Jump to content
BadPit

Pirelli Diablo Super Biker App

Recommended Posts

BadPit

“Diablo Super Biker” Datarecording – Pirelli App fürs iPhone 4

 

 

 

Submitted by lorcher on 3. August 2011 – 06:25No Comment.

 

 

 

 

 

 

 

© Pirelli App "Diablo Super Biker"

 

 

 

Der Superbike-WM-Ausrüster Pirelli gibt jetzt allen Motorradfahrern die Option auf ein eigenes Datarecording: Mit der neuen iPhone App „Diablo Super Biker“ können ambitionierte Biker Informationen wie Schräglage, Kurvengeschwindigkeiten und Topspeed exakt erfassen, vergleichen und auswerten – und sie via Facebook mit denen der Freunde vergleichen.

 

 

 

Runden- und Sektorenzeiten ermitteln und dazu wichtige Kenngrößen wie Schräglagenwinkel und die Kurvengeschwindigkeiten aufzeichnen. Das geht jetzt alles ohne aufwändige Datarecording-Ausrüstung, sondern ganz einfach mit einem iPhone 4 und der neuen „Diablo Super Biker“ App von Pirelli.

 

 

 

Wer mag, kann außerdem seine besten Runden oder schärfsten Kurven direkt auf Facebook hochladen und seine Freunde zu Lob, Tadel oder Neid animieren. Auch wer mit dem Motorrad auf Tour geht sollte den „Super Biker“ aktivieren: So lässt sich leicht die gefahrene Route speichern und mit wenigen „Tipps“ auf dem iPhone auch in Google Maps darstellen oder im Netz posten.

 

 

 

Möglich wird die Erweiterung des Mobiltelefons zum Telemetriegerät durch die Lagesensoren und GPS-Präzision des aktuellen Apple-Smartphones, bis hin zur exakten Bestimmung des Schräglagenwinkels in einer Kurve. Dabei gilt: Wer gut vergleichbare Vergleichsmessungen herausfahren möchte, sollte das „Super Biker“ iPhone stabil auf seinem Motorrad fixieren.

 

 

 

Die kostenlose App arbeitet wahlweise im Straßen- oder im Rundstreckenmodus, benötigt das Betriebssystem iOS 4.2 oder jünger und ist im App Store in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch erhältlich.

 

 

 

Features:

 

■Auswahl zwischen den Modi „Road“ oder „Track“

 

■Datarecording aller verfügbaren Informationen

 

■Messung der Schräglagenwinkel

 

■Messung von Geschwindigkeit, Distanz und Rundenzeit (Track-Modus)

 

■Anzeigeoption von gefahrenen Strecken in Google Maps

 

■Uploadmöglichkeit der Daten in Facebook

 

Pirelli-200x300.jpg

 

 

 

Infos: www.pirellimoto.de und www.pirellimoto.at

 

 

 

Pirelli Kundendienst

 

Brabanter Str. 4

 

80805 München

 

Tel. 089 / 14908-350

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schedde

Danke für den Tipp, habe mir die App sofort heruntergeladen !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissi

danke für den Tipp. Habs auch mal geladen und bei Gelegenheitheit mal Testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinZ1000

Coole sache...werds mal testen wenn ich in ner woche nach österreich fahre. :thumbs_up: Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaggo

Habe das App mal ausprobiert.

 

Klappt ganz gut leider bleibt das Display die ganze Zeit an.Da hält der Akku nicht lange wenn man mal ne Tour machen möchte.

 

Und die Strecke wird dir nur als Satelitenbild angezeigt. (wahlweise als Karte wäre nicht schlecht)

 

Wenn jemand weiß wie man die Datei der Karte auf den PC bekommt bitte melden. :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

yaggo du kannst doch am iphone den standby knopf drücken, dann geht das display aus :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaggo

:thumbs_up: na super daran habe ich nicht gedacht. :wetter1:

 

Hast du auch noch einen Tip wie man das Streckenfoto in Google Maps bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

so hab das app das erste mal ausprobiert

 

 

 

max schräglage: 87,2°

 

max geschwindigkeit: 1042,7 kmh

 

 

 

ich bin wohl ein echter teufelskerl auf meinem bike :wink: :D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
iZu

Scheint ja top zu funktionieren :D

 

Hut ab vor diesen Ergebnissen :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Delle

Jupp, ich hab auch schon 509km/h geschafft... Ich muss wohl meine Papiere ändern lassen :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
KA-2000
Jupp, ich hab auch schon 509km/h geschafft... Ich muss wohl meine Papiere ändern lassen :wink:

 

 

 

Gib's zu!!! Du hast in Wirklichkeit die Z750S und keine schwache 1000er :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dani

Hab auch dieses App drauf auf Beiden Handys Iphone 5 da gehts net wirklich steigt Die ganze zeit aus und auf meinen Samsung Galaxy 4 Mini gehts Top und bin da auch Super zufrieden

 

Aber was noch Schöner wäre wenn es Sich per Mail sich verschicken lassen Könnte zu freunden bzw Auf Google Maps Grösser da stellen lassen würde :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sir Zwerg

das GPS ist meist zu schwach, die Genauigkeit der Route ist schlecht, man sollte die App vielleicht mit einer GPS Maus kombinieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
TriB

Hallo zusammen,

 

ich habe eine App (iPhone & Android) gefunden, die viele sicherlich schon kennen.

Da es aber noch keinen Thread dazu gibt, stelle ich diese mal kurz vor:

 

Die Pirelli Diablo-App zeichnet die Fahrt per GPS auf und schmückt diese noch zusätzlich mit Informationen zur Schräglage.

Man kann anschließend die Fahrt in der App oder auch übersichtlicher auf der Pirelli-Seite einsehen und mit einem Schieberegler "abspielen".

 

99zczcvz.png

 

Für mich eine gute Sache, da ich gerne nach einer Fahrt schaue wo genau es lang ging und ob man nicht hätte die ein oder andere Stadt-Durchfahrt vermeiden können.

 

Es gibt einen RaceTrack und einen Straßen Modus. Bisher habe ich aber nur letzteres getestet.

Die Schräglage wird im übrigen mit dem Gyrosensor gemessen, der mittlerweile in jedem Smartphone integriert ist. Dieser wird ab Start genullt, so dass es relativ egal sein sollte, wo man das Telefon aufbewahrt.

 

Dass das GPS Signal nicht 100% genau ist und auch die Geschwindigkeiten daher nur ein Anhaltswert darstellen, stört mich nicht sonderlich.

Wohlmöglich ist das der niedrigen Abtastungsrate geschuldet. Das geht aber zu Gunsten der Akkulaufzeit. 2 Stunden fahrt haben mich ca. 15% Akku gekostet.

 

Die App gibt es hier. Die gefahrenen Sessions können dort nach dem Login ebenfalls eingesehen werden.

Auch könnte man die Sessions auf Facebook teilen. Am besten auf der Seite der örtlichen Polizei :D

Edited by schorsch
eingefügt in bestehenden Thread

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.