Jump to content
PumaOnIce

Wie lang könnt ihr mit eurem Sitz fahren?

Recommended Posts

PumaOnIce

Hallo zusammen.

 

Wollte mal in die SX Runde fragen wie zufrieden ihr mit eurem Sitz seid. Fahr momentan auf meine 2011 z1000 ein Sitz gepolstert von Medpol. Da ich gar net damit klarkomme werde ich wohl oder übel mir eine Originalsitzbank wieder kaufen oder ihn gegen ein Originalsitz eintauschen.Der Sitz war mehrmals bei Medpol nur es scheint einfach so das ich einfach zuschwer oder zugross (112kg/198cm) bin. Bin davon überzeugt das er Prima Arbeit macht nur es scheint in meinem Fall einfach nicht zugehn. Beide Sitzbänke von der z1000 und der SX kosten 234€ nur das ja laut Motorrad Magazin der Sitz von der SX 2cm dicker gepolstert sein soll. Wie lang könnt ihr am Stück bis zur ersten Pause fahren?

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
brucez750

Also ich bin mit der SX Sitzbank an einem Tag 900 km von Frankreich im strömenden

 

Regen nach Hause gefahren und hatte keine Probleme mit dem Sitz.

 

Das meiste davon waren Autobahnetappen wo ich persönlich eher Schmerzen

 

empfinde als bei aktivem Fahren in den Pässen.

 

Habe nur kurze Tankstopps mit einer Tasse Kaffee zwischendurch gemacht

 

und bin auch 100 kg schwer

 

Gruss Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mark

Also nach allerspätestens 300km roll ich ohne Benzin aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
coco16v

nach 7std gestern brannte mir die kimme....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mark

@ Mark, Du hast doch gar keine SX :pfeif:

 

Ups... Ich hab nur auf das Bild geschaut und bei der Probefahrt mit der Z1000 ab 10 war's genauso (ok, waren keine 300km bis zum Tankstopp).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thommy

Ich glaube, dass das sehr von der individuellen Konstitution, Gewöhnung und dem Fahrstil (aktiv oder passiv) abhängt. Meine Topsellerie Sitzbank ist etwas dünner als das Original. Ich bin schon 650 km am Stück (mit einer Tankpause) gefahren, ohne dass mir was weh tat, aber auch schon 200 km mit lahmem Gesäß. :verwirrt:

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Ich habe auch keine SX, aber das mal getestet auf einer längeren Tagestour mit der SX. (~9Std)

Hab dass dann für gut befunden und meine Sitzbank um 2cm bei Topsellerie aufpolstern lassen.

Das ganze, war mit Sitzbrötchen günstiger als ne SX-Stitzbank.

 

Gebracht hat es mir eine verdoppelte Zeit bis zum Arschweh von 3 auf ca. 6 Std.

Das hängt aber auch von ab wie viel man fährt, wenigfahrer (mehr kürzere Strecken)

tut der Arsch bei längeren Strecken schneller aua, so ist es jedenfalls bei mir.

 

Hab da auch was dazu geschrieben:

 

http://www.z1000-forum.de/topic/49823-sitzbank-der-sx-auf-die-nackte/

 

Und hier das Ergebnis:

compsitz98dez264fs.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoPeter

Also nach allerspätestens 300km roll ich ohne Benzin aus.

You made my day! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

 

Und hier das Ergebnis:

Das ist eine sehr schöne Arbeit, ist mir schon letztens aufgefallen - würde ich mir glatt machen lassen, nicht nur wegen des besseren Komforts!

 

 

Zur Eingangsfrage: Ich halte sicher keine 3, 6 oder 9 Stunden durch, spätestens nach 2 Stunden muss ich mal runter vom Bock. Aber ich habe festgestellt, dass ich bei öfters kleinen Pausen über den Tag gesehen länger mit mehr Spaß durchhalte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Das man mit kleinen Pausen länger mit mehr Spaß durchhält wissen unsere Frauen am besten........

 

Regelmäßige Pausen sind auch für die Sicherheit wichtig. Spätestens nach zwei Stunden lege ich eine Pause ein und bewege mich, das entlastet das Hinterteil enorm. Nach einem Tag merkt man den POP allerdings schon etwas....aber nur die harten kommen in den Garten :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
PumaOnIce

Hört sich ja net schlecht 300km an einem stück ist schon ne zahl^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest OldGeorge

Ich habe es auf der SX-Bank nicht lange ausgehalten, nach zwei Stunden ist mir die Kiste fast abgefallen.Ich habe mir ein Gelkissen einbauen lassen und halte jetzt eine Tagestour gut durch. Bestimmt ist mein Hinterteil auch von meiner vorherigen FJR verwöhnt.

Gruß

Old George

Share this post


Link to post
Share on other sites
PumaOnIce

Also bin jetzt auch auf einer SX bank 400km gefahren ist auch net so das Ware werd mich wohl mal nach einem guten Polsterer in meiner Umgebung kundig machen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lowlander

Aslo ich werde auch das Geld beim Sattler in eine aufgepolsterte Bank investieren...gerade am Sonntag war es wieder ermüdend und nach 250 KM am Stück bin ich runter vom Bock (auch wollte das Mopped was trinken..)

Share this post


Link to post
Share on other sites
jpsylt

Moin,

bin am Montag mit Sozia über 700 km zurück vom Ring nach Sylt gefahren-allerdings alle 120 bis 130 km eine Pause(Kettenraucher).Man merkt sein Hinterteil schon deutlich-aber insgesamt war ich positiv überrascht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.