Jump to content

Motorrad Zentralständer ConStands


Recommended Posts

Taunusdriver

Habe zwar den EVO an der Z900RS.

Maschine muß zum aufbocken auch leicht nach rechts gekippt werden.

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 837
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Kurvenkratzer

    50

  • RB11

    47

  • Timo95

    41

  • hardy76

    39

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier paar Info`s.   Hatte den neuen Ständer für 278€ bestellt, für Z1000/SX und auch zügig geliefert bekommen.   Nach dem Auspacken und Zusammenbau, der sich auf die 4 Halter samt Rollen, den Hebe

Meine ist quasi Non Stop auf dem Ständer, wenn Sie nicht gerade gefahren wird oder unterwegs abgestellt wird. Zum Rangieren ist der Ständer mega genial und ohne würde ich die "kleine" niemals in Ihre

Meine SX ist auf dem Classic auch ein paar (ca. 5 geschätzt) Grad schief. Das stört mich nicht weiter, weil ich damit ja nicht herumfahre. Der Garagenboden, wo meine SX drin steht, ist auch nicht 100%

Posted Images

Kurvenkratzer

Ich habe den Classic, und ich muss meine SX nach links kippen. Aufgebockt steht sie fast gerade. 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

 

Habt ihr mal ein Foto ,wie euere Maschine auf den Ständer steht.

Am besten von hinten ???

Danke

 

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

@RB11

Mach‘ ich, sowie ich nachher in die Garage komm!

 

 

 

Edited by Kurvenkratzer
Editor spinnt
Link to post
Share on other sites

Das ist vollkommen normal, dass die Maschine zu einer Seite neigt.

Bei meiner Suzuki ist es genauso (Original Constand [klappbar]). Wenn die Adapterplatte so ausgerichtet ist, dass ich (Vorsicht!) mit dem Ständer leicht reinkomme, neigt sie beim aufbocken nach vorne.

Richte ich die Platte so aus, dass die Maschine in Waage hängt, bekomme ich ich den nicht mehr rein oder raus.

 

Die Karre federt vorne weiter aus und hat vermutlich den Schwerpunkt etwas vor der Aufnahme. Bei der Kawa scheint es genau andersherum zu sein.

Link to post
Share on other sites

Danke , @TriB..... Du hast doch letztes Jahr wo ich Dich bei Louis in Duisburg getroffen habe eine Z1000sx gehabt ?

Link to post
Share on other sites
z1000dave

Naja ob das normal ist sei mal so dahingestellt. Bei meiner Suzuki ist in Kombination mit dem Bursig alles ordentlich ausgerichtet und sie ist in keine Richtung geneigt (hab keinerlei Probleme beim Aufbocken o.Ä.)

Habe mir jetzt einen gebrauchten Bursig für die Z angeschafft und konnte diesen leider noch nicht testen, da die Maschine noch zerrupft in der Garage steht - bin mal gespannt wie es bei dem Moped dann ist

 

Die günstigere Constands-Alternative ist aus meinen Augen nur aufgrund des Preises interessant. Und ja nicht jeder Biker hat mit seinem Moped dann Schwierigkeiten. Fest steht aber, dass Einbußen in Verarbeitung und Passgenauigkeit bei manchem Modellen vorhanden sind (und ja meine Aussagen basieren auf persönlichen Erfahrungen)...

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Habe mir das evo gekauft,z1000 2016.sehr zufrieden das kippen und neigen kann mann alles einstellen.Beim ersten aufbocken hatte ich auch das leichte kippen nach rechts, nach der einstelleung hatte ich es nicht genau mittig sondern minimal nach links gemacht (richtung ständer) war mir sicherer 

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb RB11:

Du hast doch letztes Jahr wo ich Dich bei Louis in Duisburg getroffen habe eine Z1000sx gehabt ?

Da wirst Du mich wohl verwechseln :unsure:

Habe ne Z750r und die nicht mehr straßenzugelassene Gsx-R600.

Meine Polo-Dealer sind Krefeld & Jüchen ;)

Link to post
Share on other sites

Ok sorry dann habe ich mich vertan.( Alter :pfeif:

So sieht es bei mir aus .

20200327_113719.jpg

20200327_112443 (003).jpg

Von hinten sieht es nicht so schlimm aus, von vorne ist krasser. 

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Täuscht etwas, aber sie steht gerade!

Morgen passe ich die Adapterplatte für die Ninja an, dann mach‘ ich noch ein Bild!

A6457A8D-5363-43E5-A38A-627C0340BDFF.jpeg

Link to post
Share on other sites

Bei Euch sieht es sehr gut aus, wäre zufrieden  wenn meine auch so drauf wäre :thumbs_up:

Kann man denn da was falsch zusammen bauen das die Maschine so  neigt????

 

Oder kann ich  an der Adapterplatte die kleine Schrauben  etwas Justieren  ???

Sonst  kann man am Ständer auch nichts mehr Einstellen  oder. 

Hier ein Bild von oben auf die Adapterplatte. 

20200327_113736.jpg

Link to post
Share on other sites
z1000dave
Ok sorry dann habe ich mich vertan.( Alter :pfeif:
So sieht es bei mir aus .
20200327_113719.thumb.jpg.a4d725435056b5658d9a5848df3461ad.jpg
306064932_20200327_112443(003).thumb.jpg.a68310d233afa54be97adf0eec26cbbc.jpg
Von hinten sieht es nicht so schlimm aus, von vorne ist krasser. 

Ohje so würde ich das Bike keine Minute stehen lassen
Link to post
Share on other sites

Hatte die Firma angeschrieben mit Fotos dabei. 

Wurde auch sofort bearbeitet. 

Diese Antwort kam dann zurück. 

 

Wir haben soeben die Rückmeldung vom Hersteller erhalten, dass die vorliegende Adapteplatte die korrekte Ausführung für Ihr Motorrad ist.

Durch die Schräglage verkanten sich die Befestigungen im Motorrad und hindern ein "rausrutschen"

 

Was haltet ihr davon  ?

 

20200328_100756.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.