Jump to content
IGNORED

ABS nachrüsten


DerDennis
 Share

Recommended Posts

Wenn schon jemand diesen Umbau wagt, dann wäre es doch fantastisch wenn wir danach eine bebildertes Tutorial hätten ;) ;) ;)

 

Dokumentation werde ich erstellen. Allerdings habe ich meine Zweifel, ob das so gut ist so ein Dokument hier im Forum zu veröffentlichen. 

 

Grüße

Habe noch mal nachgeschaut:

 

Air gap vorne: 1,98 - 2,86 und hinten 1,12 - 1,85 mm 

Link to comment
Share on other sites

Ist halt nichts für einen Leien. Allerdings wenn es ein Tutorial für den Umbau der Bremsleitungen gibt. Warum nicht...

 

Wenn das Wetter mitspielt werde ich am Samstag anfangen. 

Link to comment
Share on other sites

Ist halt nichts für einen Leien. Allerdings wenn es ein Tutorial für den Umbau der Bremsleitungen gibt. Warum nicht...

 

Wenn das Wetter mitspielt werde ich am Samstag anfangen. 

 

ein Laie wird sich da mit Sicherheit nicht dran trauen,aber für die anderen ..Für so etwas gibts ja die Sparte mit den Tutorials  

Link to comment
Share on other sites

Darf ich fragen, warum du den Umbau nicht komplett gemacht hast? 

 

Weil das Moped bereits ABS hatte, die Gabel war gelackt, die Bremsankerplatte auch.

Blöd nur das es Teile einer Non-ABS Karre waren, bei denen die Bohrungen für die Sensoren fehlten.

Jetzt spann mal nen fertig gelackten Gabelholm auf ne BF 20 ohne was zu Verkratzen.

Dann bleibt da noch die unbekannte beim Sensorabstand, das die Sensorauflager auch auf Maß gefrässt werden müssen.

Viel Spaß beim Messen :-)

 

 

Naja,wie gesagt, muss jeder selber wissen was er macht.

Ich schraube auch gerne, kein Thema, muss aber nicht unbedingt mehr sein als notwendig.

Vor allem wenns nicht mein Bike ist und die Bremse meine Lebensversicherung.

 

Hast du bedacht, das mit dem Umbau deine Betriebserlaubnis erlischt?

Such dir erst mal einen Prüfer der dir das nacher auch einträgt, wenn du keinen findest, lass es.

 

 

Brauche noch ein paar Halterungen und Schrauben für die Sensoren und Leitungen.

 

Mit so nem Murks ala selbst gebaute Sensorhalter brauchste beim Dipl.Ing. gar nicht erst aufschlagen :pfeif:

Link to comment
Share on other sites

Weil das Moped bereits ABS hatte, die Gabel war gelackt, die Bremsankerplatte auch.

Blöd nur das es Teile einer Non-ABS Karre waren, bei denen die Bohrungen für die Sensoren fehlten.

Jetzt spann mal nen fertig gelackten Gabelholm auf ne BF 20 ohne was zu Verkratzen.

Dann bleibt da noch die unbekannte beim Sensorabstand, das die Sensorauflager auch auf Maß gefrässt werden müssen.

Viel Spaß beim Messen :-)

 

 

Naja,wie gesagt, muss jeder selber wissen was er macht.

Ich schraube auch gerne, kein Thema, muss aber nicht unbedingt mehr sein als notwendig.

Vor allem wenns nicht mein Bike ist und die Bremse meine Lebensversicherung.

 

Hast du bedacht, das mit dem Umbau deine Betriebserlaubnis erlischt?

Such dir erst mal einen Prüfer der dir das nacher auch einträgt, wenn du keinen findest, lass es.

 

 

Mit so nem Murks ala selbst gebaute Sensorhalter brauchste beim Dipl.Ing. gar nicht erst aufschlagen :pfeif:

 

ich hätte den Umbau gar nicht angefangen, wenn ich noch teile selber fertigen müsste. Das wird mit kein Mensch eintragen. 

 

Habe bei mir nachgeschaut. Die vordere Gabel ist für den Sensor vorbereitet. Für hinten habe ich eine ABS Halterplatte bestellt.

Werde bevor ich irgendwas mache die Sensoren und Ringe einbauen und mit ner Lehre nachmessen.

 

Hab noch etwas Bedenken wegen dem Tacho. Werde die Tage den abnehmen und nachsehen. Ein Ersatz mit ABS wäre mir etwas zu teuer.  Habe inzwischen Lowrider angeschrieben wegen der Tachoscheibe. Wird sich in nächster Zeit melden, hoffentlich.

 

Einen Gutachter hab ich.    

Link to comment
Share on other sites

Sodele.. Beim Tacho musste ich eine bittere vorübergehende Niederlage hinnehmen. Die einzig gute Nachricht , die etwas Hoffnung gibt ist, dass die Bauteile geroutet sind und somit einlötbar. Es fehlen 3 Widerstände (meßbar) ein Kondensator und eine Diode (Verpolschutz) plus die eigentliche Leuchtdiode. Ich werde noch etwas abwarten und mich nach einem kaputten Umschauen. Eventuell wird es möglich sein die Bauteile aus dem kaputten Teil zu verwenden.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Danke Bunsi,

 

im Moment halte ich ehe Ausschau nach einem defekten z1000 AEU Tacho. Habe schon mal eins für 150  in der Bucht gesehen. Bereue etwas, dass ich nicht  zugeschlagen habe. Ich denke bei solchen Sachen muss man Geduld haben. 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So, die ersten schritte wurden unternommen. Kabelbaum der ZRT00D ist raus. ABS Einheits ist nun drin. Demnächst wird die Bremse befüllt und entlüftet sowie der Kabelbaum der ZRT00E eingebaut.Füge mal ein paar Bilder hinzu.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Ride On,

 

ABS arbeitet autonom. Keine Schnittstellen zwischen den 2 Steuergeräten. ABS ECU hat eine Gemeinsame Schnittstelle mit dem Tacho wegen der Status LED. 


Habe nun den Umbau vollzogen. Werde im nächsten Post alles detailliert beschreiben mit Bildern.   


forums_1464624470__20160522_025704.jpg

 

 

forums_1464624448__20160524_221740.jpg

 

forums_1464624411__20160529_170907.jpg

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo Leute, habe ein lukratives Angebot für eine ABS Anlage. Ist es schwer dies umzusetzten ? Habe kein ABS würde gerne aber eins haben.

Danke für euere hoffe zahlreiche Antworten :)

Link to comment
Share on other sites

Ist bei deinem Angebot auch echt alles dabei?

Ist nämlich meisten nicht der Fall und dann wird es schnell teuer sodass sich das ganze nicht mehr lohnt. Machbar ist es ist immer nur die Frage wie viel Arbeit und Geld in Anspruch nimmt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.