Jump to content

12Volt Steckdose


Str33tfight3r

Recommended Posts

Str33tfight3r

Hallo Leute, ich hab mir eben bei Tante Louis die Saito 12V Dose geholt da ich jetzt öfters mit Navi und Handy unterwegs sein werde.

Dabei ist ja eine Lenkerhalterung allerdings gefällt mir das nicht wirklich.

 

Jetzt habe ich gedacht entweder nähe Zündschloss oder in der Plastik einlassen vorne am Tacho links daneben.

 

Ja, nichts desto trotz wollte ich mal fragen wo ihr eure Steckdose liegen habt sofern ihr eine verbaut habt.

Am besten natürlich wären Bilder davon, vielleicht finde ich ja noch eine bessere Position ^^

 

Grüße

Chris

Link to post
Share on other sites
  • Replies 119
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • DerZombie

    11

  • Black-Bandit

    6

  • markenz

    5

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Er hat doch oben geschrieben Umbau bez. 12V Steckdose Vielleicht sollte man wenn einem der `Umbau´ nicht passt einfach mal weiterblättern ohne solche bescheuerten Kommentare! Ist ein Motorradforum..

ja was soll man davon halten?  Revolutionär

Das ist kein Stecker, sondern eine blind liegende Leitung. Mach die Verkleidung links auf und Du wirst sie finden.

  • 4 months later...

Hallo

Ich möchte an meiner Z eine 12Volt Steckdose montieren (Wegen Winter für'Ladegerät usw).Da die Platzwahl/Anordnung la nicht so Riesig ist,wollte Ich euch hiermit mal fragen,wo Ihr Sie montiert habt.Wenn es überhaupt jemand hat.Wäre vielleicht auch Super,wenn Fotos von euch kommen zum sehen

MfG

Lönni

Link to post
Share on other sites
Guest dacapo06403

Ich hatte auch mal überlegt mir eine an die Maschine zu basteln. Habe den Gedanken allerdings nicht weitergeführt und werde es auch nicht mehr tun.

 

Ich habe mir damals überlegt die Steckdose in die Verkleidung links oder rechts neben dem Tacho einzubauen. Allerdings ist es da verdammt eng und man muss gucken, wie man die Kabel verlegt.

Ansonsten hatte ich noch die Idee, dass man ein Kabel verbaut, das man abclippen kann. Das heißt, man legt ein Kabel mit einem Anschluss z.B. seitlich unter den Tank und wenn man die 12V Steckdose braucht, clipt man sie an diesen Anschluss und befestigt sie magnetisch am Tank. So hat man kein großes Kabelgewusel und macht sich kein Loch in die Verkleidung.

 

Ich meine, dass ein paar Leute hier im Forum einen 12V Anschluss verbaut haben. Frag mich aber nicht wer...

Edited by dacapo06403
Link to post
Share on other sites

ich hab mir ein usb anschluss gelegt, da die meisten geräte damit ja mitlerweile betrieben werden können. angeschlossen am standlicht, läuft das kabel nur bei eingeschaltetem motorrad oder in parkposition.

funktioniert einwandfrei, wenn es gewünscht ist, erstelle ich gern mal eine anleitung.

Link to post
Share on other sites

Also ich habe mir eine Steckdose unter den Soziussitz gebaut. Da sind eh alle Kabel von der Batterie und es ist genau so viel Platz für die Steckdose und einen Stecker (Navi oder Handy). Das klappt super und die Dose ist vor Nässe geschützt. Unter der Sitzbank ist so ein in Schlaufe gelegter Schlauch. Da habe ich meine daneben (glaub ich - da müsste ich mal genauer schaun). Festgemacht nur mitt Klettband, dann kann ich die Dose noch bewegen. Wenn du es auch so machen willst, teste die Dose unbedingt mit STECKER, um den besten Platz zu finden.

Gruß Z

Link to post
Share on other sites

Ich hab zwei Anschlüsse Verbaut. Zum einen eine USB Steckdose zum Aufladen und betreiben von diversen Geräten und einem Stecker unter der Soziusabdeckung direkt an der Batterie zum Laden. Der Anschluss war bei einem Batterieoptimierer dabei. Sobald ich die Karre einmotte, schließe ich den Optimierer an und lasse ihn die gesamten Winter mit der Batterie spielen.

