2009): "Im direkten Vergleich heizten sich die Daytona Griffe am stärksten auf, wenn die höchste Heizstufe gewählt wurde." Insgesamt wurden dem Test 6 verschiedene Heizgriffe unterzogen."

Link to post
Share on other sites

Ja, da man 5 Heizstufen hat, wird das schon gut warm. Dauert allerdings minimal länger als bei "direkten" Heizgriffen.

 

Anstelle dieses Systems gibt es auch dieses hier:

 

 

 

http://www.coolride.de/Shop/

 

 

 

 

Dieses Modell sieht hochwertiger aus wie das von Polo. Jedoch muss ich noch überlegen, ob ich wirklich Löcher in den Lenker bohren möchte.

Wie bereits gesagt, die Schönheit muss wohl da leider etwas leiden!

Link to post
Share on other sites

Gestern habe ich mir bei Louis die Daytona-Heizgriffe plus Relais gekauft. Da sind sie gerade im Angebot. Der einzige Händler (Polo) der sowohl die Heizgriffe als auch die in die Lenkerenden zu steckenden Heizpatronen verkauft, hat mir ganz offen zu den Heizgriffen geraten. Nächste Woche werden sie montiert, und dann bin ich mal gespannt. Sie sind zweistufig, vierstufig sei für ATV's. Warum diese dann allerdings nicht bei Motorrädern gehen, habe ich nicht herausgefunden.

 

Auf ein warmes Frühjahr icon_smile.gif

Link to post
Share on other sites

Klar dauert das rechts länger als links. Ist auch nicht jedermanns Ding, Löcher in den Lenker zu bohren (Schönheit muss leiden). Schneller und billiger geht's mit direkten Heizgriffen. Wenn Du also im Winter fährst und schnell viel Wärme brauchst, solltest Du eher so was verwenden (kosten noch 5 Tage lang 39,95 € statt 59,95 €, gibt's aber auch woanders):

 

http://www.louis.de/...tnr_gr=10032048

 

Zitat:

"Fazit der Zeitschrift Tourenfahrer (Ausgabe 02/2009): "Im direkten Vergleich heizten sich die Daytona Griffe am stärksten auf, wenn die höchste Heizstufe gewählt wurde." Insgesamt wurden dem Test 6 verschiedene Heizgriffe unterzogen."

 

Danke für den Tipp, hab ich mir mal bestellt. Für 40 EUR kann man die mal mitnehmen...

Link to post
Share on other sites
bmwbademen

Ja, da man 5 Heizstufen hat, wird das schon gut warm. Dauert allerdings minimal länger als bei "direkten" Heizgriffen.

Anstelle dieses Systems gibt es auch dieses hier:

http://www.coolride.de/Shop/

 

Die Heizeinsätze von Coolride habe ich auch montiert, sie brauchen zwar etwas länger bis sie warm sind, halten dann die Wärme aber besser wie die vorherigen Gummigriffe. Dazu habe ich Alugriffe montiert und Lenkerendenblinker. Auch das geht mit Heizpatronen, aber nicht im Originallenker...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.