Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

THEG

Wenn Du es bekommst kannste ja mal posten wie der Einbau verlaufen ist und ob die qualli stimmt. Würde mich interessieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ice

Oder du benutzt mal die Suchfunktion und fragst im bereits bestehenden thread die, die das Ding schon dran haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BamBam

Also bei meiner Z sitzt das Gitter 100% passgenau. Doch war eine Bohrung zu klein, hatte sie ohne Probleme einfach aufgebohrt. Bisher bin sehr zu frieden mit dem Gitter. :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
goOse

Ich glaube ich muss mir sowas auch bald anschaffen. Bei der letzten Sichtkontrolle des Kühlers sind mir doch 4-5 richtig fiese Steinschläge aufgefallen. Scheinbar hatte ich bisher richtig Glück das der noch dicht ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dacapo06403

Kühlerschutzgitter kann ich nur empfehlen. Ein neuer Kühler ist nämlich so verdammt teuer!!!!!!!!! (Sorry, aber da mussten einfach so viele Ausrufezeichen dahinter^^)

 

Die wirken auf der ersten Blick zwar nicht günstig, allerdings sorgen sie dafür, dass es hintenraus nicht noch teuerer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zetti64

Bei der SX ist der Kühler recht gut geschützt, und es muss schon ein "mords Brocken" kommen um den Kühler ernsthaft zu beschädigen. Durch Steinschlag zerstörte Kühler sind absolut selten, Bei Stürzen gehen die eher in die Binsen. Mir sind 90 Euro für ein Stück Blech (als Beruhigungsgeld) definitiv zuviel . Und der Insektenmadder klebt mit solchen Gittern noch besser in/an den Lamellen.

 

Bei einer nakten ist die Gefahr ein weing größer, aber auch noch sehr selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dacapo06403

Also ich habe schon relativ oft von durch Steinschlag beschädigten Kühlern gehört... Selbst hier im Forum liest man viel darüber.

 

Aber das kann ja jeder selbst entscheiden. Wie genau die Verkleidung bei der SX aussieht weiß ich nicht genau, da ich sie mir noch nie genau angeschaut habe. Aber der Kühler bietet selbst bei vollverkleideten Maschinen meißt eine ungeschütze "Angriffsfläche".

 

Das ist wie bei allem. Der eine kann 50.000 Km fahren ohne das was ist und bei dem anderen passiert das Unglück nach 300 Km wenn die Maschine nichtmal richtig eingefahren ist.

 

Ich persönlich denke es ist eine sinnvolle Investition. Wie sagt man so schön: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Und in dem Fall wird die Nachsicht verdammt teuer!

 

Bei einem Sturz Schützt das Gitter natürlich nicht :faga:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SX Klaus

Habs heute drangebaut.Verarbeitung Top!Mußte nur oben die Aufnahmeöse etwas auffeilen damit die Paßbuchse auch reinging.Also wenn man vorne am Kühler (Vorderrad)sitz oben rechts die Halterrung.Oben Links wird die Halterrung nur auf nen Bolzen aufgesteckt.Oben rechts dann mit ner Schraube die den gesamten Kühler hält verschraubt!Und natürlich unten in der mitte des Kühlers noch ne Befestigungsschraube!Aber oben rechts die Schraube hab ich echt probleme mit gehabt.Alleine nicht zu bewältigen! Habs 4 Std.versucht.Ist warscheinlich der Kühler etwas runtergerutscht oder so.Nachher mit 2 Mann (einer drückte den Kühler hoch usw...)gings dann endlich!! Schraube drin und Kühler + Gitter Fest!! Also würd ich euch empfelen erstmal oben alles dran machen.Und dann erst die untere Schraube vom Kühler losmachen.Verrutscht er vielleicht nicht so wie bei mir.Ich Trottel hab ja alles direkt losgemacht!! :wall:

bearbeitet von SX Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Exekutor

Frage an die Techniker!

