Jump to content
MiniBert

Kaufberatung Drehmomentschlüssel

Recommended Posts

MiniBert

Hallo zusammen,

 

ich möchte mir anständige Drehmomentschlüssel zulegen. Einmal einen für den kleineren Bereich von ca. 10-60Nm und dann noch einen für den größeren Bereich von ca. 60 - 180Nm.

 

Mit der Forensuche habe nichts hilfreiches gefunden, lasse mich aber gerne eines besseren belehren :)

 

Frage an die erfahrenen Schrauber. Welchen Hersteller/Marke könnt ihr mir da empfehlen wo Preis/Leistung stimmt. Ich möchte kein billig Werkzeug, wo nach 4 mal benutzen die Abweichung vom eingestellten Drehmoment plus minus 20Nm beträgt.

Ich will aber auch nicht 300 Euro zahlen, wo die Hälfte für den "guten" Namen drauf geht.

Das Werkzeug soll demnächst öfter im Gebrauch sein.

 

Ich habe im Internet von Hazet, Proxxon und Gedore gelesen.

 

Freu mich auf Tips.

 

MiniBert

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Proxxon ist gute Mittelklasse, habe selbst ein paar Werkzeugkästen davon (teilweise schon mehrere Jahre). Habe aber auch einen von Hitachi und der ist z.B. noch mal ne Nummer besser von der Verarbeitung. Merkt man immer besonders an den Ratschen.

 

 

Drehmo habe ich mir bei Ebay einen großen (bis 200Nm) von Berner für 50,- geschossen. Die Investition in besseres Werkzeug als das vom Lidl ist einfach das Mehr an Geld wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bolbotos

Hi,

 

ich kann dir den Stahlgruber empfehlen http://www.stahlgruber.de/. Die haben immer Werkzeuge in der Stahlgruber Edition von namhaften Herstellern, bei denen z.B. das Finish etwas schlechter ist. Ich hab einen von Hazet für 100€ dort gelauft (1/2") und bin zufrieden. Einfach mal vorbeischauen und fragen, was die so im Angebot haben.

Ansonsten fällt mir noch Hoffmann ein http://www.hoffmann-group.com/home.html. Da kann ich die Hausmarke Garant empfehlen. Handelt sich um umgelabeltes Werkzeug großer Hersteller. Erkennt man leicht, wenn man z.B. die Artikelnummern der Reparatursätze vergleich, was eigentlich dahinter steckt.

Viele Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
C.K.

Guck mal in der aktuellen motorrad. Da sind drehmomentschlüssel getestet. Weiß aber gerade nicht welcher größenbereich. Hab die zeitung noch zu hause. Ich guck morgen mal.

 

Greetz C.K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Ich benutze Proxon und kann nix negatives sagen.

Habe mal einen Kreuzschlitsbit versaut, habe den ohne Frage anstandslos vom Support ersetzt bekommen, war am nächsten Tag mit der Post da. Produkt und Qualität gut, support super gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dacapo06403

Ich habe meine bei Hein Gericke gekauft. Bin bisher super zufrieden und benutze sie wirklich oft. Machen einen sehr guten Eindruck und liegen preislich auch nicht schlecht. Kann dir aber nicht genau sagen was ich bezahlt habe. Einfach mal im Internet gucken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Ich weiß, die Werkzeugfreaks werden jetzt den Kopf schütteln, aber ich bin mit meinen Drehmomentschlüsseln von Louis seit Jahren sehr zufrieden. Ich habe die von moto-detail (jetzt unter dem Label Rothewald) in 3/8 und 1/2 Zoll. Machen einen wertigen Eindruck und siehe da, der 3/8 war in der aktuellen Motorrad mit sehr gut bewertet.

 

In dem Link findet man auch schon das Motorrad-Testergebnis:

 

http://www.louis.de/_20673dc2342c9d2c83b7f72d09f9085995/index.php?topic=search&searchterm=10003246&cmd.x=19&cmd.y=8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest KawaAxel

Ich habe einen 1/4 Zoll von Stahlwille und einen 1/2 Zoll von Hazet - beide für relativ kleines Geld bei Ebay ersteigert. Der Hazet war quasi wie neu!