Link to post
Share on other sites

Danke schon mal vorweck für eure Resonanz.So wie Z_Fihgter und oder gOse wollte Ich es auch machen/haben Eigendlich.Es wäre nett,wenn Ihr mal 1-2 Fotos senden könntet

Besten Dank im Vorraus

Lönni

Link to post
Share on other sites

unterm soziussitz ist doch unvorteilhaft, wenn du dann mal was anschliessen willst hängt das kabel übers motorrad oder das gerät ist unterm sitz^^

mein usb kabel ist wasserfest am cockpit fest, sieht man nichtmal, wenn man es nicht weiss. das kabel vom gerät rein und das gerät aufn tank im kleinen tankrucksack gut sichtbar, so muss das :)

Link to post
Share on other sites

Holi Kenshu

Jetzt bringst Du mich ins Grünbeln.Weiss jetzt echt nicht,was das beste ist.Mir geht's Eigendlich Hauptsächlich um Batterie Aufladen im Winter und Handy Aufladen unterwegs,falls es mal Leer ist.Navi Eigendlich weniger.

Link to post
Share on other sites

Ich hab ne Steckdose vorne rechts unterm Blinker. Da fällt sie kaum auf und ist gut zugänglich. Benutzt wird die Steckdose halt fürs Navi oder handy laden und so sachen.

 

Hier noch ein Bild:

 

20121023122548.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

Link to post
Share on other sites

Ihr seid so einfallslos. Logischerweise kommt der USB Stecker irgendwo im vorderen Bereich wo aich die Geräte zum Einsatz kommen. Der Stecker zum Laden dann unter die Soziusabdeckung.

 

Ich hab den hier:

 

http://www.polo-motorrad.de/de/oximiser-900-ladegerat-79662.html

 

Der OXFORD Oximiser 900 wird standardmäßig mit folgender Ausrüstung geliefert:

 

• Netzkabel

Verbindungskabel mit verschweißten Ringklemmenanschlüssen zum permanenten Anschluss der Batterie;

komplett mit wetterfester Gummikappe

• Verbindungskabel mit Krokodilbatterieklemmen zum einfachen vorübergehenden Anschluss

• Wandhalterung mit Befestigungsschrauben

 

also USB Stecker habe ich den hier verbaut:

http://www.conrad.de/ce/de/product/856741/ProCar-USB-Ladekupplung-mit-Schutzkappe-1-A-Kabel-mit-USB-A-Kupplung/SHOP_AREA_17289&promotionareaSearchDetail=005

 

Den habe ich an einem der Gabelhole angebracht und relativ gut versteckt, so das der nicht auffällt...

Link to post
Share on other sites
kleineHexe2984

Ich habe vorne hinter der Maske auch nen USB-Anschluss der ans Standlicht angeschlossen ist

und da ich keinen Soziussitz habe, sondern nen komplett geschlossenen Ein-Mann/Frau-Höcker,

habe ich den Stecker für das Batterieladegerät (http://www.google.de/imgres?q=ladeger%C3%A4t+motorradbatterie&um=1&hl=de&biw=1680&bih=925&tbm=isch&tbnid=7Z4qgRnXINX_HM:&imgrefurl=http://bc-parts.de/Tecmate-OptiMate-4-Dual-CAN-Bus-Motorrad-Batterie-Ladegeraet&docid=ibdB0gRNed-09M&imgurl=http://bc-parts.de/bilder/produkte/gross/Tecmate-OptiMate-4-Dual-CAN-Bus-Motorrad-Batterie-Ladegeraet.jpg&w=950&h=634&ei=23uGUJXuJ8TS0QXG_4H4BA&zoom=1&iact=hc&vpx=185&vpy=151&dur=26&hovh=183&hovw=275&tx=121&ty=101&sig=107377350687957420208&page=1&tbnh=130&tbnw=208&start=0&ndsp=41&ved=1t:429,r:0,s:0,i:66 ) hinter dem rechten Verkleidungsdreieck liegen.

Den Stecker brauche ich ja nur wenn mein MöpMöp steht und das Dreieck ist mit nur einer Schraube befestigt.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.