Jump to content
IGNORED

Mit der Z1000 2011 auf der Rennstrecke


ChaoZ86
 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

 

ich fahre nächsten monat mit meiner Z das erste mal auf eine rennstrecke ... oschersleben.

kann mir jemand von euch ein paar tipps oder erfahrungsberichte sagen was man so beachten soll,

was man braucht etc....?

wie sind die originalreifen auf der Z auf der rennstrecke?

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

OSL ist eine kurvenreiche Strecke kommt der Zett sehr entgegen, ist auch meine Lieblingsstrecke.

Für einen Anfänger in sachen Motorrad, kann der Strassenreifen noch reichen, solltest du aber auf die Hatz gehen kann und darf man nur einen Profilierten Rennreifen empfehlen.

Beim Team Hafeneger haben die auch gebrauchte Rennreifen, die man für kleines Geld bekommt.

Frag doch mal bei deinen Anbieter nach ob der was für dich da hat, idealerweise noch mit Reifenwärmer.

Link to comment
Share on other sites

Guest tobias

Auf jeden Fall nicht mit dem Mopped hinfahren, sondern Mopped auf nen Anhänger.

Panzertape brauchste.

Und Reifen, der MPP reicht am Anfang aus (andere auch, aber MPP kündigt sich gut an)...

Link to comment
Share on other sites

Guest Dragon84

Hier mal ein kleiner Bericht zu meiner ersten Saison im letzten Jahr:

http://www.z1000-forum.de/topic/50686-meine-erste-saison-aufm-kringel/

 

Fahr auf keinen Fall die original Reifen. Auch MPP, Conti Street Attac u.ä. kannst Du in die Tonne klopfen. Ich war am 28. -29.05.2012 auf dem HH-Ring und alle die dort in der langsamen Gruppe gestürzt sind hatten einen "Straßensportreifen" drauf. Die Flanken dieser Reifen werden auf Grund der Mischung zu heiß und schmieren dann weg.

Wenn Du einen Reifen möchtest den Du auch noch auf der Straße fahren kannst dann solltest Du den Metzeler Racetech K3 nehmen. Ist nicht ganz billig, hat bei mir aber letztes Jahr auch bei 32 Grad Außentemperatur sehr gut gehalten.

Lieber im Vorfeld etwas mehr ausgeben für die Reifen als im Nachhinein das Bike wegen 200.-€ abgelegt zu haben.

Dieses Jahr hab ich gleich einen Slick (Pirelli Diablo Superbike Pro) der ohne Reifenwärmer funktioniert aufgezogen.

 

Ansonsten solltest Du Dein Fahrwerk vorher noch mal einstellen lassen, Spiegel und Blinker abbauen und die Sicherung oder den Stecker vom Scheinwerfer raus ziehen. Denn wenn die Startnummer an der Front dauerhaft Hitze bekommt ist es schwierig sie rückstandslos runter zu bekommen.

 

Pack viel Wasser, Elektrolytepulver (gibts in der Aphoteke), Snacks (Bannanen, Äpfel) für zwischen durch, Eisspray (hilft bei Krämpfen oder Schmerzen im Handgelenkt), Lappen zur Visierreinigung und nen Kleiderbügel für den Kombi ein.

Zu empfehlen ist auch ein Gartenpavillion und ein Klappstuhl damit Du bei starker Sonne im Schatten ausruhen kannst.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe damit letztes Jahr auch so meine Erfahrungen machen müssen, also mit der Z auf dem Hockenheimring. Fazit: Training oder ein paar beherzte Turns gehen mit normalen Strassensportreifen schon in Ordnung. Für einen ganzen Tag freies Fahren würde ich passende Reifen montieren lassen.

Link to comment
Share on other sites

Man dragon, ich finds bischen überflüssig immer so abwertend/distanziert auf meinen Rutscher hinzuweisen. Machs richtig oder lass es bleiben, aber so sind sie die Herren von der Rennstrecke mit dem Kittel in weiss.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wir waren am 28.5.12 auf der Rennstrecke in Oschersleben. Dort haben wir allerdings mit dem Getting Started angefangen.

Dies hat echt viel Spass gemacht und wir werden mit Sicherheit dort wieder hinfahren.

Wir mussten wie bereits beschrieben die Spiegel und die Beleuchtung abkleben und die Straßensportreifen waren dafür ausreichend.

 

Also viel Spass auf der Rennstrecke

:wheel:

Link to comment
Share on other sites

Vor zwei Wochen war ich mit der Zett auf dem Sachsenring. Zu beachten ist: Alle "Glas"-Teile (Scheinwerfer,Blinker) abkleben. Spiegel abbauen, wenn Lenkerenden-Spiegel, abkleben. Ich habe dann noch die Sicherungen für den Scheinwerfer und die Heckeinheit gezogen. Hatte da früher mal bei einer anderen Maschine häßliche Blasenbildung im Scheinwerferglas. Kennzeichen hatte ich noch runter geschraubt, ist aber kein muß. Auf dem Sachsenring sind NUR Serienauspuffanlagen zugelassen. Wie das in OSL ist weiß ich nicht.

Ich bin mit der Maschine zur Strecke hingefahren. Das ist an sich auch kein Problem. Nur ans tanken solltest du denken: ist keine Tanke an der Rennstrecke baust du den ganzen Klimbim wieder ran, um legal zur Tanke zu fahren. Das wäre Nerv. Ein paar Freunde von mir waren mit Auto's und Kanistern dabei. Das ging prima.

Wenn es dein erstes Rennstreckentrainig ist, wird sicher der MPP ausreichen. Reduziere den Luftdruck. Ich fahre vorn 1,9 hinten 2,4 (auf der Straße dagegen 2,4 / 2,8).

Ansonsten: Viel Spaß!

Gruß

H

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir fürs erste Training einen ContiRaceAttack Street aufzuziehen lassen. Reifenwärmer sind dafür auch noch nicht nötig und man kann sie ohne Probleme auf der Straße runter fahren! "Normale" Supersportreifen wurden mir von sehr erfahrenen leuten schnell ausgeredet.

Ansonsten wurde ja fast alles genannt!

Also viel spaß in Oschersleben! Das Rennstreckenfieber wird bestimmt auch dich treffen :headbang:

Link to comment
Share on other sites

Bau evtl noch den Seitenständer ab. Der schleift zumindest bei der 07-09er recht schnell.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn es dein erstes Rennstreckentrainig ist, wird sicher der MPP ausreichen.

sicherlich :wall:

Link to comment
Share on other sites

danke schonmal für die ganzen antworten....

- ja wir fahren mit einen hänger hin ist glaub ich auch besser.

- ich weiß gerade gar nicht was ich orginal im moment an reifen drauf habe...

aber zu den punkt hab ich am meisten sorgen. das training läuft über hafeneger .. muss ich doch mal anfragen

wie es mit rennreifen aussieht.

 

Weiß jemand wo man relativ günstig an sliks ran kommt?

oder hat noch jemand welche?
Link to comment
Share on other sites

Guest KawaAxel

Für den Anfang reicht ein strassenzugelassener Rennreifen. Ich empfehle Bt003 rs. Der hält lange und ist im Sommer auch auf der Strasse fahrbar. Bestell bei Gp503, meld Dich vorher beim racing4fun an wg. Rabstt. Wenn Du Geld übrig hast dann gleich Reifenwärmer von HSR mitbestellen.

 

Gruss KawaAxel

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

 

ich fahre nächsten monat mit meiner Z das erste mal auf eine rennstrecke ... oschersleben.

 

04.07. - 05.07.12?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.