Jump to content

Recommended Posts

Mäxel

Ich arbeite in der Etikettenbranche. Tip von mir Silikonspray, das löst den Kleber auf. Damit kann man so ziemlich alles was klebt ablösen. Aber das mit der Zahnseide hört sich auch gut an. Ich würde Silikonspray drauf... einwirken lassen... dann mit der Zahnseide soweit rein wie du kommst...wieder Silikonspray.... usw.

Servus :) !

 

Der Verständlichkeit nochmals: Zu Beginn Silikonspray auf das gesamte Tankpad sprühen? Oder erst eine kleine Ecke lösen silikonspray drunter und dann weiter mit Zahnseide und Spray arbeiten ?

 

 

Gruß,

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saberon

Die Ränder besprühen, einwirken lassen und nach una nach ablösen. Durch das Pad selber kommt das Silikon nicht durch. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ozhan

Ich habe eine Ecke angehoben. Dann mit einem schwamm mit heißem Wasser drüber und drauf gepresst, das es weich wird und abgezogen. Hat super geklappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Karelli

Seid gegrüßt,

 

wollte meinen Kawa Händler all die grünen Aufkleber entfernen lassen die Serienmäßig mit drauf sind.

Darunter zählen auch die tankpads, ich glaube 4 sind's an der Zahl. 

Meinten dann aber zu mir das sie diese noch nie entfernt hätten und für entstandene Lackschäden nicht haften.

Bevor ich mich entscheide ein Risiko einzugehen, wollte ich wissen ob jemand die Dinger schon mal abgemacht hat.

 

Danke für alle Antworten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moshpit

Was am Ende passiert, weiß ich natürlich nicht, aber ich tausche mein Tankpad an der Z750 alle paar Jahre, sobald es eben nicht mehr schön aussieht. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte, dass, wenn du alles richtig machst und trotzdem Lack mitkommt, die Vorarbeit zum Lackieren nicht gut war und der Lack nicht richtig haftet. Ich halte es immer so: Maschine in die Sonne stellen und warten bis der Tank warm ist, dann mit einem Haarföhn das Pad so warm föhnen, dass man es noch anfassen kann, ohne sich zu verbrennen und dann vorsichtig abziehen. Anschließend die wenigen verbleibenden Kleberänder mit WD40 oder ähnlichem entfernen, dieses dann mit Spiritus entfernen, neues Tankpad aufkleben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.