 

Habe beim Stöbern im Internet folgendes Teil „entdeckt“:

 

 

http://www.ebay.at/itm/350666827868?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

 

 

 

Nun stellt sich für mich als Laie die Frage, ob es überhaupt einen Sinn macht –

 

a.) ist der Kühler dadurch wirklich besser geschützt?

b.) besteht dann eventuell ein Hitzeproblem?

c.) angeblich ist der Einbau „kinderleicht“ (nehme an, dass ich Teile der Verkleidung demontieren muss)

 

 

Besten Dank für Eure Unterstützung/Meinung!!

 

 

da Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mazdamax

Hallo,

 

1) der Kühler wird besser von Steinen etc. geschützt

2) Hitzeproblem besteht nur, wenn die Schlitze zu klein oder es zu wenig davon gibt. Merkt man aber schnell daran, wenn der Lüfter dauernd läuft.

Ich hatte bei meiner 750er ein Gitter drinnen ... blöd ist nur, dass die Insekten sich hinter Gitter und Kühler mit der Zeit inkl. Dreck festkleben und man dann das Gitter abbauen muss um den Kühler ordentlich reinigen zu können.

3) der Einbau ist kinderleicht und kann auch sicherlich von einem nicht techn. versierten Mann/FRau ebenso eingebaut werden.

 

Ich persönlich bin im Moment im hin und herüberlegen, kein Gitter sondern eine Kotflügelverlängerung zu kaufen.

Ich finde, dass bei der Z und SX der Koti hinten sehr kurz ist und deshalb der Regen also Regenwasser bis zum Tacho raufspritzt und oder der Kühler voll mit Dreck angespritzt wird.

 

War auf eine Tour in Südtirol und nach der Tagesrunde war der Kühler komplett zu und musste ihn dann von hinten nach Vorne ausspülen weil nix mehr ging.

Steine würden dann auch nicht mehr so hoch rauf geschleudert werden und der Dreck spritzt auch nicht mehr so hoch.

Optisch kann ich es nicht beurteilen, weil ich noch keinen gesehen hab, der ihn montiert hat.

 

Gibts von SW-Motech.

 

Ansonsten wie gesagt, betreffend Steine und großen Ungeziefer hilft das Gitter schon, sollte aber immer wieder mal runter und der Kühler ordentlich gereinigt werden.

 

mfg

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ValeRos

Frage an die Techniker!

 

Habe beim Stöbern im Internet folgendes Teil „entdeckt“:

 

 

http://www.ebay.at/itm/350666827868?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

 

 

 

Nun stellt sich für mich als Laie die Frage, ob es überhaupt einen Sinn macht –

 

a.) ist der Kühler dadurch wirklich besser geschützt?

b.) besteht dann eventuell ein Hitzeproblem?

c.) angeblich ist der Einbau „kinderleicht“ (nehme an, dass ich Teile der Verkleidung demontieren muss)

 

 

Besten Dank für Eure Unterstützung/Meinung!!

 

 

da Fritzl

Das kann schnell zum Problem werden, der fehlende Kühlerschutz bei der SX, das von ebay wird mit Sicherheit Probleme machen, die Lamellen werden nicht mehr genügent umströmt, die Temperatur steigt an !

 

Da halte ich dieses auf jeden Fall für besser geeignet

http://www.eiweiss-raceparts.de/racing-kuehlergitter-wasserkuehler-kawasaki-1000-model-ABRAD0090BKZ1000.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pult4

Ich habe den Kühlerschutz bei Kawasaki bestellt, ist für die 1000 er Versys bestimmt, passt gut, sieht gut aus: Artikel Nr.: 043GUR0006, Radiator Guard Black, 74,38 €

Hersteller ist SW -Mototech, dort ist das Teil teurer als über Kawa. Einbau aufwändig: beide Seitenverkleidungen demontieren, recht Wasserbehälter losschrauben nur 2 Schrauben, links Stecker wegschrauben, schwierig sind die 2 Pins am Tank und einer etwas tiefer, im Bereich der Gabel rechts + links je 3 Pins, vorsichtig vorne an der Lampe aushängen, beim Einbau die Blinker Kabel nicht einklemmen. viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.