Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

Sparky

Viele werden ja die Fahrleistung noch nicht erreicht haben, aber ich wollte trotzdem mal fragen ob es nicht doch einen unter uns gibt, der dazu schon was sagen kann, vor allem zu den Kosten.

 

 

 

Nachdem ich bei der letzten, kleinen Inspektion (18.000er) unglaubliche 200 Euro bezahlt habe, wird mir schon schlecht.

 

 

 

Ich werd mir wohl nie wieder ein Motorrad mit so kurzen Inspektionsintervallen kaufen. Wobei, wenn man dann nur alle 12.000 km zur Wartung muss, und dann jedes mal einen grünen Schein los ist....auch blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burton

Hallo Ettlinger, Grüße aus Karlsbad.

 

(schau doch mal im Stammtisch Südwest vorbei, hier im Forum, und fahr mal ne Runde mit)

 

 

 

Die Jägermeisterin vom Stammtisch Z-Team Schwaben kann Dir da mit Sicherheit was dazu sagen!

 

 

 

GreeZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XlemonheadX

Du kannst dich seelisch schon mal auf mindestens 400€ einstellen, denn die 24000er ist bei Kawa immer recht teuer.

 

Das mit den längeren Inspektionsintervallen hat auch Nachteile. Ich hab jetzt 10000er bei der Triumph, komme aber dieses Jahr aus beruflichen Gründen so gut wie nie zum Fahren. Die 10000 bekomme ich wohl dieses Jahr nicht voll, das heißt ich muss im September trotzdem zur Inspektion (12 Monate vorbei).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peter_st

Bei der Duc hab ich 800 bezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

So schlimm ist Kawa eigentlich von den Gesamtkosten her nicht. Was ärgert, sind die kurzen Intervalle. Die kleinen Inspektionen kosten zwar nicht die Welt, aber die Umstände grade für Vielfahrer sind schon nervig.

 

:mrgreen:

 

Bei den Modellen ab 2007 hat der 24000er aber etwas an Schrecken verloren, da die Ventile erstmalig bei 42000km eingestellt werden müssen.

 

Wird beim 2010er Z1000 Motor doch bestimmt auch so sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caipi22

Bei meiner 24 000 er Inspektion standen satte 440 € an.

 

 

 

Da ich aber keine Millionen verdiene habe ich sie selber durchgeführt.

 

 

 

Garantie ist damit wohl hin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
onGri

hab letzte woche mal meinen freundlichen angerufen da die 24k bald voll sind

 

 

 

und für meine cb1000r sollen es 280€ werden für die 24000er ... hatte echt mit mehr gerechnet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sparky

460 Euro :mrgreen:

 

 

 

Das geht mir langsam auf den Sack!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anwald

war heute mit meiner 08er bei der 24k inspektion.

 

390€ mit kerzen und öl. bremsflüssigkeit war schon ebi der 18er dabei.

 

tja, ungefähr soviel muss man rechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on
460 Euro :fun02:

 

 

 

Das geht mir langsam auf den Sack!

 

 

 

Das ewige gejammere hier geht mir auf den Sack :wink:

 

 

 

Die Unterhaltskosten bei Kawa sind meines wissens am günstigsten.

 

Wenn du dir nichtmal das leisten kannst/willst, frage ich mich warum du überhaupt mopped fährst?

 

 

 

Ma weis doch vorher welche kosten auf einen zukommen :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sparky

Suche Ignorier-Button! :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sparky
460 Euro :wink:

 

 

 

Das geht mir langsam auf den Sack!

 

 

 

 

 

Die Unterhaltskosten bei Kawa sind meines wissens am günstigsten.

 

Wenn du dir nichtmal das leisten kannst/willst, frage ich mich warum du überhaupt mopped fährst?

 

 

 

Ma weis doch vorher welche kosten auf einen zukommen :mrgreen:

 

 

 

Ooookaaay, ich hab jetzt in dem einen Jahr ca 1500 Euro nur für Inspektionen beim Händler liegen gelassen. Kommen noch ein paar Sätze Reifen dazu und Sprit. Hab da also schon einiges an Kohle verbraten.

 

 

 

Na wenn die Unterhaltskosten bei anderen Herstellern noch teurer sind, dann bleib ich doch lieber meiner Kawasaki treu.

 

 

 

Ausser regelmäßigem Öl- und Luftfilterwechsel, und ein Satz Zündkerzen und Prüf- und Einstellarbeiten (wenn ich dann die Rechnungen immer sehe, frage ich mich was die da soviel überprüfen und einstellen müssen...) finde ich die Summe ein bischen hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

 

Ooookaaay, ich hab jetzt in dem einen Jahr ca 1500 Euro nur für Inspektionen beim Händler liegen gelassen. Kommen noch ein paar Sätze Reifen dazu und Sprit.

 

 

 

Tja, wer viel fährt muss halt viel zahlen :mrgreen:

 

 

 

Ich fahr meine Mopeds jetzt immer nur max. 2 Jahre, also max. 2 Inspektionen (1000er und 6000er und nen Satz Reifen), dann abstossen.

 

 

 

Vorteil: immer Garantie, immer neuestes Modell, geringe Wartungskosten und weniger Wertverlust.

 

 

 

Und Tanken musste jedes andre Möp auch, die lauffen auch net mit Wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sparky

Ja, aber du bezahlst des halt indirekt mit dem Wertverlust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Die Inspektionskosten wurden im Zuge des MOTORRAD Dauertests auch erwähnt und zumindest als nicht gerade billig angemerkt.

 

 

 

1000km: 164,-€

 

6000km: 66,-€

 

12000km: 367,-€

 

18000km: 139,-€

 

24000km: 543,-€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.