 

Ich kann von den Louis-Teilen nur abraten. Ein 1/4 Zoll-Drehmomentschlüssel wurde 2mal umgetauscht - das 3. mal habe ich mir dann geschenkt! Der grosse Drehmomentschlüssel hielt eine gewisse Zeit - jetzt taugt er nur noch aufgrund seiner Länge zum Lösen von besonders festen Schraubverbindungen - immerhin! :roll: Komisch, wenn MOTORRAD BMW-Motorräder mit sehr gut testet, dann bricht hier Mißtrauen aus, bei Billig-Werkzeug von Louis scheints aber kein Problem zu sein! ;)

 

Gruss KawaAxel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mystic-Healer
Komisch, wenn MOTORRAD BMW-Motorräder mit sehr gut testet, dann bricht hier Mißtrauen aus, bei Billig-Werkzeug von Louis scheints aber kein Problem zu sein! ;)

 

Gruss KawaAxel

 

Wohl wahr!

 

BTT: ich arbeite auch lieber mit Qualitätswerkzeug, denn wer billig kauft, kauft bekanntlich mindestens zweimal.

Bei den Drehmomentschlüsseln habe ich bis 30 NM Proxxon und darüber Gedore im Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HighSider

Hallo,

wenn du einen Drehmomentschlüssel zulegen möchtest dann aber bitte nur einen guten!!

Bei den Großen kannst du fast nichts verkehrt machen:

Hazet, Gedore usw.

gerade bei dem kleinen Drehmoment sollte man einen guten nehmen!! achte darauf das

der Schlüssel nachträglich Eingestellt/ Kalibriert werden kann!!

Evt. kannst du dich bei den günstigeren Anbietern mal umschauen:

Würth, Berner, KS Tools, Proxxon usw.

 

Hatte mir damals bei meinem Würth Vertreter einen Kleinen Drehmoment 4-20Nm bestellt,

als wie in dann nachgemessen hatten stimmte der Nagelneue Schlüssel überhaupt nicht!! Differenzen

bis zu 8Nm !!!!! da der Schlüssel aber einstellbar war kein Problem.

 

Gruß Meik

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Ich habe auch so ein Louis Ding (kann auch woanders her sein, ist aber die gleiche Preislage). Nach ein paar Anwendungen war das Drehmomentklicken hinüber, jetzt hab ich den Griff festgestellt und nehm es nur noch als Hebel zum Radmuttern lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Könnte ein Thema für den :horst: sein.

 

Wer 2x im Jahr Reifen wechselt, dem reicht auch das Alditeil für 20€. Wobei ich natürlich auch gerne hochwertiges Werkzeug in den Händen halte. Wie so oft ist billig nicht automatisch schlecht.

Aber die Überprüfung ist entweder schlecht möglich oder teurer als das Gerät in der nächst besseren Qualität.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Ich hab mir auch schon mal was gegönnt und hatte einen 1/2 Zoll Drehmomentschlüssel von Hazet, der bis 130Nm ging.

Diesen habe ich, was vielleicht ein Fehler war, auch zum Anziehen von Radmuttern verwendet, also praktisch öfters im obersten Bereich benutzt.

Das hat er aber leider nicht allzu lange verkraftet.

In der Folge hat er in den unteren Bereichen nicht mehr, oder viel zu spät ausgelöst. Das mit den Radmuttern war sicher nicht die ideale Anwendung, aber insgesamt war ich trotzdem über die Lebensdauer mit Blick auf den Anschaffungspreis recht entäuscht.

 

Wie gesagt, ich persönlich bin für meine Bedürfnisse mit diesen Louis Schlüsseln (nicht zu verwechseln mit den ganz billigen für um die 20,-€) zufrieden, würde aber anderseits keinen davon abraten, sich teueres Markenwerkzeug zu kaufen. Jeder wird schon selber für sich wissen, was ihm das Wert ist.

 

Wollte damit nur berichten, dass auch Premium Markenwerkzeug nicht unfehlbar ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Venom

Benutze den von Louis schon ein paar Jahre und er funktioniert immer noch einwandfrei. Könnte ja sein, dass die die schlechte Erfahrung damit gemacht haben, einfach nur Pech hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Übrigens finde ich grade einen 3/8 Zoll Drehmomentschlüssel nebst passender Nüsse und Verlängerungen fürs Motorrad ideal.

Außer für die Radachsen passt der den ich habe mit seinen 19-110Nm bestens.

 

Ich gehe davon aus, dass es die Größe mit ungefähr dem Drehomentbereich von allen Herstellern gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.