Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
toko1004

Kühlmittel schwindet

Empfohlene Beiträge

toko1004

Meine suche ergab keine Treffer, deshalb kurz und bündig.

Ist im Sommer mal ausgelaufen, damals auf ner Tour mit Wasser aufgefüllt, war alles ok.

Jetzt sehe ich grade beim

Umbau gestern, stand etwa 3cm unter Minimum.

Kann ich da jetzt nochma Wasser nachkippen oder muss kühlflussigkeit rein, und wenn ja, ne bestimmte oder tuts da jedes herkömmliche Kühlmittel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z-RiderSL

Sollte meines wissen´s die gleiche Farbe haben, rest ist egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Immer Wasser nachschütten ist sehr riskant. Grade bei der Überwinterung und so strengem Nachtforst wie zuletzt.

Am allerbesten alles ablassen und so ne Motorrad Fertigmischung mit definiertem Frostschutz reinkippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sebole

Und darauf achten, dass sie für Alu (-motoren, -kühler) geeignet ist. Kühlflüssigkeit fürs Auto (Grauguss) geht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toko1004

super, das wollte ich wissen..

am besten hole ich sowas dann beim kawa händler, der hat garantiert das richtige da..

war jetz nur überfragt, was ich auf die schnelle mache..

also gesamt hab ich nicht sooo viel nachgekippt, max 200ml..

aber ich werd dann wohl besser jetzt mal alles ablassen..

danke...

 

(kann übrigens bei Z750 07- verschoben werden, hab auf dem iphone vorhin auf die falsche kategorie geklickt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Axel83

Kannst aber wenn du komplett wechseln willst, dir auch zb Glysantin G48 holen (blau) und ganz normal mit dest. Wasser mischen... -20 Grad reicht...

 

Gruß Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Ich würde mir z.B. das von Shell holen:

 

 

geht bis -36 grad, sprich man kann auch mal bedenkenlos Wasser nachfüllen.

 

 

Bei deiner Z, stellt sich halt die Frage, wo der Kühlwasserverlust herkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

Ich würde einfach mal das Leck suchen, wenn es eines gibt. Das natürlich abstellen.

Dann den Frostschutzgrad messen. Wenn der im Soll liegt, dann einfach mit der richtigen Mischung nachfüllen.

 

Austauschen brauchst Du da nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toko1004

das leck war mein überlauf :-D

letztes Jahr war der kühler über den winter fest gegammelt, das bemerkte ich aber logischerweise bei unter 100°C Wassertemperatur nicht.

besagter tag kam, wir waren an der nordschleife (anlassen am Ring) und in ner menge von paar tausend bikern, gabs kein vor und zurück mehr.

und dann machte mich jemand aufmerksam: "Da tropft was"

joa, abgestellt, nachgesehen, wasser so weit es ging abkühlen lassen erstma, und dann aufgfüllt.

damals war der stand wieder ok. aber nur sehe ich, war nicht ganz an der Min. Marke...

deshalb jetzt hier die frage...

also leck gab es quasi keins und kühler läuft wie ne 1 ;-)

danke jungs für's helfen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on
Ist im Sommer mal ausgelaufen, damals auf ner Tour mit Wasser aufgefüllt, war alles ok.

Jetzt sehe ich grade beim

Umbau gestern, stand etwa 3cm unter Minimum.

 

Ich denke mal, du hast aufgefüllt, als der Motor heiss war.

Nach dem Abkühlen sinkt der Stand immer etwas ab.

 

Ich hatte das mal an meiner Ninja, aus der Garage geholt, 2 km gefahren,

hingestellt und dann lief Kühlwasser raus. (ausm Überdruckschlauch)

Dann hab ich wieder bissle nachgefüllt und es war nie mehr was :verwirrt:

War nur blöd das ich das Teil jemand zum Verkauf vorführen wollte, dürfte sie dann natürlich noch etwas länger fahren :mad2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toko1004

...weit es ging abkühlen lassen erstma, und dann aufgfüllt...

 

ja so gut es ging damals...

aber gut, der stand am mopped ist ja eh bisschen anders zu bewerten.

schliesslich hängt das ding in allen positionen mal unter min oder über max, je nach schräglage, nur ich sah es halt gestern und dachte, jetzt musste aber mal was machen und kannst nich gleich so in die neue saison starten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bro

Ich würde einfach mal das Leck suchen, wenn es eines gibt. Das natürlich abstellen.

Dann den Frostschutzgrad messen. Wenn der im Soll liegt, dann einfach mit der richtigen Mischung nachfüllen.

 

Austauschen brauchst Du da nichts.

 

:dito: sehe ich genau so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwiiz

Am einfachsten Gefriertemperatur mit dem Refraktometer messe. ( Kannste sicher schnell in jeder Garage messen lassen)

Und je nach Temeratur mit Wasser, Fertigmischung oder Konzentrat auffüllen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schenzer

Jetzt muss ich auch mal nachfragen:

 

Wenn meine Z kalt ist und sehe ich nix im Ausgleichsbehälter.

 

Wenn ich sie im Stand tuckern lasse und sie ca 80 Grad erreicht, pegelt sich der Stand genau in der Mitte zwischen LOW und Full ein !

Da muss ich wohl auch dringend was nachschütten oder ? Hab aber bis jetzt keine Probleme gehabt, von der Temperatur hat sich alles normal verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwarzfahrerin

Auch wenn es komisch klingt,aber den Kühlmittelstand überprüfe ich immer im kalten Zustand,also bevor ich den Motor anschmeisse.

Sehe ich im kalten Zustand schon kein Kühlmittel mehr im Behälter,wirds wohl aller höchste Eisenbahn :shock::cop:

 

:sorry: Schwarzfahrerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.