Jump to content
Taneurak

Hinterrad ausbauen

Recommended Posts

Taneurak

Hi zusammen,

bin neu hier im Forum, mein Name ist Thomas und ich bin nun seit etwas über einem Jahr glücklicher Besitzer einer Z1000 2010 und habe jetzt gleich mal meine erste Frage. :)

 

Da mein Hinterreifen schon ziemlich weit runtergefahren ist (nach gerade mal einer Saison; wird wohl mein letzter Pirelli Diablo werden) und ich es natürlich kaum mehr erwarten kann, dass ich endlich wieder fahren kann/darf, möchte ich jetzt die "Winterpause" noch dazu nutzen mir einen neuen Hinterreifen zu organisieren, damit ich sobald als möglich wieder fahren kann. ;)

Daher will ich jetzt (zum ersten mal) das Hinterrad ausbauen, habe dazu auch schon etwas hier im Forum gefunden, aber will nochmal auf Nummer sicher gehen, dass ich dabei nichts falsch mache.

Also ich würde jetzt wie folgt dabei vorgehen:

 

1. Vorne und hinten aufbocken

2. links und rechts am Excenter die Sicherungsringe raus

3. ABS-Sensor rausschrauben?

4. (und hier bin ich mir jetzt nicht ganz sicher) links und rechts die Achsmuttern rausschrauben (Reihenfolge egal?) und die Achse rausziehen?

5. Rad etwas nach vorne schieben, Kette aushängen und Rad nach hinten/oben rausheben

 

Wäre das soweit korrekt oder habe ich noch etwas vergessen bzw. muss ich noch etwas beachten?

 

Einbau dann natürlich in umgekehrter Reihenfolge und die Achsmuttern mit 98 Nm wieder anziehen.

 

Danke schon mal und Gruß

Thomas

Edited by Taneurak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sparky

Ich löse die Achse immer schon, bevor ich den Heckständer druntersetze. Find den Kern-Stabi nicht sonderlich stabil.

 

Mehr als die Achse brauchst du auch nicht zu lösen. Die Feststellschrauben für die Exzenter kannst du zu lassen (sonst ist das ein Krampf die Achse wieder durchgesteckt zu bekommen). Die Hülse für die Achse kommt rechts eh zuerst runter, und dann kannst du die Achse nach links rausziehen, dann Vorderrad nach vorne schieben, Kette runter, und das Rad nach oben herausnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yaggo

Warum vorne aufbocken?

Ich würde den Exzenter nach vorne drehen dann ist die Kette entspannt und die Achse geht leichter raus.

 

Bekommst du denn das Rad raus ohne die Bremse abzubauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Die Exzenter solltest Du nicht lösen und verdrehen, sondern so wie Sparky geschrieben hat. Sonst ist das echt ein Gefummel, bist Du die Achse wieder drin hast.

Ich würde den Bremssattel auch vorher abmontieren. Da tust Du Dir leichter beim wieder einbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Warum vorne aufbocken?

Ich würde den Exzenter nach vorne drehen dann ist die Kette entspannt und die Achse geht leichter raus.

 

Bekommst du denn das Rad raus ohne die Bremse abzubauen?

 

Das ist überhaupt nicht notwendig, jedenfalls nicht beim 2010er Modell.

Wenn die Kette richtig gepannt ist kannste die Excenter zu lassen.

 

Auch den Bremssattel hatte ich nicht weg geschraubt, wenn du die Hinterradabdeckung

rechts lösen tust, kannste das Rad einfach nach hinten/oben rausheben.

 

Die Achsmuttern am besten lösen, bevor das Moped aufgebockt wird.

Und du brauchst beide Inbus, rechts und links zum gegenhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Taneurak

Danke schon mal für die Infos. Dann werd ich das einfach mal so probieren.

 

@Yaggo: Vorne aufbocken is wohl nicht nötig, das stimmt, nur ist meine Z im moment wegen der Winterruhe sowieso vorne und hinten aufgebockt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Syccon

Muss das mal ausgraben.

 

Habe eine Bodystyle HRA. Kann die dran bleiben? Oder muss die ab beim Rad ausbauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Syccon

Alles klar. Danke.

 

Heute habe ich das Hinterrad ausgebaut, um morgen den Reifen wechseln zu lassen. Hat echt keine 5 min gedauert. Hätte ich nicht gedacht. :)

1368371777252.jpg

Edited by Syccon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Syccon

Mit welchem Drehmoment muss die Hinterachse angezogen werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Syccon

Super. Danke. :)

Bin gerade dran und habe das Handbuch nicht zur Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scubarpro

Hallo Leute

 

Hatte mein Hinterrad ausgebaut und nen neuen Reifen draufziehen lassen.

 

Beim einbau kam jetzt die Frage wo kommt die dritte Buchse rein? Auf der Kettenseite kommt ja die dunkle buchse rein auf der anderen die Silberene und die letzte kommt ja anscheinend in die Drehmomentstüzte. Weiß nur nicht von welcher seite . Denke so, dass die 2 silbernen buchsen aneinander liegen.

 

Ist das so richtig ? Habe es so eingebaut und auch gepasst, leider habe ich das gefühl das die felgen etwas eiert. Werde morgen nochmal alles locker machen und den Kettenspanner 100% ausrichten.

 

Anbei nochmal nen bild von der Achse sowie von den Buchsen

 

5vo7liis.jpg

 

Kann jemand nen foto posten von der Achse , von der Seite wo die Bremsscheibe sitzt und vielleicht nochmal von der Seite wo das Ritzel sitzt.

 

Danke jungs !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Svenson

Ist dir damit geholfen?

 

 

b76xfpef.png     Distanzhülse, Länge = 18 mm

 

jp6zvd95.png  Buchse, 25x28x25 mm, Distanzhülse, 20x25x30 mm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scubarpro

ja danke, damit ist mir wirklich geholfen ! Die Buchse 92152 habe ich wohl falschrum eingebaut ;) upps. den rest wusste ich bzw habe ich in meinen Werkstattbuch gelesen wierum die Hülsen kommen. Leider stand da nix über genaues über die Drehmomentstüzte drinne.

 

Danke :)

 

sehe gerade sind 2 unterschiedliche Hülsen aber mit den gleichen nummeren. Egal ich glaube ich weiss jetzt wie es sein muss

Edited by Scubarpro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.