Jump to content
Sign in to follow this  
Kifferbobby

Z750R Totalschaden...

Recommended Posts

Kifferbobby

Hi Leute,

 

Habe gerade erfahren das mein Mopped nach einem Sturz auf dem HH Ring nicht mehr von der Versicherung repariert wird.

 

Mich hats in ner Rechtskurve geschmissen und der Lenker ist dann im Kiesbett nach links ausgeschlagen und hat den Lenkeranschlag gekillt, somit ist das laut Versicherung ein Totalschaden und nicht reparierbar.

 

Jetzt stellt sich mir die Frage soll ich gleich was neues holen? Die 2011 R hat mir total gefallen, deswegen wollte ich sie auch reparieren lassen.

Und wenn ich sie trotzdem reparieren lasse, ist sie ja immernoch bei der Versicherung als totalschaden registrert und demnach nicht wirklich sicher damit noch zu fahren oder irre ich mich?

Kann ich die Verischung wechsen oder wird das immer bestehen bleiben?

 

Das Gutachten bekomme ich jetzt zugeschickt und dann sehe ich weiter was mir die Versicherung zahlt.Ich glaube der Wiederbeschaffungswert ist 6900€ soweit ich das verstanden habe. Aber dann muss ich noch gucken das die Bank auch noch etwas vom dem Geld bekommt.

Ich kann dann mit sicherheit diese Saison abhaken und auf die Z 2013 sparen.

 

Ist doch einfach kagge. :mad2:

Ich kann auch noch ein Bild reinstellen wenn gewünscht. Schlimm sieht die nicht aus.

 

Gruß KB

Share this post


Link to post
Share on other sites
a.live

Ich hatte einen highsider und mein Lenkanschlag war auch leicht verborgen. Hab dies aber nicht der Versicherung gemeldet, repariert und alles läuft stabil. Hab den Rahmen nicht vermessen lassen, da keine Indikatoren gab, die drauf hinwiesen das der Rahmen sonst was abbekommen hat..

 

Wenn du ne vollkasko hast, nimm's Geld und hol dir eine neue, wenn nicht kannst du über eine reperatur nachdenken..

 

Konnte dir wahrscheinlich nicht viel helfen, Sorry und schade um die Z..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Commander Keen

Hat es die Anschlag am Rahmen gekillt oder die an der Kabelbrücke?

 

Ich hab zwar ne z1000 und weiss nicht wie es bei der z750 R aussieht, aber bei mir ist am Rahmen ein ziemlich massiver Block dran. Die Lenkanschläge an der Gabelbrücke würden sich da erstmal verbiegen, bevor der am Rahmen bricht. Wenn damit nur die Teile an der Gabelbrücke gemeint sind.... dann sehe ich das nicht als Totalschaden.

 

Mach mal ein bitte ein Bild von dem gebrochenem Anschlag....!

Edited by Commander Keen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Commander Keen

Ja genau die meine ich eigentlich.... bin gerade im Geschäft und hab 2 Stunden Kabel sortiert... vielleicht kommt es daher xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kifferbobby

Also ich glaube schon das es der Anschlag am Rahmen ist leider. Aber ich mache gerne nochmal ein Foto wenn ich die morgen mal raushole.

 

Kann man das eigentlich reparieren wenn es nur der Anschlag ist? Also von einem Spezialisten der auch an Rahmen rumschweißen darf mit Gutachten und sonstigem.

 

Aber mal sehen wie viel ich dann schlussendlich bekomme.

Ich frag mich halt noch ob die dann nur bei meiner oder auch anderen Versicherungen als Totalschaden gemeldet ist und ich die dadurch nicht mehr versichern kann? Oder spielt das keine Rolle?

 

Gruß KB

Share this post


Link to post
Share on other sites
a.live

Frag mal nach ob es als technischer oder wirtschaftlicher Totalschaden aufgenommen wurde. Wenn wirtschaftlich ist die Chance höher, sie wieder zu versichern.. Kannst ja anrufen und nachfragen?! Mehr als nein können sie nicht sagen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kifferbobby

Ja danke für den Tipp, das kann ich noch machen. Ich stell mal morgen ein paar Bilder rein und hack nochmal nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest cOld rUsh

ein bisschen off topic: rennstreckenunfall, zahlt die versicherung da überhaupt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dragon84

Kommt immer drauf an wie es angegeben wird.

- Bei ner Tourifahrt ist die Rennstrecke nach der StVO zu befahren, also öffentlicher Verkehrsraum.

- Ein reines Renntraining ist Auslegungssache. Wenn Du meldest das Du auf dem HH-Ring mit Laptimer an Deiner Zeit gefeilt hast gibts keine Kohle. Stichwort "Fahren zum Erzielen von Höchstgeschwindigkeite".

- kannst den Abflug auf der Rennstrecke als solchen melden und Dir eine Bescheinigung vom Veranstallter holen das es sich um ein Fahrtraining auf der Rennstrecke zum verbessern der allgem. Fahrfertigkeiten gehandelt hat.

Last but not least der Versicherungsbetrug.

- nach dem Unfall einen Hasen oder Reh vom Jäger besorgen, das Fell ein paar mal übers Bike ziehen und bei der Bersicherung nen Abflug auf der Landstraße melden der von einem Wild verursacht wurde. Dann zahlt sogar die TK.

Edited by Dragon84

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sparky0815

Kriegt man so eine Bescheinigung denn ohne weiteres ? Sind die Betreiber da kulant ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gamefreak

Kriegt man so eine Bescheinigung denn ohne weiteres ? Sind die Betreiber da kulant ?

Kulant sind sie nicht, wenn sie Lügen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
groundone

- nach dem Unfall einen Hasen oder Reh vom Jäger besorgen, das Fell ein paar mal übers Bike ziehen...

 

...goil :D

 

Aber sowas schreibt man doch nicht in ein öffentliches Forum :mrgreen:

 

@KB... ist die Karre jetzt durchweg platt oder hat die Versicherung das wegen des Lenkanschlags so begutachten lassen? Grundsätzlich würde ich mir bei solchen Werten auch noch eine zweite Meinung einholen...

 

Sonst sag bescheid, dann nehm ich sie und hab was zum Schrauben im Winter :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dragon84

@groundone

warum nicht?

Bei mir kommt sowas nicht vor. Mein Racebike ist nicht versichert.

 

@Gamefreak

warum gelogen?

Nicht jeder hat nen Laptimer drauf und fährt um nen Rundenrekord aufzustellen. Einige lassen sich vom Instruktor die Linie zeigen um einfach mal relativ gefahrlos den eigenen Grenzbereich zu erfahren.

Damit ist eine solche Bescheinigung auch nicht gelogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Commander Keen

Ach selbst wenn die StVO auf der Rennstrecke bei Touristenfahrten gilt, kommt die Versicherung bestimmt noch mit.... ach die Reifen sind ja garnicht Rennstrecken geeignet. Beim Renntraining ist die Sache ja eindeutig.

 

Viel mehr intressiert mich jetzt eher der Schaden :eis: FOTO FOTO FOTO

Edited by Commander Keen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.