Jump to content
IGNORED

Kupplung(Hebel) schwergängig!?!


Guest kurbels
 Share

Recommended Posts

Guest kurbels

Hallo zusammen,

Seit längerer Zeit ist mir bei meiner Z 1000 Baujahr 2003 aufgefallen das der Kupplungshebel ziemlich schwergängig geworden ist!!! :verdacht:

Wer hat ne Idee woran das liegen kann???

Kann man den Zug irgendwie schmieren??? Gibts da nen Trick wie man Öl in den Zug bekommt???

Habe mal gehört man sollte am besten Balistol(Waffenöl) nehmen ist da was dran???

Link to comment
Share on other sites

coyotenfuchs

Hatte auch das Problem am Anfang der Saison. Nach mehrfachen ölens hatte ich keine Besserung. Hab dann mal den Kupplungshebel ausgebaut und siehe da...Die Hülse war gebrochen!

 

Neue rein und seit dem Ruhe!

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte nach sieben Jahren einfach mal 15€ in einen neuen Kupplungszug investiert. Beim alten waren schon zwei oder drei Fasern zerrissen, was der Leichtgängigkeit sicherlich auch nicht gut tat. Ihn erstmal reinigen und ölen, ist aber der richtige Anfang und schadet nicht.

Link to comment
Share on other sites

@ kurbels,

schmeiß´den alten Kupplungszug raus und einen neuen rein. Die gefühlte Leichtgängigkeit durch das Ölen ist leider nicht von Dauer.

Link to comment
Share on other sites

Guest dacapo06403

Wie Ice schon geschrieben hat, kann es daran liegen, dass der Kublungszug schon ziemlich ausgenfranzt ist und somit an der Hülle reibt. Da bringt auch Ölen nicht sehr viel und zudem ist es nicht ganz ungefährlich, da ein schwergängiger Zug oft ein Anzeichen dafür ist, dass er bald reißen wird.

Ist einem Kollegen bei einer Tour passiert. Hochschalten ohne Kupplung ist ja kein Problem, nur beim Runterschalten hört es sich dann doch öfters ziemlich ungesund an :faga:

Da so ein Zug nicht wirklich teuer ist, würde ich ihn lieber auswechseln. Dauert nicht lange, man hat danach seine Ruhe und ist auf der sicheren Seite.

Link to comment
Share on other sites

Ich musste ihn auch wechseln, nachdem ich mir beim Schalten auf ner Tour fast die Hand gebrochen habe.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.